Gaming

PS5 kaufen: Amazon, Alternate, Saturn – Wer verkauft am 30. November? | Übersicht

Kann man die PS5 heute wieder kaufen? Wie die aktuelle Verfügbarkeit der PlayStation 5 bei Händlern wie Amazon, Saturn & Co. ist, lest ihr im Artikel!

PS5: Das ist das finale Design der PlayStation 5
PlayStation 5: Wo kann man die PS5 heute kaufen? Wir haben die aktuelle Lage für euch! Foto: Sony Playstation
Inhalt
  1. 30.11. Wann verkaufen Amazon, Saturn und MediaMarkt die PS5? | Der aktuelle Stand
  2. 25.02. Gamestop.de verkauft PlayStation 5
  3. 24.02. PS5 bei Saturn und Mediamarkt vorerst ausverkauft
  4. 18.02. Diese Händler hatten die PS5 im Verkauf
  5. 15.02. Deutsche Händler wollen Verkauf nicht vorher ankündigen
  6. 11.02.: Diese Händler haben die PS5 bereits verkauft
  7. 10.02. Schweizer Händler macht den Auftakt
  8. PS5 kaufen: Wann startet die 4. Verkaufswelle?
  9. PS5 Verkauf: Diese Händler sind bei der 4. Welle wohl dabei!
  10. Wie lange geht die 4. Verkaufswelle der PlayStation 5?

Viele potenzielle PlayStation 5-Käufer*innen haben seit vielen Wochen darauf gewartet, doch jetzt soll es endlich wieder soweit sein: Amazon, Saturn, MediaMarkt, Expert & Co. sollten in Kürze wieder neue PlayStation 5-Konsolen erhalten und werden diese umgehend in den Verkauf stellen. Denn auch in dieser Woche sind weitere Verkaufsaktionen seitens der Händler geplant, wie u.a. "Gameswirtschaft.de" berichtet. Doch wann geht der nächste PS5-Verkauf los? Und wo ist die PS5 aktuell erhältlich? Wir haben alle aktuellen Infos für euch:

>>>PS5-Verfügbarkeit bei Amazon checken<<<

 

30.11. Wann verkaufen Amazon, Saturn und MediaMarkt die PS5? | Der aktuelle Stand

Startet heute ein neuer PS5-Verkauf?

Update am 30.11. um 8:05 Uhr

Über 20.000 Kund*innen sollen bei Saturn und MediaMarkt in den letzten Tagen die PlayStation 5 laut "Gameswirtschaft.de" vorbestellt haben. Das alles ist jedoch vor Ort im stationären Handel passiert. Wer hingegen online eine PS5 sucht, könnte möglicherweise auch diese Woche Glück haben: Es wird langsam wieder Zeit für einen PS5-Drop bei Amazon.

Zu den Händlern auf die PS5-Käufer*innen am Dienstag, den 30. November 2021 neben Amazon und Alternate weiterhin ein Auge werfen sollten, gehören auch Otto, Saturn/MM und Expert.

Den Erfahrungen der letzten Wochen nach raten wir euch deshalb trotzdem immer wieder bei Amazon, Alternate & Co. vorbeizuschauen, weil die PlayStation 5-Verkäufe jederzeit und ohne große Vorwarnung gestartet werden könnten.

PlayStation 5 bei Amazon

PlayStation 5 bei MediaMarkt

PlayStation 5 bei Saturn

PlayStation 5 bei Alternate.de

Auch interessant:

Die PS5 mit Laufwerk ist schwer zu bekommen, aber es gibt noch viele andere! Wir haben für dich die besten Konsolen-Tipps zusammengestellt:

Nintendo Switch und Lite – der Unterschied | Xbox Series X und S im Vergleich | PS5 mit Festplatte erweitern | Die beste Konsole | Gaming Headset PS4 | Gaming Headsets Xbox One | Pokemon Editionen | Die besten Switch-Spiele | PS5 Headset | Welche ist die meistverkaufte Konsole?

Update am 29.11. um 8:05 Uhr

Mit dem "Cyber Monday" startet diese Woche und damit auch die Hoffnung auf neue PS5-Verkaufsaktionen. Tatsächlich steht Amazon diese Woche im Fokus: Möglicherweise gibt es ja einen größeren Drop beim Versandriesen?

Update am 27.11. um 8:05 Uhr

Der "Black Friday" ist vorbei, doch auch heute gibt es noch eine kleine Chance eine PS5 vorzubestellen - und zwar im stationären Handel bei Saturn und MediaMarkt. Die haben nämlich für eine 100 Euro Anzahlung zahlreiche Vorbestellungen der PlayStation 5 angenommen, die noch rechtzeitig vor Weihnachten erscheinen soll. Auch heute wird das vereinzelt noch möglich sein. Daneben solltet ihr weiterhin vor allem auf Amazon ein Auge werfen, auch wenn eine Vorbestellmöglichkeit wohl erst nächste Woche realistisch ist.

Update am 26.11. um 08:00 Uhr

Zumindest vor Ort wird man bei Saturn und MediaMarkt die PS5 beim heutigen Black Friday vorbestellen können. Ansonsten bleibt die Frage, ob weitere Händler große PS5-Verkaufsaktionen am Black Friday planen. Unser heißester Tipp bleibt weiterhin Amazon.de.

Update am 25.11. um 08:30 Uhr

Heute ist die letzte Chance auf einen PS5-Verkauf vor dem Black Friday. Alternate.de hat gestern eine relativ große Anzahl an Bundles freigeschaltet, bei Amazon ist die Hoffnung auf einen Drop heute groß.

Update am 24.11. um 08:10 Uhr

Heute startet PS5-Direct den großen PS5-Konsolenverkauf, der aus technischen Gründen zuvor verschoben werden musste. Sehnsüchtig warten PS5-Fans auch auf einen Drop bei großen Versendern wie Otto und Amazon: Das könnte in den nächsten zwei Tagen auch durchaus passieren, da Black Friday als PS5-Verkaufstag eher unwahrscheinlich ist. Auch Alternate.de schmeißt immer wieder kleine neue PS5-Bundles auf die Website: Auch hier gilt immer wieder aufmerksam zu sein.

Update am 23.11. um 07:40 Uhr

Alternate.de hat gestern wieder drei PS5-Bundles freigeschaltet, die mittlerweile jedoch vergriffen sind. Es lohnt sich aber immer wieder ein Blick. Die Chancen für einen Amazon-Verkauf stehen diese Woche gut, auch wenn noch nicht ganz sicher ist, wann der Verkauf starten könnte. In der Regel geschieht das beim Versandriesen jedoch meist am Vormittag. Ansonsten startet PlayStation mit "PlayStation Direct" morgen einen Direktverkauf, der zuletzt jedoch schiefgelaufen war.

Update am 22.11. um 08:30 Uhr

Die Black Week ist in vollem Gange und das Einzige, was vielen Käufer*innen noch fehlt, ist ein erschwingliches PS5-Angebot. Nachdem die meisten Online-Händler in den letzten Wochen nachgelegt haben, richtet sich unser Fokus vor allem auf Amazon.de und Expert.de, die als Einzige schon langsam überfällig sind. Auch deshalb sind die beiden unsere heißesten Tipps zum Wochenstart!

Update am 20.11. um 08:40 Uhr

Gestern vor einem Jahr ist die PlayStation 5 in Deutschland gestartet. Seit dem Release ist die Verfügbarkeit ein großes Problem - und das wird sich wohl weit bis 2022 rein ziehen. Immerhin gab es diese Woche einige vielversprechende Drops. Doch ein "Großer" fehlt noch im Bunde: Amazon. Wahrscheinlich legt der Versandriese nächste Woche zur Black Week nach, doch auch heute könnte etwas passieren.

Update am 19.11. um 08:00 Uhr

Mit Otto, Euronics und Mueller hatte die Woche aus PS5-Käufersicht einige Verkaufshighlights parat. Die große Frage: Zieht Amazon vor dem Start der Black Week nochmal nach? Das wird sich heute vermutlich im Verlauf des Vormittags herausstellen. Wir raten euch dringend die gängigen Seiten nach Verfügbarkeiten zu checken.

Update am 18.11. um 12:05 Uhr

Update: Otto legt am Donnerstag los und hat tatsächlich zwei PS5-Bundles rausgehauen: Eins mit "Call of Duty: Vanguard" und eins mit "Ghost of Tsushima". Es bleibt spannend, ob Amazon  nachziehen wird!

Gestern machten Euronics und Mueller einige Käufer*innen mit neuen PS5-Konsolen glücklich. Schon heute könnte es weiteren Nachschub geben: Wir raten dringend bei Amazon.de und Otto.de regelmäßig auf Bestände zu überprüfen, gerade in den Vormittagsstunden!

Update am 17.11. um 08:55 Uhr

Überraschend haben gestern Saturn und MediaMarkt einen größeren PS5-Konsolenverkauf zur Mittagszeit gestartet. Heute solltet ihr ein Auge auf Mueller.de und Amazon.de werfen: Bei ersterem ist aktuell die Wartelisten-Funktion aktiv, d.h. PS5-Konsolen werden definitiv verkauft werden!

Update am 16.11. um 08:35 Uhr

Völlig überraschend hat Real gestern einige PS5-Konsolen bundesweit zum Verkauf angeboten - die Menge hielt sich insgesamt im Rahmen. Es ist jedenfalls ein sicherer Hinweis darauf, dass weitere PS5-Aktionen in Kürze starten könnten. Wie immer: Augen auf bei Amazon, Alternate & CO.

Update am 15.11. um 08:20 Uhr

In der neuen Woche steigt die Wahrscheinlichkeit deutlich, dass Amazon in Kürze möglicherweise mit einem neuen, großen Online-Verkauf wieder massiv PlayStation 5-Konsolen auf den Markt bringen könnte. Wann der Verkauf genau startet, lässt sich aktuell nur schwer einschätzen. Doch sobald wir mehr wissen, erfahrt ihr es hier so schnell wie möglich!

Update am 13.11. um 08:50 Uhr

Bis auf einzelne Konsolenbundles bei Alternate.de war die PS5-Verkaufsphase leider sehr mau. Heute wird sich vermutlich daran nicht viel ändern, auch wenn es Gerüchte gibt, dass Amazon.de schon bald eine weitere Verkaufsaktion vorbereiten könnte. Die größte Chance bleibt demnach weiter im stationären Handel bei Saturn/MM bzw. kleineren Elektro-Ketten.

Update am 12.11. um 07:50 Uhr

Da bereits gestern Abend ein möglicher Hinweis auf einen Amazon-Verkauf aufgetreten ist, raten wir euch heute früh dringend einen Blick auf Amazon.de zu werfen. Auch Alternate.de hat gestern immer wieder PS5-Bundles in den Verkauf gebracht - auch hier ist die Chance groß eine begehrte PS5 (im Bundle) zu erwerben.

Update am 11.11. um 08:20 Uhr

Gibt es am vermeintlichen "Singles Day" heute einen großen PS5-Verkauf? Die Chancen stehen gut. Denn tatsächlich verkauft PlayStation über "PlayStation Direct" ab heute PS5-Konsolen. Auch Alternate.de hatte zuletzt Bundles auf Lager. Und mit Amazon könnte ein großer Händler noch in den Startlöchern stehen. Deshalb heißt es: aufgepasst!

Update am 10.11. um 08:15 Uhr

Gestern war aus PS5-Verkaufssicht ein Tag zum Vergessen, heute könnte es möglicherweise etwas anders aussehen: Gerade die großen Online-Händler sollten alle mittlerweile wieder im Fokus stehen eine neue PS5-Verkaufsaktion zu starten.

Update am 09.11. um 07:30 Uhr

Der Direktverkauf der PlayStation 5 über Sonys eigene "PlayStation Direct"-Aktion macht zwar Hoffnung, doch auch hier sind die Kontingente vermutlich eher überschaubar. Nachdem in den vergangenen Wochen nur wenig los war, könnte ein mittelgroßer PS5-Verkauf auch wieder bei den üblichen Verdächtigen losgehen.

Update am 08.11. um 08:15 Uhr

Eine neue Woche beginnt und die Hoffnung auf die PS5 lebt weiter: Gerade in den kommenden Wochen hoffen viele potenzielle PS5-Käufer*innen möglicherweise noch ein Konsolen-Weihnachtsgeschenk ergattern zu können. Doch die Prognose bleibt ähnlich: Viele Händler haben seit Monaten Vorbestellungen in den Märkten vor Ort angeboten und sind bis zum Weihnachtsgeschäft restlos ausreserviert. Online wird es weitere Verkaufsaktionen geben, doch wie immer gilt: Wegen der riesigen Nachfrage werden Aktionen nicht im Vorfeld angekündigt. Trotzdem gibt es auch diese Woche wieder Favoriten.

Update am 05.11. um 08:30 Uhr

Immerhin einige PS5-Käufer*innen dürfen sich freuen: Denn gestern hat die Elektronikkette Medimax.de zumindest einen kleinen PS5-Drop gestartet. Kurz vor dem Wochenende sinkt die Wahrscheinlichkeit auf einen großen PS5-Verkauf zwar, doch Alternate.de und Amazon.de bleiben auch heute spannend.

Update am 04.11. um 07:45 Uhr

In dieser Woche ist Alternate.de der heißeste Tipp, wenn es um einen möglichen neuen PS5-Verkauf geht: Der Händler ist eigentlich seit Wochen überfällig.

Update am 03.11. um 07:20 Uhr

Diese Woche gestaltet sich aus PS5-Konsolen-Sicht bisher eher langsam, was keine große Überrachung ist, da es in den letzten Wochen vermehrt zu größeren PS5-Drops kam. Doch gerade im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft und die bisherigen Verkaufsaktionen könnte es heute deutlich besser aussehen!

Update am 02.11. um 08:10 Uhr

Da gestern zumindest in Teilen von Deutschland ein Feiertag war, hielten sich die Händler mit Verkaufsaktionen zurück. Das könnte sich allerdings schon heute ändern!

Update am 01.11. um 08:00 Uhr

Langsam steuert das Jahr auf das Weihnachtsgeschäft 2021 zu: Umso schwieriger wird es korrekte Prognosen zur Verfügbarkeit der PlayStation 5 zu treffen. Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass zumindest für Amazon-Prime-Mitglieder immer wieder ein Vorverkauf starten könnte. Das wird sich vermutlich auch die kommenden Wochen nicht ändern. Auch die großen Händler wie Saturn/MediaMarkt und Alternate sind immer wieder dabei.

PlayStation 5 Verkauf: Das passierte in der letzten Woche

Update am 29.10. um 09:25 Uhr

Im Oktober durften sich PlayStation-Fans über einige große Verkaufsaktionen freuen. Doch wird heute noch einmal nachgelegt? Die Chancen sind zwar nicht groß, aber definitiv vorhanden!

Update am 28.10. um 09:00 Uhr

Wie zu erwarten war, fand gestern tatsächlich ein weiterer großen Amazon-PS5-Verkauf statt. Demnach ist der große Versandhändler heute vermutlich raus - außer einigen wenigen Rückläufern. Alternate und MediMax sind aktuell die heißesten Tipps am Donnerstag.

Update am 27.10. um 08:45 Uhr

ALARM, ALARM: Amazon hat wie vor dem letzten Verkauf einen Hinweis geschaltet, dass "Prime-Mitglieder" vorrangigen Zugriff auf die PS5 haben. Das bedeutet: Schon HEUTE könnte der nächste PS5-Verkauf bei Amazon starten. Wir raten euch dringend zwischen jetzt und 11 Uhr die PS5-Bestände bei Amazon regelmäßig zu überprüfen!

Update am 26.10. um 08:45 Uhr

Nach dem vergangene Woche fast alle großen Händler mittlerweile größere PS5-Verkaufsaktionen gestartet haben, könnte es diese Woche eher ruhig aussehen. Unser heißer Tipp ist: Alternate.de. Hier sollte es demnächst mal wieder einen größeren PS5-Verkauf geben. Auch Amazon und Saturn/MM sind immer wieder für eine "Überraschung" gut.

Update am 25.10. um 9:00 Uhr

Eine neue Woche startet und damit neue Hoffnung auf den Kauf einer PlayStation 5. Nachdem Amazon in der vergangenen Woche endlich die lang ersehnte Verkaufsaktion gestartet hat, ist die Lage in dieser Woche zunächst etwas schwerer einzuschätzen.

Update am 22.10. um 9:00 Uhr

Kurz vor dem Wochenende fällt die PS5-Verkaufsbilanz relativ gut aus: Mit dem großen Sale von Amazon hat sich endlich eine lang erwartete Prognose bewahrheitet. Gestern haben Saturn und MediaMarkt auch Mini-PS5-Bundles freigeschaltet. Doch da geht definitiv mehr - vielleicht auch schon heute?

Update am 21.10. um 8:30 Uhr

Wie erwartet, kam es gestern tatsächlich zum großen PS5-Verkauf auf Amazon.de, was auch dafür sorgte, dass die Server kurzfristig ausfielen. Heute ist Amazon zwar durch, aber einzelne PS5-Rückläufer könnten es möglicherweise trotzdem in den Verkauf schaffen. Ansonsten ist Alternate schon lange überfällig und einer der heißesten Tipps für den Rest der Woche!

Update am 20.10. um 8:45 Uhr

ACHTUNG, ACHTUNG: Schon heute vormittag könnte der große PS5-Vorverkauf bei Amazon.de starten. Den entscheidenden Hinweis liefert die Info auf den Produktseiten: "„Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5". Ähnliche Hinweise gab es auch schon bei Amazon-PS5-Verkäufen in anderen Ländern wie Frankreich, Italien usw. Deshalb ab jetzt die Augen jederzeit offen halten und regelmäßig Amazon.de überprüfen!

    Update am 19.10. um 8:15 Uhr

    Noch immer ruhen die Hoffnungen der potenziellen PS5-Käufer*innen auf Amazon.de. Der Versandgigant startete die meisten seiner PS5-Verkäufe zur Wochenmitte und meist im Zeitfenster zwischen 8-12 Uhr. Deshalb raten wir heute wachsam zu sein und die Amazon.de-Seite regelmäßig zu prüfen.

    Update am 18.10. um 06:15 Uhr

    Eine neue Woche startet und damit auch die Hoffnung, dass gerade der Online-Verkauf der PlayStation 5 deutlich anziehen wird. Enttäuschend war vor allem die Tatsache, dass Amazon im europäischen Umland jeweils größere PS5-Konsolenverkäufe für inländische Prime-Mitglieder startete, in Deutschland aber gar nichts davon zu sehen war. Deshalb ist der Versandriese auch diese Woche unser Tipp Nr.1, was den PS5-Verkauf angeht. Ansonsten haben Saturn/MediaMarkt vor allem wieder Vorbestellern in den lokalen Märkten die Möglichkeit gegeben, die PS5 für eine Anzahlung vorzubestellen. Doch auch hier dürften die Kontingente mittlerweile erschöpft sein.

    Update am 15.10. um 13:15 Uhr

    Auch diese Woche scheint größtenteils enttäuschend zu verlaufen, auch wenn sich die Nachrichten streuen, dass Saturn/MediaMarkt an ausgewählten Standorten vor Ort die PlayStation 5 mit Laufwerk oder digital zur Vorbestellung anbieten - mit Auslieferungstermin im Oktober. Online ist hingegen Fehlanzeige aktuell. Die Chancen für einen großen PS5-Verkauf vor dem Wochenende sind leider nicht mehr groß, trotzdem könnte es sich lohnen die Websiten der großen Händler zu checken.

    Update am 14.10. um 08:30 Uhr

    Während in Frankreich, Spanien und Italien Amazon jeweils einen großen PS5-Verkauf gestartet hat, geht der deutsche Markt bisher enttäuschenderweise leer aus. Doch das kann sich bereits heute schon ändern: Weiterhin gilt Amazon.de als die absolute Top-Adresse unter den PS5-Tipps. Daneben könnten auch Otto oder Alternate nachlegen.

    Update am 13.10. um 13:00 Uhr

    Zumindest in Frankreich ist ein weiterer PS5-Verkauf gestartet - exklusiv für französische Haushalte. Damit steigen die Chancen auch bei uns, dass es schon bald zu einem PS5-Verkauf kommt!

    Großer PS5-Verkauf? Davon war auch gestern nichts zu sehen! Das verwundert doch stark, schließlich sind Verkäufe bei Amazon.de und Otto.de quasi überfällig. Der Versandriese startet seine Aktionen meist um die Wochenmitte, so dass heute vormittag im Zeitfenster von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr trotzdem viel Aufmerksamkeit geboten ist.

    Update am 12.10. um 8:15 Uhr

    Auch wenn der Wochenstart mau war, lebt die Hoffnung, dass große Händler wie Amazon und Otto diese Woche endlich ihre überfälligen Verkaufsaktionen starten. Besonders bei Amazon waren plötzliche PS5-Verkäufe zwischen 8:30 - 11:30 Uhr zur Wochenmitte die Regel: Deshalb raten wir immer wieder den aktuellen Bestand zu checken!

    Update am 11.10 um 09:15 

    Neue Woche, neues Glück: Wer etwas mehr "Kleingeld" parat hat, kann aktuell bei Alternate.de regelmäßíg eines der größeren PS5-Bundles abstauben. Alle anderen sollten sich diese Woche wohl endlich auf Amazon.de freuen können: Der Verkaufsriese wird aller Voraussicht nach diese Woche eine PS5-Verkaufsaktion starten. Wann genau ist jedoch wie immer unklar.

    So lief der PS5-Verkauf in den letzten Wochen

    Update am 08.10 um 09:00

    Mittlerweile haben MediaMarkt, Saturn und nun auch Euronics größere PS5-Kontingente in den Verkauf gegeben. Bei Amazon.de ist seit über einem Monat hingegen kein größerer PS5-Verkauf mehr zu sehen. Auch deshalb bleibt der Versandriese die absolute Top-Adresse, wo der nächste PS5-Verkauf starten könnte.

    Update am 07.10 um 09:58

    Die Website Alternate hat heute ein besonderes Angebot: Die PS5 mit Laufwerk wird mit einem zweiten Controller, "NBA2K22" sowie "Fifa 22" verkauft. Die Kontingente werden zeitweise freigeschaltet, einen Blick auf die Seite zu haben lohnt sich stets, den entsprechenden Link findet ihr weiter unten.

    Update am 06.10. um 8:30 Uhr

    MediaMarkt und Saturn haben endlich das geliefert, was sich PlayStation 5-Fans lange erhofft haben: eine große Verkaufsaktion! Dass ausgerechnet bei Amazon.de noch immer gähnende Leere in den virtuellen Regalen ist, verwundert doch etwas, doch schon heute könnte sich das möglicherweise ändern.

    Update am 05.10. um 8:45 Uhr

    Während im stationären Einzelhandel bei MediaMarkt und Saturn vereinzelt PS5-Konsolen zu ergattern bzw. vorzubestellen sind, warten PS5-Fans noch immer auf den großen Drop bei Amazon. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, so dass es heute möglicherweise tatsächlich soweit sein könnte.

    Update am 04.10. um 8:30 Uhr

    Aus Sicht von PS5-Jäger*innen war die vergangene Woche eine riesengroße Enttäuschung: Bis auf 1-2 Mini-Drops gingen quasi keine PlayStation 5-Konsolen über die (virtuelle) Ladentheke. Dabei versprach gerade der Start des EA-Großgewichts FIFA 22 große Absatzmöglichkeiten. Nachdem viele europäische Nachbarn bereits von Amazon & Co. in den vergangenen zwei Wochen mit neuen Konsolen versorgt werden, ist die Chance immerhin sehr groß, dass es diese Woche zu großen Verkaufsaktionen kommen könnte.

    Update am 01. Oktober um 9 Uhr

    Noch immer warten deutsche Käufer*innen vergeblich auf einen großen PS5-Verkauf, während es im europäischen Ausland in dieser und in der letzten Woche mehrmals bereits Verkaufsaktionen gegeben hat. Die Hoffnung ruht trotzdem auf heute: Gerade die Größen Amazon.de, Alternate.de & Co. sind eigentlich überfällig und könnten heute vormittag einen Sale starten.

    Update am 30.09. um 8:30 Uhr

    Noch immer warten Amazon-Kunden auf den deutschen PS5-Drop: Im EU-Ausland, wie bspw. in Italien, fand bei Amazon.it erst gestern die nächste PS5-Verkaufsaktion statt. Deshalb ist die Chance auf einen Drop groß. In der Regel verkauft Amazon.de am Vormittag seine PS5-Konsolen, weshalb wir euch raten heute bis 12 Uhr immer wieder den Versandriesen zu checken.

    Update am 29.09. um 9:30 Uhr

    Die Hoffnung stirbt zuletzt: Dürfen wir uns noch diese Woche auf einen großen PS5-Drop freuen? Die Chancen stehen gut, da im Ausland in den vergangenen Tagen reichlich Konsolen in den Verkauf gingen und der deutsche Markt auch langsam an der Reihe sein sollte.

    Update am 28.09. um 9 Uhr

    Mau startete die neue Woche, doch das könnte sich jeden Moment ändern: Denn in den vergangenen Tagen gab es bei Amazon in Frankreich, UK & Co. jeweils einen größeren PS5-Konsolenverkauf. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass die PS5 auch hierzulande bei Amazon.de in den nächsten Tagen launchen könnte.

    Update am 27.09. um 8:30 Uhr

    Ende dieser Woche erscheint mit FIFA 22 ein echtes Konsolen-Zugpferd. Die Hoffnung im Vorfeld auf einen großen PS5-Konsolenverkauf wurde letzte Woche leider nicht wirklich erfüllt. Doch diese Woche könnte das auch schon anders aussehen.

    Update am 24.09 um 10:15

    Völlig überraschend hatten sowohl Media Markt als auch Saturn gestern plötzlich einige Kontingente online freigeschaltet - die innerhalb kürzester Zeit natürlich ausverkauft waren. Das hängt wohl mit der Lieferung zusammen, welche für die Kunden bestimmt ist, die sich auf die Wartelisten in dem stationären Handel haben eintragen lassen, denn diese Konsolen sollen ab heute abgeholt werden können.

    Update am 23.09 um 09:55

    Aktuell ist es noch ruhig bei Amazon - allerdings ist es nur eine Frage der Zeit, bis dort die Kontingente frei geschaltet werden. Schließlich waren Verkäufe in anderen Ländern bisher immer ein Indiz dafür, dass auch bei uns demnächst ein Verkauf startet. Häufig fanden die in den Morgenstunden, zwischen 8 und 10 Uhr statt. Es heißt also schnell sein!

    Ein Problem könnte aber die Restriktion des Verkäufers werden: Denn Amazon bietet die Konsolen anscheinend nur und ausschließlich Prime-Kunden an! Wer also noch kein Abo hat, schaut in die Röhre. Willst du für die Option auf eine PS5 ein Prime-Abonnement abschließen, wirst du hier fündig:

    >>Hier geht's zur Prime-Mitgliedschaft<<*

    Update am 22.09 um 16:41

    Amazon verkauft Konsolen! Allerdings nur in Spanien, Großbritannien und Frankreich. Da aber auch die US-Variante des Online-Shops vor Kurzem ein Kontingent erhielt, ist es durchaus wahrscheinlich, dass schon bald wieder bei Amazon.de eine der beliebten PS5en gekauft werden kann.

    Außerdem gibt es erneut eine PS5 als Prämie beim Abschluss eines O2-Mobilfunkvertrags. Dabei können sich Kunden entscheiden, ob sie die Digital-Variante oder die Standard-Version mit "Fifa 22" im Gepäck haben wollen. Ein zusätzlicher Controller ist immer enthalten.

    Update am 21.09 um 09:16

    Es sieht weiterhin schwarz aus für diejenigen, die sich online eine PS5 bestellen wollten. Keiner der üblichen Händler konnte in letzter Zeit ein neues Kontingent an Konsolen bereitstellen. Und auch bei den Wartelisten im stationären Handel gibt es anscheinend Probleme. Wie Gameswirtschaft.de berichtet, mussten die ersten Kunden auf den Oktober vertröstet werden - die Lieferprobleme halten also weiterhin an.

    Update am 20.09 um 09:59

    Auch über das Wochenende gab es keine neuen Online-Verkäufe. Dies könnte sich alsbald ändern, erfahrungsgemäß finden die Drops häufig in der ersten oder letzten Woche des Monats statt. Der Grund für die Flaute im September könnte der stationäre Handel sein. Durch die Länge der Wartelisten, auf die sich Kunden an verschiedenen Standorten eintragen lassen konnten, lässt sich feststellen, dass manche Märkte bis zu 100 Konsolen geliefert bekommen haben. Da bleibt natürlich weniger für den Online-Handel über. Ob sich dieses Muster durch den Rest des Monats zieht bleibt abzuwarten.

    Update am 17.09 um 09:49

    Eine ungewöhnliche Woche geht zu Ende, denn es ist sehr lange her, dass wirklich keiner der etablierten Händler einen PS5-Drop verzeichnen konnte. Während in Österreich zumindest Media Markt unregelmäßig Konsolen online zum Verkauf stellt, sieht es hierzulande aktuell etwas mager aus - was damit zusammen hängen könnte, dass sich bereits viele Kunden im stationären Handel auf Wartelisten haben setzen lassen. 

    Update am 16.09 um 09:52

    Der September bleibt weiterhin ruhig. Außer Amazon und MediMax hatte keiner der führenden Online-Händler (weiter unten gelistet) einen klassischen PS5-Drop und auch die Wartelisten bei den stationären Händlern sind wohl keine sichere Bank mehr, da sich die Wartezeit inzwischen bis Mitte Oktober. Immerhin: Für kurze Zeit war die PS5Ladestation bei Amazon erhältlich, das Kontingent war allerdings schnell erschöpft. Media Markt und Saturn sollen noch welche vorrätig haben.

    Update am 15.09 um 09:19

    Der September ist bisher ein äußerst ruhiger Monat im PS5-Geschäft. Bis auf zwei Drops sowie den Wartelisten bei stationären Händlern ist wenig passiert, obwohl die PS5 jüngst ein spannendes System-Update bekam. So wie es bisher aussieht, wird sich diese Ruhe auch im weiteren Tagesverlauf nicht ändern.

    Update am 10.09 um 09:50

    Heute ist es sehr ruhig im PS5-Verkaufmarkt - trotz (oder wegen?) des Playstation-Showcase am gestrigen Abend. Zwar wurde kein neues Gaming-Highlight für die Weihnachtszeit angekündigt, dennoch ist damit zu rechnen, dass ab Oktober die Nachfrage wieder steigt. Ob die Händler dem Ansturm gerecht werden können sbleibt zu bezweifeln, weswegen es ratsam wäre, sich jetzt schon um eine Konsole zu bemühen.

    Update am 09.09 um 09:30 Uhr

    Nach dem größeren Verkauf bei Amazon gestern ist es heute recht still im PS5-Geschäft geworden. GamesWirtschaft hat allerdings ein Kuriosum aufgetan: Der Kleidungs-Verkäufer "Von Floerke" bot unter seinen Deals eine PS5 mit Laufwerk für runf 500 Euro an! Dabei handelt es sich um keinen Fehler, sondern laut Geschäftsführer Patrick Landrock um eine einmalige Werbeaktion. Das Kontingent war sehr beschränkt, weswegen die Konsole auch hier leider schon ausverkauft ist.

    Update am 08.09. um 15:00 Uhr

    Heute früh ist das erste PS5-Kontingent auf Amazon.de in nur wenigen Minuten ausverkauft gewesen. Damit baut der Online-Riese weiter auf den bewährten Vormittagsverkäufen, meist unter der Woche. Bei Saturn/MediaMarkt geht man indes einen anderen Weg, wie die letzten Tage beweisen haben. Zwar sind die aktuellen PS5-Kontingente vergriffen, doch reinschauen lohnt sich trotzdem weiterhin, da immer wieder Rückläufer gelistet werden könnten.

    Update am 07.09. um 08:00 Uhr

    Tatsächlich haben Saturn und MediaMarkt einen groß angelegten stationären Verkauf der PS5 mit Laufwerk und der Digital-Edition gestartet: Bis gestern Nachmittag war die PS5 in den meisten Filialen vorbestellbar und soll in ca. 2,5 Wochen ausgeliefert werden. Vereinzelt sollten potenzielle PS5-Käufer*innen noch immer Glück haben, ansonsten warten wir auf den ersten großen Online-Verkauf in dieser Woche.

    Update am 06.09. um 09:00 Uhr

    Einige Saturn- und MediaMarkt-Filialen haben wohl einen Offline-Vorverkauf von PS5-Konsolen im stationären Handel eingeleitet per Vorkasse. Was das genau für zukünftige Online-Verkäufe der PS5 bei den Elektronik-Riesen bedeutet, ist derzeit noch völlig offen. 

    Update am 02.09. um 09:00 Uhr

    Seit dem großen PS5-Verkauf zum Wochenanfang bei MediaMarkt und Saturn hat sich leider nicht mehr viel getan. Vor dem Wochenende fallen die PS5-Drops bekanntermaßen eher selten aus: Und trotzdem gibt es Hoffnung, dass heute möglicherweise Alternate.de, MediMax und auch Amazon.de nochmal nachlegen könnten.

    Update am 02.09. um 09:00 Uhr

    Nach dem großen PS5-Verkauf am Montag gibt es am Donnerstag wieder etwas gestiegene Chancen auf eine PS5-Verkaufsaktion: Gerade Anbieter wie Alternate.de oder Medimax.de, die schon eine Weile "ausgesetzt" haben, könnten in den nächsten PS5-Drop involviert sein. Doch auch Amazon.de bleibt weiterhin ein guter Tipp.

    Update am 31.08. um 09:00 Uhr

    Gestern kam es zu einem massiven PS5-Verkauf von PS5-Konsolen bei MediaMarkt und Saturn. 

    Update am 30.08. um 09:00 Uhr

    Neue Woche, neue PS5-Konsolen? Auch in der Woche nach der Gamescom könnte es von Seiten der PS5-Händler möglicherweise zu weiteren Verkaufsaktionen kommen. Diese Händler solltet ihr definitiv im Blick behalten:

    Update am 27.08. um 13:00 Uhr

    Flaute auf dem Markt: Heute gab es keine PS5-Drops und es ist eher unwahrscheinlich, dass sich das über den Verlauf des Tages noch ändert.

    Update am 26.08. um 13:00 Uhr

    Kleine Kontingente der PS5 mit Laufwerk waren kurzzeitig allein und als Bundles bei Otto verfügbar.

    Update am 19.08. um 08:00 Uhr

    Euronics und Otto.de haben gestern vorgelegt. Die Hoffnung liegt heute komplett auf Amazon.de: Ein PS5-Verkauf beim Versandriesen ist quasi überfällig. Deshalb raten wir euch DRINGEND heute bis 12 Uhr die Seite regelmäßig zu checken. Auch bei Saturn/MediaMarkt könnte heute möglicherweise was gehen.

    Update am 18.08. um 08:00 Uhr

    Zwar wurde am Dienstag nur ein kleines Kontingent von PS5-Konsolen verkauft, doch immer noch ist die Chance eines großen PS5-Verkaufs in dieser Woche sehr hoch, da Amazon & Co. definitiv mit neuer Ware rechnen können. Somit solltet ihr weiterhin aufmerksam die Angebote von Amazon, Alternate und Saturn regelmäßig abchecken, da die PS5-Verkäufe meist vormittags, aber zu quasi jeder Zeit starten können.

    Update am 17.08. um 08:30 Uhr

    Da es auch Ende der vergangenen Woche noch keinen Verkauf von Amazon Deutschland gab, ist diese Woche stark mit einem PS5-Verkauf beim Versandriesen zu rechnen. Daneben sind mit Alternate, Euronics (die mittlerweile auch ein PS5-Angebot gelistet haben, das noch nicht vorbestellbar ist), Alternate.de und MediaMarkt wieder alte Bekannte dabei, die die PS5 immer wieder in unregelmäßigen Abständen zum Verkauf anbieten.

    Update am 13.08. um 08:00 Uhr

    Nachdem die PS5 in Frankreich am Mittwoch von Amazon.fr verkauft wurde, gingen alle davon aus, dass der PS5-Verkauf am Donnerstag bei Amazon.de starten würde. Doch wie so oft läuft nicht alles so, wie es eigentlich zu erwarten war. Deshalb solltet ihr auch heute, an einem Freitag den 13., besonderes Augenmerk auf Amazon.de richten. Besonders zwischen 09-12 Uhr könnte der Verkauf quasi jede Minute starten.

    Update am 12.08. um 08:00 Uhr

    ACHTUNG: Der Amazon-PS5-Drop wird jeden Moment erwartet, nachdem die PS5 bei Amazon Frankreich bereits im Vorverkauf war und Amazon Deutschland wohl jeden Moment nachziehen wird. Haltet die Augen offen!

    Update am 11.08. um 08:15 Uhr

    Gestern war kaum Bewegung auf dem PS5-Markt, doch das könnte sich heute schon ändern: Vor allem Amazon.de dürfte nach dem überraschenden PS5-Verkauf am vergangenen Freitag bei Saturn/MM jetzt im Fokus des Interesses stehen.

    Update am 10.08. um 08:45 Uhr

    Mit Spielegrotte.de und ausgewählte Bundles bei Alternate.de wurden gestern immerhin kleinere Mengen an PS5-Konsolen in den Verkauf gestellt. Heute könnte es weiteren Nachschub geben - möglicherweise von Amazon.de?

    Update am 09.08. um 08:10 Uhr

    Der massive PS5-Verkauf bei Saturn/MediaMarkt am Freitag hat dafür gesorgt, dass sich viele neue PlayStation 5-Besitzer*innen über eine neue Konsole freuen dürfen. Auch diese Woche könnten Größen wie Expert, Amazon.de & Co. nachziehen. Wir raten euch weiterhin wachsam zu sein.

    Update am 06.08. um 08:10 Uhr

    Die große Überraschung blieb am Donnerstag aus. Freitag ist zwar nicht der typische Verkaufstag für Amazon und MediaMarkt/Saturn, doch komplett ausschließen kann man es natürlich nicht. Wir raten euch auch kurz vor dem Wochenende wachsam zu sein.

    Update am 05.08. um 08:45 Uhr

    Gestern lief es beim PS5-Verkauf weitgehend ruhig während im Ausland, wie bspw. in Frankreich weitere PS5-Verkaufsaktionen bei Amazon.fr stattfanden. Die Hoffnung bleibt: Auch diese Woche könnten einzelne Händler nochmal nachlegen.

    Update am 04.08. um 08:00 Uhr

    Nach Euronics kam MediMax. Der Elektronikhändler hat gestern Nachmittag ebenfalls eine ordentliche PS5-Konsolen verkauft. Als weiterer heißer Kandidat gilt laut Gameswirtschaft.de aktuell Expert. Doch wie immer sollte man auch die Branchenriesen Amazon.de und auch Saturn/MediaMarkt im Auge behalten, auch wenn der PS5-Verkauf von letzter Woche darauf schließen lässt, dass es momentan ein Weilchen dauern könnte bis neue Konsolen über die virtuelle Ladentheke gehen.

    Update am 03.08. um 09:00 Uhr

    Tatsächlich hat Euronics, wie schon zu erwarten war, den PS5-Verkauf im August quasi offiziell gestartet.

    Update am 02.08. um 09:00 Uhr

    Ende der letzten Woche durften zumindest einige Saturn- und MediaMarkt-Kunden jubeln, die eine PS5 ergattern konnten. Diese Woche rückt damit wieder Amazon.de in den Mittelpunkt des Interesses - und auch vermeintlich "kleinere" Anbieter wie Euronics oder Alternate.de.

    Update am 28.07. um 08:30 Uhr

    Leider keinen neuen PS5-Verkauf, sondern eher Stornierungen bei einigen wenigen Otto.de-Kunden laut Gameswirtschaft.de, brachte der Dienstag. Nicht aufgeben: Die Wochenmitte ist generell die aussichtsreichste Zeit für einen PS5-Konsolenverkauf und vor allem Saturn.de und MediaMarkt.de sind mittlerweile überfällig.

    Update am 27.07. um 08:00 Uhr

    Auch gestern blieb die Lage eher mau: Doch die Zeichen verdichten sich, dass es rund um die Wochenmitte zu einem größeren PS5-Verkauf kommen könnte. Deshalb wachsam sein, da die Verkäufe, wie zuletzt üblich, ohne große Vorwarnung gestartet werden!

    Update am 26.07. um 09:00 Uhr

    Auch wenn die letzte Woche aus PS5-Sicht eher enttäuschend war, sieht es diese Woche mit möglichen PS5-Verkaufsaktionen wohl ziemlich gut aus. Besonders Saturn und MediaMarkt, aber auch Amazon.de sollten im Fokus der PS5-Konsolenjäger stehen.

    Update am 23.07. um 08:15 Uhr

    Diese Woche war aus PS-Käufersicht bisher eine Enttäuschung. Nachdem die letzten zwei Wochen erstaunlich viele PS5-Konsolen vor allem über die virtuelle Ladentheke gegangen sind, sieht es in dieser Woche weiterhin vergleichsweise mau aus. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit nicht riesengroß, aber möglicherweise legen heute Saturn.de und/oder Otto.de zumindest mit einem kleinen Kontingent nach. Auch Amazon.de ist immer für eine Überraschung gut.

    Update am 22.07. um 09:00 Uhr

    Entgegen der vergangenen Wochen fallen die PS5-Verkaufsaktionen in dieser Woche bisher relativ bescheiden aus. Doch das könnte sich heute ändern: Denn große Seller wie Otto.de, Saturn.de, MediaMarkt.de & Co. sind mittlerweile überfällig, was einen PS5-Sale angeht.

    Update am 21.07. um 07:25 Uhr

    Auch heute gilt wieder große Aufmerksamkeit auf die üblichen Verdächtigen beim PS5-Verkauf!

    Update am 20.07. um 08:30 Uhr

    Nach Alternate.de hat auch Expert.de heute früh ein kleines PS5-Kontingent auf den Markt geworfen. Momentan warten wir immer noch auf Saturn.de, die schon länger keine PS5-Konsolen mehr im Verkauf hatten. Doch auch Amazon.de ist immer für eine Überraschung und einen kleinen PS5-Drop gut.

    Update am 19.07. um 9:10 Uhr

    Neue Woche, neues Glück: Letzte Woche machte vor allem Amazon.de Schlagzeilen, die endlich wieder ein größeres PS5-Kontingent unter viele Gaming-Fans bringen konnten. Doch auch in dieser Woche stehen die Chancen nicht schlecht an eine PlayStation 5 zu kommen: Besonders Saturn und Alternate.de sollten PS5-Käufer*innen in dieser Woche im Auge behalten. Doch auch Amazon ist, wie die Vergangenheit gezeigt hat, für die eine oder andere Überraschung gut.

    Update am 16.07. um 8:40 Uhr

    Vorgestern war es endlich soweit: Amazon.de hat mit einem massiven PS5-Verkauf endlich die Wünsche vieler PlayStation 5-Käufer*innen erhört. Laut Gameswirtschaft.de sollen wohl einige tausend PS5-Konsolen über die virtuelle Ladentheke gegangen sein. Doch auch heute ist die Chance groß: Ein paar Amazon Überbleibsel bzw. der Blick auf die Konkurrenz bei Saturn/MediaMarkt könnten sich lohnen!

    Update am 14.07. um 8:30 Uhr

    Auch gestern war es komplett still um die PlayStation 5, was fast schon ungewöhnlich ist, da in den vergangenen Wochen zumindest 1-2 Händler einen neuen Verkauf gestartet haben. Das erhöht die Chancen für heute, wo wieder die großen Player Amazon.de, Saturn.de und MediaMarkt.de im Fokus stehen dürften sowie weitere größere Namen wie Alternate, Otto und Expert.

    Update am 13.07. um 08:45 Uhr

    Nachdem gestern tatsächlich komplett ruhig verlief, ist seit Monaten schon die Wochenmitte das Zeitfenster, indem große Händler wie Amazon, Saturn und MediaMarkt einen Großteil ihrer PS5-Verkaufsaktionen starten. Deshalb gilt auch heute erhöhte Wachsamkeit und regelmäßiges Checken der Händler-Seiten.

    Update am 12.07. um 09:00 Uhr

    Der massive PS5-Verkauf bei MediaMarkt war nicht nur für tausende von PS5-Käufer*innen erfreulich, sondern auch ein Zeichen dafür, dass der Nachschub an Konsolen auch diese Woche sehr hoch bleiben könnte. Dementsprechend könnte sich diese Woche nicht bei bei Amazon.de etwas tun, sondern auch beim Elektronik-Riesen Saturn. Daneben geht der Fokus auch auf die üblichen Verdächtigen wie Alternate, Otto und Expert.

    Update am 08.07. um 15:30 Uhr

    MediaMarkt und Saturn haben heute mit massiven Verkaufsaktionen eine große Menge an PlayStation 5-Konsolen in den Handel gebracht. Kleinere Mengen könnten auch in den nächsten Minuten und Stunden freigeschaltet werden!

    Update am 08.07. um 08:45 Uhr

    Gestern wurde lediglich ein Mini-Konsolen-Kontingent bei Computeruniverse in den Verkauf gestellt: Umso dringender solltet ihr heute ein Auge auf die großen Händler Amazon.de, Saturn und MediaMarkt werfen.

    Update am 07.07. um 09:00 Uhr

    Die Chance auf einen Amazon-Drop sind heute relativ groß, da Amazon in der Regel seine PS5-Verkäufe am Mittwoch zwischen 9-12 Uhr anbietet. Deshalb raten wir euch DRINGEND regelmäßig auf Amazon.de vorbeizuschauen. Den Link gibt es hier!

    Update am 06.07. um 07:50 Uhr

    Der Montag verlief aus PS5-Verkaufssicht komplett ruhig. Wie das Portal "Gameswirtschaft.de" berichtet, gelingt es wohl einigen potenziellen PS5-Käufer*innen im stationären Handel entweder auf Wartelisten zu kommen oder wie bei "Gamestop" durch eine Umtauschaktion eine PS5 zu ergattern. Wer also bei den Online-Verkaufsaktionen noch wenig Glück hatte, bekommt damit eine weitere Möglichkeit geboten.

    Update am 05.07. um 08:15 Uhr

    In der vergangenen Woche kam es zum vermutlich größten PS5-Drop der vergangenen Monate. Fast alle großen Händler hatten ein PS5-Kontingent zum Verkauf bereit - und auch diese Woche gibt es weiterhin Hoffnung. Denn aktuell werden wohl wieder deutlich mehr PS5-Konsolen an die Händler ausgeliefert. Vor allem bei Amazon.de bestätigt auch diese Woche Hoffnung auf einen größere PS5-Verkauf, wie u.a. das Branchenportal "Gamewirtschaft.de" berichtet.

    Update am 02.07. um 12:50 Uhr

    Alternate.de hat ein PS5-Bundle in den Verkauf genommen. 

    Update am 02.07 um 08:40 Uhr

    MediMax reihte sich gestern in die lange Liste an Händlern an, die diese Woche für den größten PS5-Drop seit sehr langer Zeit gesorgt haben. Zwar kann es durchaus sein, dass sich die Lage jetzt wieder etwas beruhigt, doch Nachzügler-Konsolen und das Fehlen von Händlern wie Gamestop und Euronics bei den PS5-Verkaufsaktionen macht trotzdem noch Hoffnung am Ende dieser Woche.

    Update am 01.07 um 08:40 Uhr

    Auch gestern durften sich PS5-Fans über einen weiteren Konsolenverkauf freuen: Diesmal war es Mueller.de, die ein kleines Kontingent an PS5-Konsolen in den Verkauf gegeben hatten. Somit fehlen bei den großen Händlern mittlerweile tatsächlich nur noch Gamestop und Euronics, die in der Vergangenheit an mehreren PS5-Verkaufsaktionen beteiligt waren, seit einiger Zeit aber keine PS5-Konsolen mehr geliefert haben.

    Update am 30.06 um 08:40 Uhr

    Mit Saturn, MediaMarkt, Otto und Expert durften sich viele neue PS5-Käufer*innen gefunden haben beim größten PS5-Konsolen-Drop der letzten Zeit. Doch auch heute noch stehen die Chancen nicht schlecht, dass kleinere freigewordene Kontingente quasi jederzeit in den Verkauf gelangen könnten.

    Update am 29.06 um 13:30 Uhr

    Heute scheint sich ein riesiger PS5-Drop zu bewahrheiten: Saturn, MediaMarkt, Otto und Expert hatten heute größere Mengen an PS5-Konsolen im Verkauf. Es lohnt sich immer wieder zu refreshen.

    Update am 29.06 um 08:00 Uhr

    Die Woche lief aus PlayStation 5-Sicht eher ernüchternd an, auch wenn Schweizer Kund*innen möglicherweise Glück hatten, weil Media-Markt.ch die PlayStation 5 gestern relativ entspannt im Verkauf hatte. Damit steigen auch die Chancen, dass MediaMarkt/Saturn möglicherweise in dieser Woche schon auch in Deutschland ein PS5-Kontingent auf den Markt werfen könnten.

    Update am 28.06 um 09:30 Uhr

    Amazon.de und Alternate.de waren die einzigen Anbieter in der vergangenen Woche, die überhaupt PlayStation 5-Konsolen in etwas größeren Stückzahlen angeboten haben. Doch auch diese Woche sieht es danach aus, dass sie PS5 möglicherweise in den Handel kommen könnte.

    Update am 25.06 um 09:30 Uhr

    Der Amazon-Verkauf am gestrigen Donnerstag gehörte eher zur kleineren Sorte. Deshalb können sich alle potenziellen PlayStation 5-Käufer*innen weiterhin Hoffnung machen, dass es in der nächsten Zeit zu weiteren PS5-Verkäufen kommen könnte. 

    Update am 24.06 um 10:00 Uhr

    Und es ging auch gestern weiter mit PS5-Verkäufen, u.a. bei Amazon.de. In den nächsten Minuten und Stunden könnten weitere Kontingente freigeschaltet werden, deshalb raten wir euch DRINGEND Amazon.de immer wieder zu checken.

    Update am 23.06 um 10:30 Uhr

    Auch bei Alternate.de gibt es weiterhin gute Botschaften: Viele Kund*innen konnten sich PS5-Bundles liefern, nachdem sie die Seite immer wieder regelmäßig aktualisiert hatten. Und auch heute ist die Chance auf einen brandneuen PS5-Verkauf groß

    Update am 22.06 um 09:43 Uhr

    Einigen ist es wohl heute Morgen gelungen, auf der Seite "Alternate" ein PS5-Bundle zu bestellen. Rund 820 Euro musste man dafür hinlegen, was in Anbetracht dessen, dass es neben der Konsole noch zwei Spiele und ein Headset gab, ein durchaus okayer Preis ist.

    Auch das o2-Angebot von vor einigen Tagen scheint noch aktiv zu sein, hier ist wohl mit einer Lieferzeit von 3 Wochen zu rechnen.

    Update am 21.06 um 08.15 Uhr

    Einige, die noch nicht an eine PS5 gekommen sind, hatten auf den Amazon Prime Day gehofft. Da der große Online-Händler allerdigns erst letzte Woche einen große Ladung an Konsolen hatte, müssen diese Personen wohl enttäuscht werden - es gab bisher und wird wohl auch kein neues Angebot geben.

    Update am 18.06 um 10:04 Uhr

    Bisher bleibt es ruhig um neue Verkaufsbestände der beliebten Konsole. Es ging das Gerücht um, dass Donnerstags ein sicherer Tag für neue Drops wäre, was sich aber als Humbug herausgestellt hat. Außer dem unten angegebenen o2-Angebot hat keiner der bekannten Händler die PS5 neu angeboten.

    Update am 17.06 um 09:51 Uhr

    Braucht jemand einen neuen Handyvertrag? O2 hat nämmlich heute ein äußerst verlockendes Angebot online gestellt. Wer einen Vertrag beim Anbieter abschließt, kann als Prämie eine PS5 Digital Edition mit zwei Controllen ergattern - natürlich nur, solange der Vorrat reicht und nur für den Tarif "O2 Free M", der monatlich 42,99 Euro kostet.

    Update am 16.06 um 09:57 Uhr

    Gestern kam es einigermaßen überraschend zu einem Drop bei MyToys - allerdings zu einem deutlich teureren Preis als die UVP von Sony. Weiter zu beobachten sind aktuell vor allem Otto und GameStop - die Videospiel-Kette hatte zuletzt vor ziemlich genau einem Monat die Konsole im Angebot.

    Update am 15.06 um 09:46 Uhr

    Nachdem durch die gestrige Aktion bei Saturn und Media Markt eine ganze Menge an neuen Konsolen auf den Markt gespült wurden, sind die Experten zuversichtlich, dass es entweder diese oder nächste Woche erneut zu einem Verkauf kommt. Im Auge behalten solle man auf jeden Fall Otto und Müller, die beide überfällig sind.

    Durch die Angebote, die gestern online geschaltet wurden, gibt es zwar aktuell keine PS5 mehr, allerdings bestehen die Produkt-Seiten weiterhin. Also ist es gut möglich, dass hier bald aufgestockt wird.

    Update am 14.06 um 11.39 Uhr

    Sowohl Media Markt als auch Saturn haben eine Menge neue PS5-Bundles auf ihren Websites gelistet, unter Anderem mit den Highlights "Returnal" und "Marvel's Spider-Man Miles Morales". Aktuell kann man sich die Konsole nur auf den Merkzettel setzen, aber sie wird wohl oder übel den Tag über frei geschaltet - schnell sein ist also angesagt! Häufig wurden solche Drops um 12.00 Uhr online gestellt. Folgende Bundles sind verfügbar:

    Saturn:

    PS5 + Ratchet & Clank: Rift Apart für 564,99 €

    PS5 + Demon’s Souls + Marvel’s Spider-Man: Miles Morales für 584,99 €

    PS5 Digital Edition + 90 Tage PS Plus für 419,99 €

    PS5 Digital Edition + zweiter DualSense-Controller für 459,99 €

    PS5 + Returnal + Marvel’s Spider-Man: Miles Morales für 599,99 €

    Media Markt:

    PS5 + Ratchet & Clank: Rift Apart für 564,99 €

    PS5 + Demon’s Souls + Marvel’s Spider-Man: Miles Morales für 584,99 €

    PS5 Digital Edition + 90 Tage PS Plus für 419,99 €

    PS5 Digital Edition + zweiter DualSense-Controller für 459,00 €

    PS5 + Returnal + Marvel’s Spider-Man: Miles Morales für 599,99 €

    Update am 11.06 um 13.10 Uhr

    Leider gab es bisher keine weiteren Konsolen bei Amazon im Angebot, ob sich der Drop nur verspätet ist bisher nicht geklärt.

    Update am 11.06 um 09.51 Uhr

    Ein Drop bei Amazon! Innerhalb kürzester Zeit waren die Konsolen allerdings wieder ausverkauft, aktuell ist keine Version der PS5 beim großen Online-Händler verfügbar. Gerüchte besagen jedoch, dass gegen 13.00 Uhr eine weitere Charge frei gegeben wird - und zwar im "Ratchet&Clank"-Bundle. Wir sind gespannt.

    Für österreichische Leser: Aktuell kann man wohl bei Meda Markt Österreich das vermutete "Ratchet&Clank"-Bundle erwerben. Lieferung nach Deutschland ist allerdings nicht möglich.

    Update am 10.06 um 10:44 Uhr

    Gestern soll es am späten Abend auf der Website "Spielegrotte" zu einem Drop gekommen sein - die innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren. Also lohnt es sich, auch außerhalb der "gewöhnlichen" Geschäftszeiten bei den üblichen Verdächtigen nachzuschauen.

    Ein heißes Gerücht bleibt weiterhin das Bundle mit "Ratchet 6 Clank - Rift Apart". Das Spiel wird morgen veröffentlicht, hier sollte man also die Augen auf die großen Händler, vor allem Amazon, haben.

    Update am 09.06 um 10:01 Uhr

    Viele Gerüchte behaupten, dass demnächst ein Bundle erscheint - denn am Freitag erscheint "Ratchet & Clank: Rift Apart". Der neue PS5-exklusive Titel gilt schon jetzt als einer der besten Titel des Spiele-Jahres und das Duo ist seit längerem eine Art Maskottchen für die Sony-Konsole. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung, dass ein solches Bundle existiert. Aber da das Game am Freitag erscheint, sollte man in den nächsten Stunden vor allem Amazon im Auge behalten.

    Wie uns das neueste Abenteuer des Lombax gefallen hat, könnt ihr hier nachlesen:

    Update am 08.06 um 17:17

    Der Händler MediMax hat vor rund einer Stunde überraschend ein Kontigent an Konsolen im Bundle reinbekommen. Die Seite ist aktuell überlastet, eine bestellung ist nur mit Click&Collect, also Abholung in einer Filliale, möglich

    Update am 08.06 um 09:45 Uhr

    Es gibt wohl - Überraschung! - Lieferrückstände bei den Bestellungen der letzten Woche. Ansonsten gibt es aktuell keine Gerüchte oder Hinweise, dass ein neuer PS5-Drop kommt. Allerdings haben sich einige der größeren Verkäufer zu Mehrfach-Bestellungen geäußert:

    Update am 07.06 im 10:00 Uhr

    Am Wochenende hatten erstaunlicherwiese einige kleinere Händler Konsolen im Verkauf - zum Beispiel die Seite Konsolenkost.de. Dort ist zwar auch immer noch die PS5 mit Laufwerk als verfügbar gelistet, der Link führt allerdings auf eine nicht existierende Seite. Auch der Händler Spielegrotte.de durfte einige Bundles verkaufen, die Seite war aber wie bei den meisten anderen überlastet.

    Heute wird vermutlich wenig Neues passieren, Montag ist im Regelfall ein ruhiger Verkaugstag. Gameswirtschaft.de empiehlt allerdings, Bei MediMax und MyToys die Augen offen zu halten, da diese das letzte Mal vor rund zwei Monaten Konsolen verkaufen konnten und es dementsprechend mal wieder Zeit wäre.

    Update am 04.06 um 10.12 Uhr

    Aktuell ist leider nicht davon auszugehen, dass neue Verkäufe starten. Immerhin: Wer vorgestern bei Expert eine Konsole abstauben konnte, der wird sie alsbald bei sich zu Hause haben. Das Hauptversandhaus des Händlers befindet sich nämlich in Niedersachsen, wo gestern kein Feiertag war.

    Update am 03.06 um 09.36 Uhr

    Aktuell sind die Händler wieder leer gekauft. Aber wie Gameswirtschaft berichtet, war die gestrige Wagenladung an Konsolen enorm erfolgreich - es wurden am 02. Juni wohl mehr Konsolen verkauft als im April und Mai zusammen. Dafür sorgte unter Anderem ein gleichzeitiger Verkauf von MediaMarkt und Saturn. Aktuell gibt es allerdings keine Anzeichen, dass neue Geräte zur Verfügung stehen.

    Update am 02.06. um 11:45 Uhr

    Saturn und Media Markt haben jetzt PS5-Bundles online gestellt, die jeden Moment verfügbar sein könnten:

    Den Erfahrungen der letzten Wochen nach raten wir euch deshalb trotzdem immer wieder bei Amazon, Saturn & Co. vorbeizuschauen, weil die PlayStation 5-Verkäufe jederzeit und ohne große Vorwarnung gestartet werden könnten:

    Auch Alternate.de hat immer noch dieses mysteriöse PS5-Bundle im Angebot:

    Wir versuchen euch wie immer auf dem Laufenden zu halten und aktualisieren diesen Artikel mehrmals am Tag!

    Update am 02.06.

    Expert.de hat heute früh losgelegt und um 7 Uhr morgens überraschend den ersten PS5-Verkauf gestartet. Trotz der frühen Uhrzeit waren die Kontingente blitzschnell ausverkauft. Wir gehen davon aus, dass heute weitere Händler nachziehen könnten, wie bspw. auch Saturn und MediaMarkt.

    Update am 01.06.

    Da am Donnerstag in mehreren Bundesländern Feiertag ist, ist davon auszugehen, dass ein PS5-Verkauf realistischerweise heute starten müsste. Deshalb gilt tatsächlich besondere Aufmerksamkeit bei allen wichtigen Händlern.

    Update am 31.05.

    Etwas unter den Erwartungen ist die aktuelle Verkaufswoche der PlayStation 5 verlaufen. Besonders Saturn/MediaMarkt haben sich als große Player erstaunlich zurückgehalten, vor allem im Vergleich mit den Nachbarn in der Schweiz und Österreich. Kommende Woche könnte demnach ein weiterer großer PS5-Verkauf bevorstehen, auch wenn das alles andere als sicher ist.

    Update am 28.05./15:30 Uhr

    Laut "Mueller" sind die angebotenen Konsolen bereits vergriffen. Währenddessen dürfen sich Schweizer Bewohner*innen über eine weitere PS5-Aktion von Migros freuen, die u.a. die PS5 mit "Returnal" im Bundle anbietet. Ob noch eine weitere PS5-Verkaufsaktion vor dem Wochenende startet, ist unklar. Es bleibt aber spannend!

    Update am 28.05.

    Heute Morgen hat Mueller.de eine Warteschlange zur PS5 geöffnet. Das ist durchaus ungewöhnlich an einem Freitag, aber beweist, dass wir in den nächsten Tagen und Wochen mit weiteren PS5-Verkäufen rechnen dürfen.

    Update am 27.05.

    Gestern war es soweit: Amazon.de hat gleich in der früh ein größeres Kontingent an PS5-Konsolen verkauft. Das Zeitfenster passte dabei auch schon zu vorherigen PS5-Verkaufsaktionen. Nachdem MediaMarkt Schweiz ebenfalls weitere PS5-Konsolen verkaufte, ist ein baldiger PS5-Verkauf bei Saturn/MediaMarkt auch in Deutschland alles andere als unwahrscheinlich. Möglicherweise auch heute noch.

    Update am 26.05

    Während MediaMarkt in der Schweiz gestern wohl wieder ein kleines PS5-Kontingent anbieten konnte, herrscht bei deutschen Händlern weiterhin gähnende Leere und das schon seit quasi 2 Monaten. Schuld sind wohl weiterhin akute Lieferschwierigkeiten seitens Sony, doch zumindest ein kleiner PS5-Verkauf sollte trotz der widrigen Umstände auch heute möglicherweise drin sein.

    Update am 25.05

    Neue Woche, neue Hoffnung: Nachdem in der letzten Woche vor allem die deutschsprachigen Nachbarn mit PS5-Verkäufen geglänzt haben, ist diese Woche die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass es endlich auch in Deutschland großen PS5-Nachschub geben wird! Deshalb gilt in dieser Woche besonderes Augenmerk auf eine Vielzahl an Händlern.

    Update am 21.05.

    Kommt heute der große PS5-Verkauf? Gestern waren wieder die deutschen Nachbarn am Zug: Die Schweizer durften sich erneut über einen PlayStation 5-Verkauf bei "World of Games" freuen. Zum Ende der Woche wäre ein PS5-Verkauf zwar untypisch, aber absolut nicht ausgeschlossen.

    Update am 20.05. um 9:00 Uhr

    Mueller.de hat um 8:30 Uhr ein kleines PS5-Kontingent in den Verkauf genommen, das mittlerweile jedoch verkauft ist. Weitere Verkaufsaktionen heute sind wahrscheinlich!

    Update am 20.05. 

    Es kommt immer mehr Bewegung in den PS5-Verkauf, auch wenn sich deutsche PlayStation 5-Käufer*innen noch etwas gedulden müssen: Denn in Österreich brachte bspw. Media-Markt.at ein PS5-Bundle wieder in den Verkauf. Aktuell ist auch beim deutschen Händler Alternate.de ein großes PS5-Bundle aufgetaucht, das sich aktuell noch nicht kaufen lässt. Hier findet ihr es schon mal:

    Update am 19.05. 

    Endlich gibt es Bewegung beim PS5-Verkauf: Mit Gamestop hat nun der erste größere deutsche Händler seit langer Zeit ein PS5-Kontingent im Angebot gehabt gestern um ca. 16 Uhr. Auch heute könnten die nächsten Händler folgen: Wir raten euch deshalb die großen Händler heute gut im Auge zu behalten.

    Update am 18.05. 

    Am Montag hielten sich die Händler weitgehend zurück. Wer die PlayStation 5-Verkaufsaktionen der vergangenen Monate jedoch verfolgt hat, wird bereits wissen, dass die meisten PS5-Verkäufe tendenziell zur Wochenmitte gestartet wurden. Bisher wollten sich die größeren deutschen Händler noch nicht auf einen PS5-Verkauf in dieser Woche festlegen, auch wenn wegen der PS5-Verkaufsaktionen aus der Schweiz und Österreich klar ist, dass uns wohl schon sehr bald ein größerer PS5-Konsolenverkauf bevorsteht.

    Update am 17.05. um 13:45 Uhr

    Ein weiterer Beweis für einen baldigen PS5-Verkauf in Deutschland: Der Schweizer Händler Digitec.cc bietet die PS5 aktuell im Bundle mit "Spider Man: Miles Morales" an!

    Update am 17.05.

    In der vergangenen Woche war auch Feiertag-bedingt eine enttäuschende Verkaufswoche für die PlayStation 5 angesagt. Doch das könnte sich schon diese Woche ändern: Mitte/Ende Mai sollte nämlich wieder eine größere Lieferung an PS5-Konsolen bei den Händlern eintreffen. Und Hoffnung macht auch der Blick auf unser Nachbarland Österreich: Ende der vergangenen Woche startete Libro.at eine PS5-Verkaufsaktion, was darauf schließen lässt, dass sich auch die Lager der deutschen Händler mit PS5-Konsolen in den nächsten Tagen füllen könnten!

    Update am 12.05.

    Kurz vor dem Feiertag steigt noch einmal die Hoffnung auf einen neuen PS5-Verkauf: Welcher Händler haut diese Woche noch einmal ein (Mini-)Kontingent raus bevor die nächste Woche die Chancen auf einen großen PS5-Verkauf deutlich steigen?!

    Update am 11.05.

    Den Erfahrungen der letzten Wochen und Monate nach zu urteilen, steigen Mitte der Woche die Chancen eine PS5 abgreifen zu können deutlich an, da die Händler ihre Verkaufsaktionen meist im Fenster zwischen Dienstag und Donnerstag starten. Wegen "Christi Himmelfahrt" würde es Sinn machen, wenn einzelne Verkaufaktionen bereits heute starten würden. Mit einem großen PS5-Verkauf ist allerdings erst in den kommenden Wochen zu rechnen. Trotzdem haben die vergangenen Wochen gezeigt, dass einzelne PS5-Verkaufsaktionen quasi jederzeit stattfinden können.

    Update am 10.05.

    Neue Woche, neues Glück: Auch wenn die aktuelle Kalenderwoche durch den Feiertag am Donnerstag verkürzt ist, sind die Chancen auf einen PS5-Verkauf deutlich größer als in der vergangenen Woche. Spätestens diese oder nächste Woche sollten nämlich endlich wieder größere Konsolen-Lieferungen die Händler erreichen. Wir rechnen damit, dass möglicherweise zwischen Montag bis Mittwoch in dieser Woche die besten Chancen sind, um eine PS5 zu ergattern.

    Update am 07.05.

    Zwar ging gestern kein weiterer PS5-Verkauf los, doch die Meldung, dass Sony möglicherweise an einer neuen PlayStation 5-Revision mit neuem Custom-Chip arbeitet, um damit auch auf die weltweite Lieferknappheit zu reagieren, sorgte für Aufsehen. Kurz vor dem Wochenende sind die Chancen auf einen PS5-Verkauf erwartungsgemäß eher gering, aber nicht komplett ausgeschlossen. 

    Update am 06.05. 

    Der Game-Händler "Gamestop" hat in der vergangenen Woche am Mittwoch, gegen 16 Uhr ein kleines Kontingent an PlayStation 5-Konsolen zur Verfügung gestellt, die natürlich blitzschnell ausverkauft waren. Trotzdem ist das der Beweis: Trotz großer Lieferprobleme schaffen es immer wieder kleinere PS5-Kontingente zu den Händlern. Deshalb sollte auch heute auf folgende Händler eure Aufmerksamkeit gerichtet sein:

    Update am 05.05. 

    Die Lage der PlayStation 5-Konsolen bleibt weiterhin angespannt. Erst in der zweiten Maihälfte ist wieder mit größeren PS5-Verkaufsaktionen zu rechnen. Das schließt jedoch nicht aus, dass auch diese Woche kleinere PS5-Verkäufe starten, wie vergangene Woche bei Mueller und Gamestop. 

    Update am 04.05.

    Zumindest in dieser Woche sind laut aktueller Prognose nur einzelne PS5-Verkäufe zu erwarten, wie letzte Woche bei "Mueller" bspw. Doch schon ab kommender Woche soll es endlich wieder mit größeren Mengen an PS5-Konsolen losgehen, die die Händler erreichen und hoffentlich auch breit auf den deutschen Markt gespült werden. Wenn die vergangenen Wochen jedoch eines unterstrichen haben, dann vermutlich definitiv den Kultstpruch: Sag niemals nie! Auch deshalb solltet ihr auch heute weiterhin die Augen offenhalten.

    Update am 03.05.

    Vergangene Woche sorgte vor allem Gamestop für eine kleine Überraschung, als sie zumindest ein kleines bis mittelgroßes PS5-Kontingent überraschend in den Verkauf brachten. Ansonsten sah der April größtenteils düster aus, was neue PS5-Konsolen angeht. Das soll sich jedoch spätestens im Mai ändern, wie die ersten Händler bereits angedeutet haben. So könnte es auch gut sein, dass schon in dieser Woche ein nächster PS5-Verkauf bevorsteht. Genauere Informationen werden vermutlich im Laufe des Tages erscheinen und hier ergänzt werden.

    Update am 27.04.

    Auch der Montag blieb in puncto PS5-Verfügbarkeit leider äußerst durchwachsen. Tendenziell bieten die Händler allerdings auch erst zur Wochenmitte in der Regel die PlayStation 5 an. Nachdem Sony am Donnerstag eine "State of Play" zu Ratchet & Clank: Drift Apart angekündigt hat, könnte der Konsolenhersteller diese natürlich mit einer PS5-Verkaufsaktion koppeln. Doch das bleibt vermutlich nur Wunschdenken, denn die aktuelle Lage der PlayStation 5-Konsolen ist gelinde gesagt äußerst schwierig. Eine Besserung ist vermutlich erst wieder im Mai zu spüren, auch wenn nicht ausgeschlossen ist, dass kleinen PS5-Vekäufe, wie zuletzt z.B. bei Otto.de, auch heute stattfinden.

    Update am 26.04. 

    Wo bleiben neue PS5-Konsolen? Das dürften sich potenzielle Kunden aktuell tatsächlich fragen, nachdem der April in puncto PS5-Verkauf tatsächlich relativ dürftig ausgefallen ist. In der vergangenen Woche überraschte lediglich Otto.de mit einem kleinen PS5-Kontingent, doch sonst ist bei den restlichen Versendern und Elektronikfachmärkten gähnende Leer zu beobachten. Die Chancen, dass sich das diese Woche ändern könnte, sind leider nicht sonderlich groß, allerdings macht die letzte März-Woche etwas Hoffnung: Denn in dieser Zeit starteten Saturn/MediaMarkt den letzten richtig großen PlayStation 5-Verkauf.

    Update am 23.04. 

    Unverhofft kommt oft: Der überraschende PlayStation 5-Verkauf bei Otto am Mittwoch hat die Hoffnung auf mögliche Verkaufsaktionen seitens der anderen Händler wieder etwas erhöht. Trotzdem bleibt die Lage undurchsichtig und größere PS5-Lieferungen aktuell wohl aus, weshalb es wohl in den kommenden Tagen wohl eher zu solchen "kleinen" Verkäufen kommen könnte.

    Update am 21.04. um 13:30 Uhr

    Überraschend hat Otto.de einen kleinen PS5-Verkauf gestartet, sowohl als Einzelverkauf der Standard-Version als auch im Bundle mit "Spider-Man: Miles Morales". Insgesamt wurden allerdings nur wenige Konsolen zum Verkauf angeboten, weshalb der Verkauf schnell wieder beendet war.

    Update am 21.04. 

    Auch der Wochenstart verlief aus PS5-Verkaufssicht äußerst ernüchternd. Und tatsächlich mehren sich die Stimmen, dass es möglich sein könnte, dass erst im Mai mit einem größeren Nachschub von PlayStation 5-Konsolen zu rechnen ist. Trotzdem sollen potenzielle Käufer*innen nicht komplett aufgeben: Kleinere Verkäufe bzw. Restverkäufe sind auch in den kommenden Tagen noch möglich. Gerade kurzfristige Verkaufsaktionen sind im Bereich des Möglichen, weil die meisten Händler auch keine akuraten Informationen zum möglichen Konsolen-Nachschub erhalten.

    Update am 20.04. 

    Dass Amazon.de der einzige große Händler in der letzten Woche war, der einen PS5-Verkauf gestartet hat, war für viele PlayStation 5-Käufer*innen etwas enttäuschend. Und leider ist die aktuelle Prognose für diese Woche ebenfalls nicht gerade vielversprechend. Denn laut Gameswirtschaft.de äußern sich die Händler bisher sehr verhalten, was mögliche PS5-Verkaufsaktionen angeht. Doch es ist zumindest nicht komplett unwahrscheinlich, dass es Mitte/Ende der Woche in puncto PS5-Verfügbarkeit wieder etwas besser aussehen wird. Denn in den letzten Monaten wurden vor allem in den zweiten Monatshälften viele PS5-Verkäufe gestartet.

    Update am 16.04.

    Gestern hat sich nicht mehr viel in puncto PS5-Verkauf getan. Viele ihre PlayStation 5-Bestellungen von Amazon.de wurden bereits an die glücklichen Käufer*innen versendet und möglicherweise zugestellt. In den vergangenen zwei Wochen war bis auf den großen Amazon-Verkauf relativ viel Leerlauf. Das könnte sich jedoch schon bald ändern. Der Freitag ist den Erfahrungen der letzten Wochen nach zu urteilen zwar kein klassischen PS5-Verkaufstag, aber evtl. haut der eine oder andere Händler noch ein angeliefertes PS5-Kontingent vor dem Wochenende raus.

    Update am 15.04.

    War es das bei Amazon.de? Der PS5-Verkauf am Mittwochmorgen ging wieder blitzschnell über die Bühne und die meisten potenziellen PS5-Käufer*innen hatten gar keine Chance eine neue Konsole zu ergattern. PS5-Fans sollten Amazon.de heute trotzdem im Auge behalten, da es trotzdem zu einzelnen Rückläufer-Verkäufen bzw. möglicherweise kleinen Verkaufsaktionen kommen könnte, wenn noch einzelne Kontingente freigeben werden. 

    Update am 14.04.

    Wie zu erwarten war hat Amazon heute die PlayStation 5-Kontingente freigeschaltet. Vor allem ein Spider-Man-Bundle wurde beim Versandriesen zum Verkauf freigegeben. Zwar gab es immer wieder Rückläufer, doch auch das PS5-Kontingent bei Amazon war sehr schnell ausverkauft.

    Update am 13.04.

    Der Wochenstart verlief in puncto PlayStation 5-Verkauf genauso müde, wie die vergangene letzte Woche. Laut Recherchen von "Gameswirtschaft.de" haben Händler wie Saturn, Expert & Co. bisher noch keine genauen Prognosen geben können, wann Kunden mit dem Verkauf neuer PS5-Konsolen rechnen können. Der heißeste Tipp bleibt weiterhin Amazon.de: Aktuell gibt es Gerüchte, dass der Versandriese möglicherweise am Mittwoch oder Donnerstag ein größeres PS5-Kontingent zum Verkauf freigeben könnte. Das würde zeitlich auch zu den vorherigen PS5-Verkaufsaktionen von Amazon.de passen. Doch wie immer gilt: Alles ist möglich! Auch heute könnte jederzeit ein PS5-Verkauf starten, gerade bei Amazon, die sich mit offiziellen Infos normalerweise extrem zurückhalten.

    Update am 12.04.

    Wie "Gameswirtschaft.de" zum Wochenstart berichtet, sollen in der vergangenen Woche tatsächlich keine PlayStation 5-Konsolen an den Einzelhandel ausgeliefert worden sein. Das wird sich voraussichtlich in dieser Woche jedoch ändern. Ob Amazon, wie bereits in der vergangenen Woche berichtet, immer noch über einen größeren PS5-Lagerbestand verfügt, lässt sich schwer einschätzen. Trotzdem gilt der Versandriese auch diese Woche als vermutlich heißester Tipp, wenn es um den PS5-Verkauf geht.

    Update am 09.04.

    Auch am gestrigen Donnerstag war keine Spur von der groß angekündigten PS5-Verkaufsaktion seitens Amazon.de zu sehen. Da der Versandriese meist um die Wochenmitte herum seine Verkäufe startet, ist die Chance heute eine PS5 bei Amazon.de abzugreifen etwas kleiner, aber nicht komplett ausgeschlossen. 

    WICHTIGER HINWEIS: Auf der Website playstation-sony.eu wurden PS5-Konsolen angeboten. Es handelt sich dabei nicht um einen seriösen Händler, wie auch Sony selbst gegenüber Gameswirtschaft.de bestätigte. Wir raten allen PS5-Käufer*innen ihre Konsolen immer bei bereits bekannten und seriösen Händlern zu kaufen.

    Update am 08.04.

    Trotz vieler unterschiedlicher PS5-Bundles und jeder Menge Bewegung bei Amazon.de hat der erwartete PlayStation 5-Verkauf beim Versandriesen gestern noch nicht stattgefunden. Das könnte sich aber natürlich heute ändern: Noch immer ist der mit Abstand heißeste Tipp ein Verkauf bei Amazon.de. Wann genau lässt sich leider nur schwer prognostizieren.

    Update am 07.04.

    Während es die Händler nach dem langen Oster-Wochenende noch relativ ruhig haben angehen lassen, sieht es heute sehr stark danach aus, dass Amazon.de möglicherweise in Kürze seine PlayStation 5-Bundles und auch die reinen Konsolen raushauen könnte. Ein neues, noch nicht freigeschaltetes "PlayStation 5 Bundle inkl. Miles Morales: Ultimate Edition" wurde mittlerweile bei Amazon.de gesichtet. Es sieht also ganz danach aus, als ob sich der Versandriese in Kürze auf einen großen Verkauf einstellen könnnte.

    Update am 06.04. um 16:30 Uhr

    Nachdem Amazon.de die PS5 in der vergangenen Woche nicht in den Verkauf gebracht hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass der Versandriese in der Woche nach Ostern nachlegt. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll Amazon.de möglicherweise einen fünfstelligen PS5-Bestand in den Verkauf geben. Bis heute um 16:30 Uhr ging noch kein neuer PS5-Verkauf los, doch das könnte sich bereits morgen, am Mittwoch, dem 07. April 2021 ändern. 

    Update am 30.03. um 17:30 Uhr

    Ein turbulenter Verkaufstag geht zu Ende. Da Amazon.de heute noch nicht als Verkaufsplattform eingestiegen ist, dürfte wohl morgen der große PS5-Verkauf starten. Gute Nachrichten auch für Otto.de-Kunden: Nachdem sich einige Käufer*innen bereits über Storno-Mails geärgert haben, gibt es laut Otto.de Entwarnung: Es soll sich dabei nur um einen technischen Fehler handeln. Alle PS5-Käufer*innen sollen auch wirklich eine Konsole geliefert bekommen.

    Update am 30.03. um 14:00 Uhr

    Alternate.de bietet die PlayStation 5 jetzt an:

    PlayStation 5 Standard Edition bei Alternate.de

    PlayStation 5 Digital Edition bei Alternate.de

    Update am 30.03, um 12.20 Uhr

    MediaMarkt bietet in der Tat unterschiedliche Bundles der PS5 mit Laufwerk sowie der Digital-Edition an, die nach und nach freigeschaltet werden. Währenddessen verschwinden aber auch immer wieder welche aus dem Sortiment, vermutlich wegen eines Ausverkaufs. 

    Update am 30.03. um 11:30 Uhr

    Anscheinen bereitet sich MediaMarkt.de auf einen möglichen PS5-Verkauf vor und sollte aktuell genau beobachtet werden: PlayStation 5 bei MediaMarkt

    Update am 30.03. um 9:30 Uhr

    Otto.de startet den ersten PlayStation 5 Verkauf des Tages: PlayStation 5 bei Otto. Aktuell sind die Kontingente bereits vergriffen, aber wie immer werden auch in den nächsten Minuten noch einzelne Rückläufer in den Verkauf gehen.

    Update am 30.03.

    Während es zum Wochenstart ruhig verlaufen ist, sollen heute laut "Gameswirtschaft.de" mehrere große PS5-Kontingente in den Verkauf kommen. Es könnte möglicherweise der wichtigste Verkaufstag für die PS5 seit langer Zeit sein.

    Update am 29.03.

    Nachdem Saturn.de am Freitag noch einmal einen PS5-Verkauf gestartet hat, ist davon auszugehen, dass MediaMarkt Anfang dieser Woche direkt nachziehen könnte und vor den Ostertagen einen weiteren PS5-Verkauf startet. Laut Gameswirtschaft.de sieht es auch so aus, als ob der Online-Riese Amazon.de in den kommenden Tagen ebenfalls einen PS5-Verkauf startet - erst letzte Woche soll Amazon eine größere PlayStation 5-Lieferung erhalten haben. Somit ist klar: PS5-Käufer*innen sollten in den kommenden Tagen definitiv aufpassen, da gleich bei mehreren großen Händlern noch einmal ordentlich PS5-Konsolen vor Ostern in den Handel kommen sollen.

    Update am 26.03.:

    ACHTUNG: Saturn.de hat heute mehrere PlayStation 5-Bundles mittlerweile im Verkauf. Der Versandhändler legt aktuell weitere PS5-Konsolen immer wieder nach! Hier geht es zur PS5 bei Saturn

    Am Freitag stehen die Chancen meistens schlechter eine PS5 abgreifen zu können, da sich die Verkaufsaktionen meist um die Wochenmitte zentrieren. Allerdings haben einige Händler auch in dieser Woche neue PS5-Kontingente bekommen, weshalb es durchaus sein kann, dass einzelne Händler heute nochmal nachlegen. Euer Augenmerk solltet ihr auch auf die üblichen Verdächtigen legen und die Bestände konsequent checken, da der PS5-Verkauf meist nur ein paar Minuten möglich ist.

    Update am 25.03. um 15 Uhr: Mittlerweile ist der PlayStation 5-Verkauf bei Expert.de und zuvor auch bei MyToys.de gestartet. Die Kontingente sind bereits erschöpft.

    Update am 25.03.

    Heute könnte es für alle PlayStation 5-Jäger*innen noch einmal spannend werden: Denn der Verkauf bei Expert steht immer noch im Raum und dürfte der heißeste Tipp momentan sein. Laut Gameswirtschaft.de wird auch Amazon.de in puncto PS5-Konsolen vor Ostern nochmal nachlegen.

    Update am 24.03. um 14:30 Uhr

    Wie "Gameswirtschaft.de" aktuell berichtet, erfolgt der Verkauf der PlayStation 5-Konsolen zunehmend in Form von Click & Collect-Angeboten, wie bspw. bei MediMax und Euronics. Die Händler verkaufen demnach nur die Konsolen, die auch direkt vor Ort erhältlich und herausgegeben werden. Ob das Modell aufgrund der steigenden Inzidenzzahlen auch dauerhaft so weitergefüht wird, ist fraglich, auch wenn es im ersten Moment sinnvoll scheint, um so den Kampf gegen Scalper, Bots & Co. aufzunehmen. Klar ist jedoch: Amazon, MediaMarkt & Co. werden einen Großteil ihres Kontingents wohl auch zukünftig rein online angeben.

    Update am 24.03. um 11:00 Uhr

    Die PlayStation 5 ist aktuell bei MediaMarkt.ch für alle Schweizer Kund*innen ohne Problem hier bestellbar!

    Update am 24.03.

    Gestern kamen vor allem potenzielle PlayStation 5-Käufer*innen aus Österreich und der Schweiz auf ihre Kosten. Doch auch für deutsche PS5-Fans soll es in dieser Woche noch weitere PlayStation 5-Vorverkäufe geben, auch wenn aktuell die Anlieferung der neuen Konsolen wohl etwas ins Stocken geraten ist.​

    Update am 23.03. um 12:30 Uhr

    Vor allem in Österreich und der Schweiz sollen heute groß angelegte PS5-Verkäufe gestartet sein: Mit Libro.at, MediaMarkt.at und Digitech.ch war die PS5 gleich bei mehreren Branchengrößen erhältlich. Um Bestellungen aus dem Ausland, wie z.B. aus Deutschland auszuschließen, setzten die Händler teilweise auf eine Abholung vor Ort á la Click & Collect.

    Update am 23.03.:

    Der gestrige Tag brachte bis auf den PS5-Verkauf bei Euronics und einem überteuerten Mini-Kontingent bei MyToys.de keine nennenswerten Verkaufsaktivitäten. Zwar soll es in dieser Woche weitere PlayStation 5-Verkäufe geben, doch ob auch Brandchenriesen wie Amazon, Saturn und MediaMarkt beteiligt sind, ist derzeit noch nicht ganz klar und ersichtlich. 

    Update am 22.03., 13:30 Uhr:

    Seit 12 Uhr ist die PlayStation 5 mit Laufwerk bei Euronics hier bestellbar - aktuell wird man immer noch in eine Warteschlange verwiesen, um den Besuchansturm hinzubekommen. Auch bei MyToys.de war die PS5 für einen kurzen Augenblick verfügbar, aber zu einer deftigen Preiserhöhung und wohl nur mit einem Mini-Kontingent.

    Update am 22.03.

    Den mit Abstand spannendsten PlayStation 5-Verkauf der vergangenen Woche gab es beim Versandriesen "Amazon.de", der endlich ein größeres PS5-Kontingent in den Verkauf gab, das allerdings auch schon in wenigen Minuten vergriffen war. Auch in dieser Woche soll es zu weiteren PlayStation 5-Verkäufen kommen, auch wenn wieder einmal unklar ist, wann und welche Händler konkret den PS5-Verkauf starten. Auch bei Amazon.de besteht die Chance, das wegen Rückläufern und aus sonstigen Gründen immer wieder kleine Kontingente in den Verkauf kommen.

    Update am 19.03.:  

    Auch heute sollen einige weitere PlayStation 5-Anbieter wieder mit brandneuen PS5-Konsolen versorgt worden sein, d.h. entweder heute oder Anfang kommender Woche sollte der nächste PS5-Verkauf starten. "Gamestop" soll per Click & Meet das Konsolen-Repertoire bereits offline an den Mann bzw. die Frau gebracht haben.

    Doch auch heute ist ein sehr kurzfristiger Verkauf jederzeit im Bereich des Möglichen! 

    Update am 18.03.: 

    17:00 Uhr: Aufgrund von Kundenwünschen und als Antwort auf zahlreiche Bots und Scalper will Gamestop die nächste PlayStation 5-Lieferung "offline" im Handel mit Terminvergabe und unter Einhaltung der Hygienevorschriften anbieten. Damit ist "Gamestop" der erste Händler, der sich gegen einen Online-Verkauf der PS5 entscheidet im aktuellen Verkaufsfenster.

    14:00 Uhr: MediMax hat um 14 Uhr PlayStation 5-Konsolen in den Verkauf genommen. Das Kontingent war sehr schnell vergriffen.

    10:00 Uhr Der gestrige Verkaufstag brachte für einige PS5-Käufer*innen endlich die langersehnte Bestellung bei Amazon.de. Zwar ist das Kontingent des Versandhändlers vorläufig vergriffen, doch immer wieder werden kleinere Kontingente und PS5-Rückläufer gelistet, weshalb ihr weiter wachsam sein solltet. Wie bereits erwähnt, sieht es jedoch so aus, als ob in den nächsten Stunden weitere PS5-Verkaufsaktionen starten könnten.

    Update am 17.03. um 17:00 Uhr:

    Nachdem Amazon.de zunächst die Standard Edition und später auch die Digital Edition der PS5 in den Verkauf genommen hatte, war das Kontingent an brandneuen PlayStation 5-Konsolen innerhalb kurzer Zeit wieder erschöpft. Doch Fans sollten aktuell weiter die PS5-Überssichtsseiten des Versandriesen beobachten, da immer wieder noch einzelne Rückläufer aus der Amazon-Verkaufsaktion angeboten werden.

    Wer keine PlayStation 5 bei Amazon.de ergattern konnte, muss jedoch nicht traurig sein: Denn noch diese Woche sind weitere PS5-Verkaufsaktionen bei weiteren Elektronik-Händlern geplant. So hat Expert.de auf Anfrage von Gameswirtschaft.de bereits mitgeteilt, das demnächst weitere PS5-Kontingente in den Verkauf gehen. Wann genau wollen die Händler aus Angst vor der zu großen Nachfrage zumeist nicht bekannt geben. 

    Update am 17.03.

    Der Wochenbeginn verlief noch sehr ruhig: Bis auf einige Käufer*innen, die die PlayStation 5 scheinbar mühelos in einzelnen Elektronik-Fachmärkten vor Ort ergattern konnten, startete keiner der großen Versender eine Verkaufsaktion. Das könnte sich allerdings spätestens heute ändern: Wie u.a. auch Gameswirtschaft.de rechnet, kann der PS5-Verkauf bei Saturn, MediaMarkt, Amazon und weiteren großen Händlern jederzeit starten. 

    Update am 15.03. Heute beginnt wohl eine der wichtigsten Wochen für alle PlayStation 5-Käufer*innen: Denn mit großer Wahrscheinlichkeit erhalten fast alle großen Händler in dieser oder in der nächsten Woche eine weitere große Lieferung an PS5-Konsolen. Das Hauptaugenmerk richtet sich vor allem auf den Versandriesen Amazon.de, der mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit in dieser Woche ein gewaltiges PS5-Kontingent auf den Markt hauen wird. Auch Saturn, MediaMarkt & Co. könnten ersten Infos zufolge wieder dabei sein. Das Problem: Auch diese Woche ist extrem unwahrscheinlich, dass die Händler ihre Verkaufsaktionen im Vorfeld ankündigen werden. Tatsächlich berichtet erste PS5-Käufer*innen, dass sie die Konsolen momentan sogar lokal im Markt vor Ort kaufen können. Doch das lässt sich leider nur schwer nachprüfen.

    11.03. Alternate.de bietet seit heute insgesamt 265 PS5-Bundles zum Verkauf und hat sich im Kampf gegen Bots & Scalper einen spannenden Weg ausgedacht: Interessierte Käufer*innen sollen eine Art Motivationsschreiben aufsetzen und werden dann vom Anbieter im Idealfall ausgewählt, um die Konsolen-Bundles kaufen zu können. Der Einsendeschluss ist Freitag, der 12. März 2021 um 23:59 Uhr. Folgende Bundles stehen zur Auswahl:

    PS 5 + 2. Controller + DIRT 5 + Nioh Collection = Hier kaufen für 719 Euro
    PS 5 Digital Edition + 2. Controller + Kamera + PlayStation-Plus-Abo = Hier kaufen für 599 Euro

    Ansonsten warten PlayStation 5-Käufer*innen weiterhin darauf, ob Amazon.de endlich die PS5 in den Verkauf nimmt. Gerüchten zufolge soll der Versandriese bis zu 15.000 PlayStation 5-Konsolen: Das wäre mit Abstand der größte PS5-Verkauf seit Monaten. Doch offiziell können wir diese Daten nicht bestätigen oder nachprüfen. Ob Amazon.de die PS5-Konsolen tatsächlich noch in dieser Woche verkauft, ist auch recht unsicher: Momentan sieht es eher so aus, als ob die europäischen Nachbarn sowie UK an der Reihe sind. Kommende Woche 

    Update am 09.03.: Es scheint tatsächlich soweit zu sein: Amazon.it und Amazon.fr haben heute früh die PlayStation 5 in den Verkauf genommen! Deutsche PlayStation 5-Käufer*innen müssen sich laut "Gameswirtschaft.de" allerdings noch gedulden, denn tendenziell soll Amazon erst kommende Woche ein größeres PS5-Kontingent in den Verkauf nehmen. Doch der Händler lässt sich aus Prinzip nicht in die Karten schauen, weshalb wir trotzdem raten Amazon.de heute im Auge zu behalten.

    Update am 08.03.: Bisher hat noch kein Händler einen weiteren PS5-Verkauf gestartet. Gerüchte über eine mögliche große Amazon-Lieferung an PlayStation 5-Konsolen können wir leider nicht bestätigen, allerdings ist Amazon.de einer der letzten großen Händler, die seit längerer Zeit keinen PS5-Verkauf gestartet haben, weshalb die Chancen durchaus gut stehen. 

    Update am 07.03.:

    Bekanntlich halten sich die Händler am Wochenende mit Verkäufen zurück. Nichtsdestotrotz sind weitere PlayStation 5-Kontingente in diesen Tagen unterwegs zu den Händlern. Tendenziell sieht es wohl eher so aus, als ob nächste Woche zwar wieder mehrere kleine und mittelgroße PlayStation 5-Verkäufe starten könnten, doch erst Mitte/Ende März die Chance auf einen größeren PS5-Verkauf steigt!

    Update am 05.03.:Nachdem Otto.de gestern die PlayStation 5 in den Verkauf genommen hat, wurde bereits am Abend deutlich, dass es sich um ein sehr begrenztes Konsolen-Kontingent gehandelt haben muss. Denn ärgerlicherweise klagten einige Käufer*innen auf Twitter über Storno-Mails seitens Otto.de. Als Grund nannte der Online-Händler "technische Schwierigkeiten" beim Bestellablauf.

    Update am 04.03., 09:15 Uhr:

    Otto.de hat die PlayStation 5 für kurze Zeit in den Verkauf genommen! Während die Konsole blitzschnell ausverkauft wird, war kurze Zeit noch ein Bundle mit "Spider-Man: Miles Morales" und der reinen "Playstation 5: Digital Edition" erhältlich! Doch mittlerweile ist das limitierte Kontingent wieder vergriffen!

    Update am 03.03., 12:00 Uhr:

    Spielegrotte.de hat die PlayStation 5 um ca. 11:15 Uhr in den Verkauf genommen als Bundle mit "Immortals: Fenyx Rising". Doch nicht nur war die Seite innerhalb kurzer Zeit komplett überlastet, sondern der Verkauf bereits nach kurzer Zeit vorüber. Das PS5-Bundle ist bereits ausverkauft. Ob und wann heute mit weiteren PS5-Verkäufen zu rechnen ist, ist derzeit noch unklar!

    Update am 03.03:

    Auch der Dienstag verlief aus PS5-Käufer*innen-Sicht eher unbefriedigend. Kein Händler startete eine größere Verkaufsaktion. Das liegt laut Gameswirtschaft.de auch daran, dass es weiterhin ein paar Lieferschwierigkeiten rund um die PlayStation 5 geben soll. Trotzdem könnte sich die Lage jederzeit ändern und die PS5 bei mehreren Händlern überraschend in den Verkauf genommen werden.

    Update am 02.03:

    Der Montag verlief aus "PlayStation 5"-Sicht komplett ruhig: Noch immer warten alle potenziellen PS5-Käufer*innen darauf, wann u.a. Amazon.deOtto.de und Conrad.de ihre PS5-Konsolen und -Bundles an den Start bringen. Doch warum gerade diese Händler? Tatsächlich gehören Amazon, Otto und Conrad zu den Branchenriesen, die in den vergangenen zwei Wochen noch keine PS5-Verkaufsaktion gestartet haben.

     Momentan sieht es laut Gameswirtschaft.de so aus, als sollen diese Woche mehrere kleine und größere PlayStation 5-Konsolen-Verkäufe stattfinden. Doch wie die vergangenen Tage und Wochen gezeigt haben, kann es leider jederzeit und ohne Vorwarnung zu einem erneuten PS5-Verkauf kommen. Derzeit ist leider noch nicht abzusehen, wann die einzelnen Einzelhändler die PS5 in den Verkauf nehmen. 

    So lief der PlayStation 5-Verkauf in der letzten Kalenderwoche

     

    25.02. Gamestop.de verkauft PlayStation 5

    Update: Nachdem "Gamestop.de" die PlayStation 5 um etwa 11:40 Uhr in den Verkauf genommen hat, waren sämtliche Bestände um ca. 11:55 Uhr bereits ausverkauft!

     

    24.02. PS5 bei Saturn und Mediamarkt vorerst ausverkauft

    Mit Saturn.de und MediaMarkt.de haben zwei weitere große Händler die neuen "PlayStation 5"-Konsolen vor allem in Form von mehreren Spiele-Bundles am Ende der vergangenen Woche und zu Beginn der neuen Woche in den Verkauf gebracht. Es waren die letzten großen Verkäufe für viele PS5-Käufer*innen durchwachsenen Woche: Viele Kaufaktionen wurden relativ kurzfristig verschoben. Teilweise waren die PS5-Kontingente blitzschnell ausverkauft. Und Händler wie Expert starteten ihren PlayStation 5-Verkauf auch noch mitten in der Nacht. Die Nachfrage nach der PlayStation 5 hat die limitierte Anzahl der Konsolen, die tatsächlich in den Verkauf gingen, wieder einmal gesprengt.

    Stand heute, am 25.02., zeichnet sich noch kein Verkaufsfenster eines weiteren Händlers ab. Wahrscheinlich ist, dass Amazon.de, MediaMarkt.de und Otto.de in dieser oder in der kommen Woche noch in den PS5-Verkauf einsteigen könnten. Ob das bereits am Donnerstag sein wird oder erst am Freitag ist aktuell noch überhaupt nicht abzusehen.

     

    18.02. Diese Händler hatten die PS5 im Verkauf

    Update: Saturn.de hat ein kleines Kontingent der PlayStation 5 im Bundle mit Spider-Man: Miles Morales in den Verkauf genommen: PS5 + Spider-Man

    In den vergangenen Tagen haben Expert.de, Alternate.de und Euronics.de ihre PlayStation 5-Konsolen zum Verkauf freigegeben und einen massiven Ansturm verzeichnet. Laut "Gameswirtschaft.de" soll zumindest ein weiterer Händler heute in den Verkauf der PS5 einsteigen: Wer das ist und wann der PlayStation 5-Verkauf dort startet, ist derzeit leider noch völlig offen. Tatsächlich sollen die Händler immer häufiger auf Konsolenbundles setzen mit zweitem Controller und möglichen PS5-Spielen. 

     

    15.02. Deutsche Händler wollen Verkauf nicht vorher ankündigen

    Letzte Woche war viele PS5-Käufer*innen ein kleiner Reinfall. Lediglich Medimax und GameStop brachten neue Kontingente der PS5 in Deutschland in den Verkauf. In Österreich war Media-Markt.at der mit Abstand größte Seller.

    Doch diese Woche soll es dann wohl endlich soweit sein: Jede Minute könnte der neue Verkauf der PlayStation 5-Konsolen bei Amazon, Media Markt, Saturn & Co. starten. Das Problem: Wann genau es losgeht, werden die Händler leider nicht im Vorfeld kommunizieren. Wie "Gameswirtschaft.de" jetzt nämlich berichtet, ist die Befürchtung groß, dass die Server wegen des Kundenansturms zusammenbrechen könnten. 

    Alternate.de hat bspw. schon offiziell bestätigt, dass es keinerlei Vorinformationen zum PS5-Verkauf geben wird.

     

    11.02.: Diese Händler haben die PS5 bereits verkauft

    Am Vormittag hat Media-Markt.at die PlayStation 5 in den Verkauf genommen. Zunächst wurde sowohl die Standard als auch die Digital-Version verkauft. Später waren auch noch Bundles mit Spielen erhältlich. Mittlerweile sind alle PlayStation 5-Varianten wieder restlos ausverkauft. Auch Media Markt Deutschland könnte heute mit einem ähnlichen Angebot nachziehen!

    MediMax.de hat als erster deutscher Händler den PS5-Verkauf gestartet gegen 14 Uhr. Nach wenigen Minuten war das PS5-Konsolen-Kontingent bereits vergriffen.

     

    10.02. Schweizer Händler macht den Auftakt

    Als erster Händler im deutschsprachigen Raum hat der Schweizer Händler "World of Games" (wog.ch) in den Verkauf genommen. Sowohl die normale PS5 (499 Schweizer Franken) als auch die digitale PS5 (399 Schweizer Franken) sind aktuell wieder erhältlich und pro Käufer*in auf ein Exemplar limitiert! Es wird davon ausgegangen, dass auch in Deutschland in den kommenden Tagen die nächsten Händler in den Verkauf einsteigen. UPDATE: Wie "World of Games" jetzt mitteilte, musste die 4. Verkaufswelle nach kurzer Zeit bereits wieder beendet werden, da alle PS5-Konsolen bereits ausverkauft waren. So schreibt "World of Games": "Unser aktuelles Kontingent an PS5-Konsolen ist leider bereits ausverkauft. Den Vorverkauf für die PS5 müssen wir deshalb für unbestimmte Zeit unterbrechen."

    Bereits morgen will der nächste Schweizer Händler, nämlich Fust.ch, in den Verkauf der PS5 einsteigen. Derzeit sieht es so aus, als ob die deutschen Händler wie Amazon.de, Saturn.de & Co. eher zum Wochenende mit dem PlayStation 5-Verkauf starten werden. Wir halten euch aber hier auf dem Laufenden!

    Mehr zu PS4 und PS5:

     

    PS5 kaufen: Wann startet die 4. Verkaufswelle?

    Aktuell gibt es noch keine konkrete Info, wann genau der Verkauf der PlayStation 5 starten soll. Und das wird sich leider wohl nicht ändern: "Gameswirtschaft.de" berichtet nämlich, dass die deutschen Händler aus Angst vor einem Besucheransturm den Start des PS5-Verkaufs nicht vorher kommunizieren werden.

    Sobald allerdings feststeht, wann der offizielle PS5-Verkauf startet, werden wir versuchen dies so schnell wie möglich zu kommunizieren.

     

    PS5 Verkauf: Diese Händler sind bei der 4. Welle wohl dabei!

    Der DualSense-Controller der PS5
    Die PS5 kommt endlich wieder in den Online-Handel!      Sony Playstation / Xenia Bluhm Photography

    Mittlerweile sind auch Informationen dazu durchgesickert, welche Händler die PS5 in den kommenden Tagen wohl in den Verkauf nehmen werden. Dazu gehören natürlich die üblichen Verdächtigen, die auch schon in den letzten Verkaufswellen dabei waren:

    Amazon

    Conrad

    Cyberport

    Euronics

    MediaMarkt

    Medimax

    Mueller

    Otto

    Saturn

    Grundsätzlich sollten alle PS5-Käufer*innen ihre Bestellungen nur bei tatsächlich bekannten Einzelhändlern und autorisierten Shops tätigen, da es in der Vergangenheit schon mehrmals Betrugsfälle mit Fake-Shops gegeben hatte.

     

    Wie lange geht die 4. Verkaufswelle der PlayStation 5?

    Auch diese Frage lässt sich schwer abschätzen: Zwar bekommen die Händler wohl im Februar das mit Abstand größte PS5-Konsolen-Kontingent seit einiger Zeit, doch die Nachfrage übersteigt aktuell deutlich die vorhandene Ware: Vermutlich sind die PS5-Kontingente wie auch in den letzten größeren Wellen bereits in wenigen Minuten ausverkauft. Immerhin kann es im Verlauf des Februars zu weiteren Verkäufen kommen, doch danach soll es wohl für längere Zeit keine neuen PS5-Lieferungen mehr geben.

     

    *Affiliate Link



    Tags:
    Das könnte Sie auch interessieren
    TV Movie empfiehlt