Fernsehen

Sarah Knappik: „Wer will so ne Scheiße sehen?!“ | Like me, I'm famous

Like me I'm Famous Kandidaten
Der „Like me, I’m famous”-Cast | Hintere Reihe von links: Juana Princess, Alexander Molz, Filip Pavlovic und Yasin Cilingir. Vordere Reihe von link.: Dijana Cvijetic, Don Francis, Sarah Knappik, Aurelio Savina, Melanie Müller und Helena Fürst. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Model Sarah Knappik ist eine deutsche Reality-TV-Legende. Von Gina Lisa-Lohfinks (33) bester Freundin in „Germany’s Next Topmodel“ 2008 schaffte sie es „Zack, die Bohne“ zur meistdiskutierten Dschungelcamp-Kandidatin aller Zeiten – im Jahr 2011, als die Show auch wegen ihr noch Rekord-Quoten einfuhr.

Nach ihrem ebenso denkwürdigen Auftritt im „Promi Big Brother“-Haus 2017 stellte sie das Reality-TV schließlich eindrucksvoll bloß, lange vor „Promis unter Palmen“, lange vor Lijana Kaggwas (24) freiwilligem Ausstieg aus dem diesjährigen GNTM-Finale:

Nachdem Knappik in der RTLZWEI-Show „Match!“ erfolglos auf Partnersuche ging, meldet sie sich jetzt im neuen RTL-Format „Like me, I’m famous“ zurück.

 

Like me, I’m famous: Drama um Sarah Knappik

Sarah Knappik Like me I'm famous
Sarah Knappik fühlt sich von RTL schlecht behandelt. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Offensichtlich hat Knappik auch in der neuen Show wenig zu lachen. In den ersten 15 Minuten, die RTL gerade auf dem Streaming-Portal TVNOW veröffentlichte, sehen wir sie weinend und wütend. „Das ist das Allerletzte, wer will so ‘ne Scheiße sehen?“, ruft sie in die Kameras, „Da wundert man sich, dass das Fernsehen den Bach runter geht!“

Ursprünglich habe sie richtig Lust auf die Sendung gehabt, erzählt Knappik. Offensichtlich hielt die Freude, gefangen in einem Haus mit Melanie Müller (32), Helena Fürst (46) oder Aurelio Savina (42), nicht lange an. Vor allem ist sie böse auf den Sender: „Ich habe so viel für RTL getan in all den Jahren und wieder werde ich verarscht“, weint sie. Nach der Sendung, so prophezeit sie, sei ihr Image „im Arsch“.

Wir sind gespannt, was vorgefallen ist. Im Teaser sehen wir, dass das Aggressionslevel im Haus allgemein hoch ist. Tränen und Beschimpfungen von allen Seiten sind an der Tagesordnung. Nur eine scheint sie zu freuen: „Ich liebe guten Trash!“, sagt Helena Fürst. Wir sind wirklich gespannt!

 

Like me, I’m famous: Darum geht es

Helena Fürst Like me Im Famous
Helena Fürst liebt Trash! Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Jagd nach Likes ist eröffnet! Doch ein hübsches Bild reicht hier nicht. Bei „Like Me – I’m Famous“ müssen zehn Stars fernab von Social Media und ganz ohne Filter glänzen. Gemeinsam ziehen sie in eine luxuriöse Villa, in der es nur eine Mission gibt: Die Beliebtheitsskala nach ganz oben klettern. Denn am Ende jeder Folge vergeben sich die Promis gegenseitig Likes – und wer die wenigsten hat, fliegt raus.

Aber wie überzeugt man die anderen von sich? Welcher Star bleibt loyal und authentisch? Wer manipuliert die anderen zu seinem Vorteil? Und wer schafft es, auch mit wenig Support der Gruppe weit zu kommen? Denn auch für die weniger beliebten Promis gibt es Hoffnung: Extra Likes können in Fame Games erspielt und sogar von den Konkurrenten abgekauft werden! Strategie, Charme und Kampfgeist sind gefragt.

Denn der Promi mit den meisten Likes verlässt das Haus nicht nur als Gewinner, sondern auch mit einem Preisgeld – wie hoch das ausfällt, hängt allerdings vom Verhandlungsgeschick der Stars ab! (pm/TVNOW)

 

Like me, I’m famous: Start

Melanie Müller Like me I'm Famous
Melanie Müller irritierte zuletzt durch die bewusste Missachtung der Corona-Abstandsregeln. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Show läuft ab dem 11. August auf TVNOW. Jeweils dienstags gibt es eine neue Folge. Bei RTL ist sie ab dem 18. August dienstags um 22.15 Uhr zu sehen.

 

Like me, I’m famous: Die Kandidaten

Yasin Cilingir Like me Im Famous
Yasin Cilingir wird demnächst Vater. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Kämpferin mit großem Herz oder Superzicke? Helena Fürst (46) wurde als “Anwältin der Armen” bekannt, zeigte aber im RTL-Dschungelcamp und im “Sommerhaus der Stars”, dass auch lautstarke Auseinandersetzungen und das Spinnen von Intrigen zu ihren Kernkompetenzen gehören. Mit welcher Strategie wird sie sich ihre Likes erkämpfen wollen? 

Wo Sarah Knappik (33) auftaucht, polarisiert sie. Das hat die quirlige Blondine sowohl bei GNTM, als auch im Dschungel bei RTL bereits bewiesen. Kann sie ihr Nerv-Image mit Likes wieder ausbügeln? 

Im Sammeln von Rosen ist Filip Pavlovi? (27) bereits geübt, aber kann er auch Likes abräumen? 2018 kämpfte er um das Herz von “Bachelorette” Nadine Klein, ein Jahr später suchte er bei “Bachelor in Paradise” (RTL) vergeblich die Liebe. Ob ihm Likes mehr Glück bringen als Schnittblumen? 

Auf Yasin Cilingir (28) warten in der Villa gleich zwei Herausforderungen: Neben dem Kampf um Likes muss er auch seine Treue beweisen. Denn Yasin lernte letztes Jahr bei “Love Island” zwar seine jetzige Verlobte kennen und lieben, allerdings verdrehte ihm auch Kandidatin Dijana ordentlich den Kopf. Und die wird Yasin bei “Like Me – I'm Famous” wieder treffen... 

Ob Dijana Cvijetic (26) schon ein paar Likes von Mitstreiter Yasin sicher hat? Erst letztes Jahr machte sie ihm bei “Love Island” schöne Augen – aber auch die anderen Männer verzauberte sie mit ihrer Art. Kann die Ex-Miss Universe Schweiz bei “Like Me – I'm Famous” ihre Mitstreiter ebenfalls um den Finger wickeln? 

Dschungelkönigin und Party-Queen: Nachdem Melanie Müller (32) 2013 ihre Reize beim RTL-“Bachelor” einsetzte, folgte ein Jahr später die Krönung im Dschungelcamp. Und auch den Ballermann hat die Zweifach-Mama als Sängerin längst erobert. Werden sich die anderen Kandidaten vor ihrer Majestät verneigen und ihr die gebührenden Likes zukommen lassen? 

Aurelio Savina Like me I'm famous
Aurelio Savina hat Softporno-Erfahrung. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Kaum ein Mann würde sich selbst wohl mehr Likes geben wollen als “der Mann” Aurelio Savina (42). Bei der „Bachelorette“ blitzte er 2014 allerdings eiskalt ab und auch bei “Bachelor in Paradise” eroberte er im letzten Jahr leider keine Dame. Ob die Promis bei “Like Me – I'm Famous” wohl dem Charme von “Italiens schönstem Model” verfallen?

Der König kütt! Mit dabei ist auch der Party-Papst von Lloret de Mar Don Francis (46). Der ehemalige Bordellbesitzer und heutige Schlager-König von der Costa Brava hat schon einige wilde Nächte hinter sich. Auch im Haus wird er den anderen Promis ordentlich einheizen, um ihre heißbegehrten Likes zu bekommen! 

Das Schlager-Sternchen Juana Princess (35) gibt auf der Bühne alles. Auch bei “DSDS” und “Das Supertalent” hat sie bereits versucht, ihr Können zu beweisen. Aber der große Durchbruch will auch nach ihrer Single “Und heute geh ich fremd” noch nicht so richtig kommen. Ob sie beim Likes sammeln mehr Erfolg hat und jetzt richtig durchstartet?“ 

Alexander Molz (24) stand für “Köln 50667” fast vier Jahre als Pablo vor der TV-Kamera, wo ihm die Herzen der Zuschauerinnen zuflogen. Auch auf Instagram macht Alexander immer eine gute Figur – doch reicht ein knackiges Sixpack im Haus für genügend Likes? (pm/TVNOW)

 

Like me, I'm famous: Spielregeln

Alexander Molz Like me Im Famous
Alexander Molz ist Soap-Star.Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das Ziel: Die meisten Likes zu haben und damit als Letzter und Beliebtester das Haus mit einem Preisgeld zu verlassen.

Wer am Ende einer Folge die wenigsten Likes hat und damit ganz unten auf der Beliebtheitsliste steht, fliegt raus.

 

Like me, I'm famous: Der Gewinner wird so gefunden

Filip Pavlovic Like me I'm Famous
Filip Pavlovic fand im "Bachelor"-Franchise keine Liebe. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

In jeder Folge gibt es ein Fame Game, an dem alle Promis teilnehmen müssen. Dort können Likes erspielt werden. Platz 1 = 10 Likes / Platz 10 = 1 Like.

Am Ende jeder Folge bekommt jeder Star Likes zur Verfügung, die er nach Belieben vergeben kann. Es können auch mehrere Likes an eine Person gehen. Sich selbst kann man keine Likes verteilen. In den Folgen 1-4 stehen den Promis drei Likes zur Verfügung, ab Folge 5 können fünf Likes verteilt bzw. verkauft werden.

Für alle Stars gibt es ein Schlupfloch: Sie können handeln und Likes von den anderen abkaufen, um sich vor dem Abschuss zu retten. Zum Start erhält jeder ein Budget von 20.000 Euro, 1 Like kostet 1.000 Euro. Allerdings kann jeder nur mit den Likes handeln, die er pro Sendung bekommt. Wer alle Likes verkauft, kann keines mehr vergeben.

Die Beliebtheitsliste wird in die nächste Folge übertragen. Genauso der Kontostand der Promis. Einzig und allein die zu vergebenen Likes stehen jedem Kandidaten in jeder Folge wieder neu zur Verfügung.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt