Serien

„Rote Rosen“-Gregor äußert sich endlich zu seinem Comeback!

Gregor-Darsteller Wolfram Grandezka spricht erstmals über ein mögliches Comeback des „Rote Rosen“-Bösewichts.

Gregor Pasch
Drei Jahre lang spielte Wolfram Grandezka den Bösewicht Gregor Pasch! Foto: ARD/Thorsten Jander

Über drei Jahre sorgte Wolfram Grandezka als Gregor Pasch bei „Rote Rosen“ für die Intrigen. Mitte August folgte dann das überraschende Serien-Aus für den 51-Jährigen. Bis heute wird er von seinen Fans schmerzlichst vermisst.

Nachdem sich Gregor durch den Umbau des „Drei Könige“ in Luxus-Appartments massiv verschuldete und ihm mit Veit Brandenbauer (Dirk Böhling) ein skrupelloser Gegenspieler gegenüber stand, schien sein einziger Ausweg die Flucht. Dafür inszenierte er seinen Tod und streute Hinweise bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen zu sein. Dass das nicht nur eine Theorie ist, bestätigte der Schauspieler jetzt in der NDR Talk Show. 

Auch interessant:

 

„Rote Rosen“: Wolfram Grandezka zerstört Fan-Hoffnungen!

Im Gespräch mit Bettina Tietjen gab Wolfram Grandezka sogar noch mehr Informationen preis. Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne, wieder ans Set der Daily-Soap zurückzukehren, antwortet er: "Ich halte es im Moment für relativ unwahrscheinlich, weil das schon ein freiwillig gewählter Exitus war (…).“ Nach drei Jahre wolle er einfach "mal ein bisschen etwas anderes" machen.

Seine Entscheidung war aber auch privater Natur, denn der Schauspieler lebt zusammen mit seiner Familie in Köln: "Ich will einfach mehr zu Hause sein. Die ganze Geschichte mit Lüneburg war ein bisschen anders geplant, als sie dann tatsächlich stattgefunden hat.“ Verschiedenste Gründe hätten dazu geführt, dass er nicht nach Lüneburg ziehen konnte und drei Jahre pendeln musste.

Für viele Fans dürften diese Aussagen ein herber Rückschlag sein. Ein kleiner Lichtblick bleibt aber - da sein Tod nur inszeniert war, ist ein Comeback jederzeit möglich. Ob Gregors und Carlas Liebesgeschichte jemals ein richtiges Ende finden wird, bleibt also spannend!

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt