Kino

"Pitch Perfect"-Star hat alle mit ihrem Namen und Alter belogen!

Rebel Wilson
Rundum glücklich: Rebel Wilson in "Pitch Perfect 2" Universal Pictures

Gerade erst hat sich Rebel Wilson mit "Pitch Perfect 2" in unsere Herzen gespielt, da kommt raus: Die blonde Komikerin hat uns alle schamlos belogen, was ihren Namen und Alter betrifft! Warum nur?

Klar, Rebel Wilson klingt cool und passt zu der pfundigen Comedienne wie die Faust aufs Auge - aber musste sie dafür ihre Fans belügen? Fakt ist, in Australien meldete sich eine vermeintliche Schulkameradin der Schauspielerin zu Wort und behauptete, Rebel heiße eigentlich Melanie Elizabeth Brownds und sei schon 36 Jahre alt. Bislang hatte es geheißen Wilson sei erst 29.

Außerdem sei die Blondine "definitiv nicht der Klassenclown" gewesen. "Niemand von uns hat sie als besonders lustig in Erinnerung", erzählte die Insiderin dem Magazin "Woman's Day". Ist das etwa der Neid auf Rebel Wilsons aufstrebende Hollywood-Karriere? Möglich wäre es, denn in den USA gehört sie mittlerweile zum etablierten Kreis der Comedians und schwimmt gerade mit "Pitch Perfect 2" auf einer Erfolgswelle weltweit. 

Dementsprechend machte sich die Frohnatur auch über die Schlagzeilen lustig und "outete" sich als 100 Jahre alte Meerjungfrau mit dem Namen CC Chalice:

 Und dann verriet sie doch noch ihren wahren Namen:

Sollte Rebel Wilson - und es sieht ja alles danach aus - nicht ihr wahrer Name sein, so befindet sich die Schauspielerin mit ihrer Namensänderung in guter Gesellschaft...

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt