Gaming

Spiele-Releases im Januar 2021: Die Highlights für Konsole und PC

So startet das neue Spieljahr: Das sind die Gaming-Highlights im Januar 2021 für PS4, PS5, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series X|S und den PC.

Hitman 3 Gameplay
Nicht nur Agent 47 feiert sein Comeback im Jahr 2021: Das sind alle Spiele-Highlights im Januar 2021 für PS4, PS5, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series X|S und PC. IO Interactive

Mit den heftigen Diskussionen um "Cyberpunk 2077" und dem Start der PlayStation 5 und Xbox Series X endete das Jahr 2020 auch in der Spielbranche mit einem richtigen Knall. 2021 startet und schickt sich an etwas ganz Besonderes zu werden: Schließlich freuen sich viele Next-Gen-KäuferInnen schon auf die Exklusivspiele, die Sony und Microsoft für die PS5 und Xbox Series X|S so im petto haben.

Der Januar lässt es dahingehend noch etwas gemütlich angehen, allerdings sind zumindest zwei größere Spiele-Releases dabei. Diese Games solltet ihr im Januar 2021 im Auge haben:

 

Spiele im Januar 2021: Das sind die Highlights für Konsole und PC

Scott Pilgrim vs. The World: Das Spiel (14. Januar 2020 | PS4, Xbox One, Switch, PC)

Das Kultspiel zum Kultfilm: Am 14. Januar 2021 veröffentlicht Ubisoft die Complete Edition von "Scott Pilgrim vs. The World" auf PS4, Xbox One, Switch, PC und Google Stadia. Die SpielerInnen helfen Scott Pilgrim in dieser einzigartigen Spielkomposition aus Stil, Humor und klassischem Gameplay dabei, es mit seinen Feinden, darunter die Liga der sieben teuflischen Ex-Lover, aufzunehmen und um die Liebe zu kämpfen. Dabei werden sie das beliebte Beat 'em up-Spiel im 2D-Arcade-Stil wiederentdecken, das von der ikonischen Graphic Novel-Serie und dem Film 2010 von Universal Pictures inspiriert wurde. Das Spiel bietet für bis zu drei weitere SpielerInnen einen lokalen und Online-Koop-Modus.

 

Hitman 3 (20. Januar 2021 | PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series X|S, PC)

Aller guten Auftragsmorde sind Drei: Agent 47 darf in "Hitman 3" ein weiteres Mal das tun, was er wohl am besten kann. Im Finale der "Welt der Attentate"-Trilogie verschlägt den berühmt-berüchtigsten Auftragskiller der Videospielgeschichte einmal mehr an die exotischsten Orte der Welt, in denen Agent 47 seine Ziele auf möglichst perfide Art und Weise ausschalten möchte. Auch wenn "Hitman 3" auf dem Grundgerüst der erfolgreichen Vorgänger aufbaut und sich alle Orte aus den ersten beiden Spielen importieren lassen, soll das Stealth-Actionspiel trotzdem mit kleineren Neuerungen und Änderungen ein würdiges Finale der aktuellen Spielreihe bieten. "Hitman 3" erscheint auf allen aktuellen Konsolen inkl. einer Cloud-Version für Nintendo Switch.

 

Stronghold Warlords (26. Januar 2021 | PC)

Ganz traditionell steht im Strategiespiel "Stronghold Warlords" natürlich das Burgenbauen, verteidigen und einnehmen im Vordergrund. Doch der neueste Ableger der „Stronghold“-Reihe ist vor allem wegen dem Setting eine Besonderheit: Denn "Stronghold Warlords" führt euch ins mittelalterliche Asien, in als wichtigste Bevölkerungsgruppen die Chinesen, Japaner, Vietnamesen und Mongolen im Mittelpunkt stehen. In den Kampagnen des Spiels trefft ihr nicht nur auf einige Berühmtheiten der mittelalterlichen asiatischen Geschichte, sondern bekommt auch einen Vorgeschmack auf die neuen Belagerungstechniken und den verstärkten Fokus auf die Wirtschaftsteile des Strategiespiels.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

The Medium (28. Januar 2021 | Xbox Series X|S, PC)

Durch die Verschiebung von "Halo: Infinite" wird das Horror-Spiel "The Medium" tatsächlich nun zum ersten großen Microsoft-Exklusivtitel, der am 28. Januar 2021 für Xbox Series X | S sowie für PC erscheinen wird und natürlich direkt am ersten Veröffentlichungstag im Game Pass landet. Im düsteren Horror-Action-Adventure der "Blair Witch"-Macher schlüpft ihr in die Rolle der Protagonistin namens Marianne, die die Fähigkeit hat sich innerhalb zweier unterschiedlicher Welten zu bewegen, nämlich zwischen der realen und der Geisterwelt. Um voranzukommen, müssen SpielerInnen die Protagonistin erfolgreich durch beide atmosphärischen Welten lenken.

 

Sword of the Necromancer (28. Januar 2021 | Switch, PC)

Nach einer kurzen Verschiebung erscheint der Rogue-like-Dungeon-Crawler am 28. Januar 2021 endlich für PC und Nintendo Switch. Die große Besonderheit des Indie-Spiels ist die Möglichkeit jeden Fein, der getötet wird, als untoten Helfer wiederzubeleben und ihn an seiner Seite kämpfen zu lassen. Neben prozedural generierten Verliesen versprechen die Entwickler auch ein großes Arsenal an Waffen und Ausrüstungen sowie einen lokalen Koop-Modus für bis zu zwei SpielerInnen.

 

Gods will Fall (29. Januar 2020 | PS4, Xbox One, Switch, PC)

„SpielerInnen von Gods Will Fall begeben sich auf den blutigen Pfad der Krieger und erleben den verzweifelten Versuch der Menschheit, dem erbarmungslosen Griff der Götter zu entfliehen. Jeder Mann, jede Frau und jedes noch so wehrhafte Menschlein, das der brutalen Herrschaft der Götter schon seit langer Zeit zu entkommen gedenkt, ist dazu aufgerufen, einen von acht keltischen Clans aus Überlebenden zu formen, sich zu erheben und sich den Legionen unheilbringender Bestien und Lakaien zu stellen, die sich in den finsteren Reichen der Götter verbergen“, so der Entwickler zu seinem Action-Adventure mit Roguelike-Elementen, das aus der Iso-Perspektive gespielt wird.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt