Stars

Prinz Philip: Trauerfeier am kommenden Samstag | Strengste-Corona-Regeln

Prinz Philipp verstarb am Freitagmittag mit 99 Jahren. Wo und wann wird seine Beisetzung stattfinden? 

Tod von Prinz Philip: Diese Sender ändern ihr Programm
Tod von Prinz Philip: Wann findet seine Beerdigung statt? Foto: ZDF Enterprises/The HISTORY Channel/dpa

Die Welt trauert um Prinz Philipp. Am Freitagmittag verkündete der Buckingham Palast aus London traurige Nachrichten, denn der Ehemann von Queen Elizabet II. verstarb mit 99 Jahren in Windsor. Wann wird er nun bestattet?

 

Prinz Philipp: Wann ist seine Beerdigung?

Erst neulich wurde der Prinz von einem Klinikaufenthalt entlassen. Zuvor musste der Herzog von Edinburgh 28 Tage lang wegen eines Eingriffs am Herzen medizinisch versorgt werden. Nun schien er wieder auf dem Weg der Besserung. Sein Tod erschütterte die ganze Welt, doch wo und wann wird der Herzog begraben?

Inzwischen ist bestätigt, dass die Trauerfeier am kommenden Samstag auf Schloss Windsor stattfindet. Direkt davor wird es eine landesweite Schweigeminute geben.

Gerüchten zufolge wird Prinz Harry allein teilnehmen. Seine hochschwangere Frau Meghan soll in den USA bleiben. Auch der britische Premierminister Boris Johnson verzichtet auf die Teilnahme, um Platz für möglichst viele Familienmitglieder des Verstorbenen zu machen. Wegen der Corona-Pandemie dürfen nämlich nur 30 statt geplanten 800 Menschen an der Trauerfeier teilnehmen.

 Die komplette Zeremonie soll mit Kamerateams begleitet und auf der ganzen Welt ausgestrahlt werden. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt