Fernsehen

„Sturm der Liebe“: Comeback nach fünf Jahren trotz Hollywood-Erfolgen!

Alle „Sturm der Liebe“-Fans können sich auf ein Comeback der Extraklasse freuen. Mit Andreas Beckett kommt ein echter Hollywood-Star an den Fürstenhof.

Sturm der Liebe Fürstenhof
Ein Hollywood-Star kommt zu "Sturm der Liebe" zurück. Foto: ARD

Wir erinnern uns: In Staffel 11 sorgte Dexter Torrence (Andreas Beckett) für ordentlich Unruhe bei „Sturm der Liebe“! Damals verfolgte er den Plan, einen Film am Fürstenhof zu drehen. Nach anfänglicher Skepsis schloss Friedrich Stahl (Dietrich Adam) einen Vertrag mit dem ominösen Filmemacher ab, bis herauskam, dass bei einem Torrence-Dreh schon mal ein Gebäude abgebrannt ist. Friedrich Stahl trat vom Vertrag zurück.

Für Dexter endete der Aufenthalt am Fürstenhof aber trotzdem erfreulich. Durch einen Zufall, fand er Beatrice Hofers (Isabella Hübner) Lösegeld und reiste ohne Filmkulisse, aber mit deutlich mehr Geld im Gepäck, ab.

In Folge 3707 kehrt Dexter Torrence jetzt noch einmal an den Fürstenhof zurück. Ganz zur Freude von seinen langjährigen Freunden Hildegard (Antje Hagen), Alfons (Sepp Schauer) und Gerry (Johannes Huth), der in ihm sein großes Idol sieht! 

 

„Sturm der Liebe“: Andreas Beckett startete in Hollywood durch

Dexter sturm der liebe
Alfons und Hildegard freuen sich über den besuch von Dexter Torrence! Foto: © ARD/Christof Arnold,

Mit Andreas Beckett kommt nicht nur in der Serie ein echter Hollywood-Star an den Fürstenhof! Der 52-Jährige durfte schon in Mega-Produktionen, wie „Transformers 4 - Ära des Untergangs“, „Counterpart“ oder „Zeit der Sehnsucht“ mitspielen. Offenbar ist sein Erfolg in Amerika aber kein Grund für ihn die deutsche TV-Landschaft zu vernachlässigen. Auch für den „Tatort“ oder „Die Chefin“ stand der Schauspieler bereits vor der Kamera.

Für welches Chaos er als Dexter Torrence noch sorgen wird, werden wir schon bald in der ARD von montags bis freitags um 15.10 Uhr sehen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt