Stars

Thomas Seitel: So sehr leidet seine Familie unter der Liebe zu Helene

Seitdem öffentlich bekannt ist, dass Thomas Seitel und Helene Fischer ein Paar sind hat Thomas‘ Familie zu kämpfen.

Thomas Seitel: So sehr leidet seine Familie unter der Liebe zu Helene
Falsche Informationen und haufenweise Anrufe. So sehr litt Thomas Seitels Familie unter der Beziehung. Getty Images

Die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen verbreitete sich nach ihrem Instagram-Post wie ein Lauffeuer. Auch Thomas Seitel als „Helenes Neuer“ wurde auf den Schlag in allen Medien bekannt. Als ehemaliger Bundesliga-Turner kann mit den Medien zwar durchaus gut umgehen, wie er im Interview mit der ZEIT verriet, aber vor allem Familie und Freunde leiden ebenfalls unter dem neuen Medieninteresse.

 

Thomas Seitel: Immer wieder falsche Informationen

Immer wieder wurden falsche Informationen über ihn verbreitet; so stelle er klar, er sei Akrobat und nicht Tänzer, und nicht 37, sondern 34 Jahre. Dabei waren die fehlerhaften Informationen wahrscheinlich das geringste Problem für ihn. Das Problem war vielmehr, dass sein Telefon tagelang nicht mehr still stand, denn seine Nummer war bis dahin für alle Kunden öffentlich.

 

Thomas Seitel: Sogar seine Oma wurde angerufen

Außerdem gab es sogar öffentliche Aufrufe im Internet gegen Bezahlung Informationen über seine Vergangenheit zu sammeln, sein gerade neu gekauftes Baugrundstück wurde von Paparazzis belagert. Seiner 91-jährigen Oma lauerten Journalisten sogar im Hausflur auf und belagerten sie mit unzähligen Anrufen. Mit dem Interview „Ich habe einen eigenen Namen“ gegenüber der ZEIT versucht Thomas Seitel die Gerüchte aus der Welt zu schaffen und auch der Familie Ruhe vor den Medien zu ermöglichen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt