close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Technik

Stiftung Warentest nimmt SSD-Festplatten unter die Lupe: Diese Testsieger begeistern

Sie sparen Platz, Zeit und vor allem können sie mehr speichern als ein USB-Stick. Welche externen SSD-Festplatten bei der Stiftung Warentest am besten abgeschnitten haben, erfährst du hier.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Stiftung Warentest war fleißig: Die besten externen SSD-Festplatten im Test
Das sind die Testsieger der Stiftung Warentest bei den externen SSDs. Foto: TV Movie / PR
Inhalt
  1. Stiftung Warentest begutachtet SSD-Festplatten
  2. So hat Stiftung Warentest getestet
  3. Externe SSD-Festplatten: Das sind die drei Testsieger
 

Stiftung Warentest begutachtet SSD-Festplatten

Ob für Backups, Dokumente speichern oder mehr Speicherplatz für das Gaming – externe SSD-Festplatten sind aus der technischen Welt nicht mehr wegzudenken. Im Test der Stiftung Warentest wurden deshalb 40 externe SSD-Fest­platten mit USB-3.1- oder USB-3.2-Anschluss im Test „Externe SSD-Festplatten im Test: Ruckzuck gesichert“ vom 25. Januar 2024 unter die Lupe genommen. 

Die Testsieger auf einen Blick (alle Note 2,0):

  1. SanDisk Extreme Pro Portable
  2. Seagate FireCuda Gaming SSD
  3. Transcend ESD380C Portable SSD 1 TB

Dabei bekamen 27 Exemplare am Ende das Testsiegel „Gut“ verliehen. Welche Geräte es geworden sind, was sie drauf haben und worauf bei dem Test geachtet wurde, erfährst du in diesem Text.

 

So hat Stiftung Warentest getestet

In einem umfangreichen Testverfahren hat die Stiftung Warentest auf folgende Punkte ihr Augenmerk gelegt: 

  •  Leistung (mit 65 Prozent bewertet)
  •  Handhabung (mit 30 Prozent bewertet)
  •  Stromverbrauch (mit 5 Prozent bewertet)

Bei nur „ausreichenden“ Bewertungen wurde das Test-Qualitätsurteil abgewertet. 

 

Externe SSD-Festplatten: Das sind die drei Testsieger

SanDisk Extreme Pro Portable

Insgesamt hat die Stiftung Warentest drei SSD-Festplatten mit der Testnote 2,0 ausgezeichnet und zum Testsieger gekürt. Die SanDisk Extreme Pro Portable überzeugte die Jury mit dem besten Ergebnis der Kategorie „Leistung“ (Note 2,0). Diese externe Festplatte ermöglicht schnellen Zugriff auf hochauflösende Fotos und Videos mit einer beeindruckenden Übertragungsgeschwindigkeit von 2000 MB/s. Kompatibel mit Windows und MacOS, gewährleistet sie durch den mitgelieferten Adapter einen flexiblen Workflow.

Die Festplatte zeichnet sich laut der Stiftung Warentest durch ihre Widerstandsfähigkeit aus, mit Aufprallschutz für Stürze bis zu 3 Metern Höhe und einer IP65-Zertifizierung für Wasser- und Staubbeständigkeit. Die SanDisk Extreme PRO Portable SSD bietet 1 TB Speicherplatz, nutzt SSD-Technologie in einem 2,5-Zoll-Format, ist stoßfest und bietet AES-Verschlüsselung für Datensicherheit.

Seagate FireCuda Gaming SSD

Ebenfalls mit der Note 2,0 ausgezeichnet wurde die Seagate FireCuda Gaming SSD, die beim Stromverbrauch eine der besten Noten (Note 1,5) abstauben konnte. Ausgestattet mit einem FireCuda NVMe-Halbleiterlaufwerk und der fortschrittlichen USB 3.2 Gen 2x2-Technologie, kann dieses externe, tragbare USB-C-Laufwerk Geschwindigkeiten von bis zu 2.000 MB/s erreichen. Mit bis zu 2 TB Speicherkapazität bietet sie zudem ausreichend Platz für umfangreiche Spiel- und Inhaltssammlungen und ist kompatibel mit der PS5.

Für PC- und Laptop-Nutzer ist die FireCuda Gaming SSD eine optimale Speicherlösung. Sie verfügt über konfigurierbare RGB-LED-Beleuchtung, die sich mit dem Seagate FireCuda Gaming Dock synchronisieren lässt, was ein personalisiertes Desktop-Gaming-Setup ermöglicht. Das schlichte Industriedesign der kompakten und leichten SSD passt perfekt zu High-End-Gaming-PCs. Ihr Aluminiumgehäuse unterstützt die effiziente Wärmeableitung, um die Zuverlässigkeit des Halbleiterlaufwerks zu sichern. Ein externes Netzteil ist dank der Stromversorgung über USB nicht notwendig. Für zusätzliche Sicherheit sorgen die im Lieferumfang enthaltenen Rescue Data Recovery Services, die eine Datenwiederherstellung für drei Jahre garantieren.

Transcend ESD380C Portable SSD

Dritter Testsieger ist die Transcend ESD380C Portable SSD 1 TB. Das Gerät überzeugte die Stiftung Warentest in den Kategorien Handhabung (Note 1,9) und Stromverbrauch (Note 1,6). Dieses Gerät bietet eine hochmoderne USB 3.2 Gen 2x2 Schnittstelle, ergänzt durch die Unterstützung des UASP (USB Attached SCSI Protocol). Diese Kombination ermöglicht beeindruckende Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2.000 MB/s. Das robuste Silikon-Gummigehäuse, das in einem auffälligen militärgrünen Farbton gehalten ist, verleiht dem Gerät eine besondere Ästhetik.

Die Kompatibilität erstreckt sich über Desktop-PCs und Laptops hinaus auch auf mobile Geräte und Spielkonsolen, was eine vielseitige Einsatzfähigkeit in verschiedenen Umgebungen und für unterschiedlichste Nutzergruppen gewährleistet.

Weitere News für dich:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt