Gaming

Anthem Conviction: Hollywood-Regisseur inszeniert Vorgeschichte!

Der Release des Multiplayer-Shooters "Anthem" rückt näher. Mit "Conviction" hat ein Oscar-nominierter Reggiseur jetzt die Vorgeschichte inszeniert.

Anthem Conviction
"Anthem Conviction" soll die Vorgeschichte des Spiels erzählen Bild: EA

Am 22. Februar dürfen Spieler an der PS4, Xbox One und am PC in die Javelins steigen und die mysteriöse Welt von "Anthem" erkunden. Damit man einen besseren Einblick in die Spielwelt bekommt, kommt jetzt ein Kurzfilm.

Niemand geringeres als Science-Fiction-Experte Neil Bloomkamp ("District 9", "Elysium", "Chappie") hat "Conviction" inszeniert. Den Südarfikaner hat vor allem die  "wunderschöne und immersive Welt" beeindruckt.

Am 14. Februar soll der Film komplett auf dem YouTube-Kanal von "Oats Studios" online gehen. Bis dahin zeigt ein erster Teaser, dass wir es wohl mit einer optisch beeindruckenden Produktion zu tun haben werden:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt