Stars

"Duell der Gartenprofis"-Star Eva Brenner: Trauriges Geständnis!

Mit einer ehrlichen und offenen Botschaft wendet sich "Zuhause im Glück"- und "Duell der Gartenprofis"-Star Eva Brenner nun an ihre Fans. 

Bestätigt "Zuhause im Glück"-Star Eva Brenner hiermit ihre Beziehung zu Björn Nolte?
"Duell der Gartenprofis"-Star Eva Brenner: Trauriges Geständnis! Foto: imago images / Marc Schüler

Seit vielen Monaten beherrscht die Corona-Pandemie unser Leben. Wie viele Einschränkungen und Veränderungen damit einhergehen, spürt auch Innenarchitektin Eva Brenner, die sich nun mit bewegenden Zeilen an ihre Fans richtete.

"Ich bin sehr dankbar, dass ich trotz Corona draußen in den Gärten und in privaten wunderschönen Häusern drehen und arbeiten durfte (...und hoffentlich weiterhin darf)", so die sympathische Blondine auf Instagram. Für Eva Brenner, die sich im vergangenen Jahr nach rund 14 Jahren von "Zuhause im Glück" trennen musste, da die Show aufgrund von Streitigkeiten mit dem Finanzamt abgesetzt werden musste, eine große Sache. Auch wenn nichts und niemand "Zuhause im Glück" für sie ersetzen kann, hat sie nämlich in "Duell der Gartenprofis: Hier entstehen Traumgärten" im ZDF einen neuen Traumjob gefunden. Dann kam die Corona-Pandemie und trübte ihr berufliches Glück direkt wieder. "Trotzdem hat das Virus mein Leben, wie das Leben von fast jedem durchwirbelt und aus dem Rhythmus gebracht. Erstmal Leerlauf und jetzt alle Termine stakkatomäßig hintereinander gepresst. [...] Fast jeden Tag an einem anderen Ort - alles anders als geplant", gesteht Brenner. 

Das Wichtigste sei jedoch, dass alle die ihr wichtig sind nach wie vor gesund seien!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Die neue Situation habe sie ins Grübeln gebracht, so Brenner weiter. "Und wieder werde ich nach dem Stillstand zum Nachdenken angeregt... was liegt mir wirklich am Herzen, wie möchte ich in Zukunft arbeiten und leben. Wer sind die richtigen Menschen an meiner Seite. Was und wer tut mir gut, und wer oder was nicht. Auf was will ich nicht mehr verzichten?", erklärt sie. Ist das auch eine Anspielung auf ihr Privatleben, das die 44-Jährige weitestgehend vor den neugierigen Augen der Öffentlichkeit schützt? Das verrät Brenner nicht!

"Für diesen Prozess - war und ist diese Zeit mein Katalysator", schließt sie ihren bewegenden Text ab. Ein Like bekommt sie dafür unter anderem von Ex-"Zuhause im Glück"-Kollege Björn Nolte, mit dem die Innenarchitektin ein sehr enges (und gegebenenfalls amouröses) Verhältnis hat. Scheint also ganz so, als müsse Nolte nicht um seinen Platz an Brenners Seite bangen! 

Wir freuen uns jedenfalls, dass Eva Brenner mit "Duell der Gartenprofis" zurück auf die Bildschirme gekehrt ist!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt