Stars

Reality-TV-Star James "L.B." Bonner ist gestorben

Am 2. August wurde James "L.B." Bonner leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Nun soll die Todesursache des Reality-TV-Stars feststehen: Der 30-Jährige soll sich das Leben genommen haben.

RIP
Reality-TV-Star James L.B. Bonner ist gestorben.

US-Medienberichten zufolge, starb James "L.B." Bonner an einer selbstzugefügten Schussverletzung in den Kopf. TMZ soll als erstes über die Ursache des Todes berichtet haben.

Bekannt geworden war der US-Amerikaner mit der TLC-Sendung "Mein Leben mit 300 Kilo", nachdem er bei einem Auounfall im Jahr 2013 sein Bein verloren hatte und extrem zugenommen hatte. Im Zuge der Show schaffte er es, etwa 200 Kilogramm abzunehmen und ließ die Zuschauer an seinem Kampf gegen die Alkoholsucht teilnehmen.

"Er war ein Türsteher in einem Nachtklub, in den ich ging. Wir beide hatten Amputationen und waren Mitglieder einer Selbsthilfegruppe", zitiert "Radar Online" einen Freund von James "L.B." Bonner.

Doch offenbar hatte der Reality-TV-Star weiterhin mit Dämonen zu kämpfen. Kurz vor seinem Tod postete James "L.B." Bonner eine kryptische Nachricht an seine Follower bei Facebook in welchem er sich für die Liebe und die Unterstützung seiner Lieben bedankte. "Egal, was du änderst oder wie viel Mühe du dir machst, manchmal musst du die Dinge auf deine eigene Weise in Angriff nehmen... Danke euch allen nochmal... Bitte lasste niemals die Menschen, die euch wichtig sind, nicht wissen, wie ihr fühlt."

Hinweis der Redaktion:

Wenn Sie selbst unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leiden oder jemanden kennen, der daran leidet, suchen Sie das Gespräch mit ihren Mitmenschen oder lassen Sie sich von der Telefonseelsorge helfen. Sie erreichen sie telefonisch unter 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de. Die Beratung ist anonym und kostenfrei, Anrufe werden nicht auf der Telefonrechnung vermerkt.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!