Stars

"Dirty Dancing"-Fluch: So bitter spielte das Leben für die Stars des Films!

"Dirty Dancing" machte Patrick Swayze, Jennifer Grey und Cynthia Rhodes über Nacht zu Stars. Doch was wurde aus den Stars des Films? 

"Dirty Dancing"-Fluch: So bitter spielte das Leben für die Stars des Films!
"Dirty Dancing": Was wurde eigentlich aus den Stars des Kultfilms? Foto: RTL

Sie waren jung. Sie waren sexy. Und sie wurden mit „Dirty Dancing“ über Nacht zu Superstars: Jennifer Grey, Patrick Swayze und Cynthia Rhodes schlüpften 1987 in die Rollen der 17-jährigen Frances Houseman, die mit ihren Eltern die Ferien in einer Hotelanlage verbringt und sich von dem Tänzer Johnny in eine aufregende neue Welt begibt!

Kaum ein anderer Tanzfilm sorgte für einen derartigen Hype wie "Dirty Dancing"! Noch heute gehört er neben Tanz-Klassikern wie „Saturday Night Fever“ oder „Grease“ zu den absoluten Kultfilmen jener Ära. Doch was wurde eigentlich aus „Baby“, „Penny“ & Co.? Das erfahrt ihr im Video unten:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt