VOD

"Vikings"-Staffel 6: Macher über Bjorns Serientod in Folge 10!

Das Midseason Finale von "Vikings"-Staffel 6 ist endlich raus - und offenbart nicht nur einen, sondern gleich zwei Serientode bedeutender Hauptfiguren!

"Vikings"-Staffel 6: Macher über Björns Serientod in Folge 10!
"Vikings"-Staffel 6: Gleich zwei entscheidende Figuren sterben in Folge 10 offenbar den Serientod. Amazon Prime Video

Die ersten zehn Folgen der finalen "Vikings"-Staffel sind raus. Hierzulande ist Episode 10 seit Donnerstag, dem 6. Februar, bei Amazon Prime abrufbar. Ab sofort müssen sich Fans der Wikingersaga jedoch auf eine längere Durststrecke einstellen, denn zwischen dem gerade erst veröffentlichten Midseason Finale und der Fortführung des zweiten Teils der 6. Staffel könnte durchaus auch ein halbes Jahr vergehen, wie die Erfahrungen der letzten Jahre uns gelehrt haben. Ein konkreter Starttermin steht bislang noch nicht fest. Jedoch, dass es dramatisch weitergeht! Wie es scheint, müssen wir uns nämlich von zwei beliebten Hauptfiguren verabschieden!

 

"Vikings"-Staffel 6, Folge 10: Ist Bjorn am Leben oder tot?

"Vikings"-Staffel 6, Folge 10: Ist Björn am Leben?
Ivar ersticht Bjorn. Amazon Prime Video

In der zehnten Folge treten die Wikinger gegen die Rus in einer großen Schlacht an. Zum ersten Mal seit seiner Flucht aus Kattegat steht Ivar seinem Halbbruder Bjorn wieder auf einem Schlachtfeld gegenüber - mit furchtbaren Folgen: Ivar, beziehungsweise einem Krieger Olegs, der in Björns Vorstellung Ivars Gestalt annimmt, gelingt es, Bjorn mit dem Schwert niederzustrecken. Völlig entkräftet sinkt Ragnars Ältester zu Boden, offenbar tot. Nicht nur die Fans, auch Ivar ist kurz schockiert von dieser Wendung, galt Bjorn doch lange als unbezwingbar. 

Doch ist er wirklich tot

Gegenüber "Variety" schürte Schöpfer Michael Hirst die Hoffnung, dass Bjorn doch überlebt: "Ihr wisst nicht, ob [er] tot ist oder nicht." Klingt, als wäre es durchaus möglich, dass der Krieger sich noch nicht in die heiligen Hallen von Valhalla aufgemacht hat. 

 

"Vikings"-Staffel 6: Rächt Ubbe Björn?

Nicht nur Bjorn, sondern auch der König Norwegens, Harald, fällt vermeintlich im Kampf. Vermeintlich deshalb, weil sich die Macher auch hier ein Hintertürchen offen gehalten haben, indem sie nicht seinen konkreten Tod zeigen. Erik, Oleg und Ivar scheinen sich jedoch sicher zu sein, gleich beide Machthaber vernichtet zu haben, feiern dementsprechend ihren Triumph. Wie lange sie so siegessicher bleiben, erfahren wir wohl erst, wenn Teil 2 von "Vikings" startet. Wir könnten uns jedoch vorstellen, dass es - sollten Bjorn und Harald tatsächlich tot sein - Ubbe, Ragnars einzig verbliebener Sohn, ist, der Kattegat zurückerobert und an den Mördern rächt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt