X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"Sturm der Liebe" & "Rote Rosen" werden länger aus dem ARD-Programm gestrichen

Traurige Nachrichten für Fans von "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe": Die Serien werden aus dem Programm genommen.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Sturm der Liebe Rote Rosen
Düstere Aussichten für "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe". Foto: Das Erste

"Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" sind schon seit 2006 und 2005 fest im Programm der ARD und haben sich in dieser Zeit einen große Fangemeinschaft aufgebaut. Doch die muss schon bald auf die beiden Telenovelas verzichten.

 

"Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" pausieren für mehrere Wochen

Wie "DWDL" berichtet und auf Nachfrage vom Sender bestätigt wurde, pausieren die Formate für mehrere Wochen - und das schon ziemlich bald. Der Sprecher des Ersten erklärte, dass die Pause Ende Juli beginnen werde. Wie lange "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" tatsächlich nicht zu sehen sind, steht noch nicht definitiv fest.

Auch interessant:

Geplant sind drei oder vier Sendewochen, in denen es nichts Neues in Lüneburg und Bichlheim passiert. In den vergangenen Jahren sind die beiden Serien schon des Öfteren in eine Sommerpause gegangen. Eine Neuerung gibt es in diesem Jahr aber.

 

ARD will neue Formate auf den Sendeplätzen testen

Während sonst oft Wiederholungen gezeigt werden, will "DWDL" nun erfahren haben, dass der Sender die Zeit nutzen will, um neue Formate auf den beiden Plätzen im Programm zu testen. Ein möglicher Hinweis auf ein Ende der Telenovelas?



Fest steht: Die Zukunft von "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" ist ungewiss. Im vergangenen Jahr wurden die Formate offiziell bis Ende 2022 verlängert, danach noch einmal bis Herbst 2023. Wie es danach weitergeht - unklar. Zumal beide Serien mit schwächelnden Quoten zu kämpfen haben.

Es wäre durchaus denkbar, dass der Sender die Pause nutzt, um zukünftige Formate zu testen. Sollten die bei den Zuschauer:innen gut ankommen, sieht es düster aus für die beiden Kult-Telenovelas...

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt