Stars

Peter Ludolf: So sehr hat er abgenommen!

Die Ludolfs
So sieht Peter Ludolf nicht mehr aus. Der Schrotthändler hat abgenommen!

Die Ludolfs wurden als kultige TV-Schrotthändler bekannt. Vor allem der übergewichtige Peter Ludolf ist uns noch im Gedächtnis. Inzwischen hat er krass abgenommen!

 

Peter Ludolf: Total abgemagert!

Peter Ludolf abgemagert
Ungewohnt dürr: Peter Ludolf         Screenshot/Kabel eins

Gut 150 Kilo brachte der betagte TV-Star zu seinen Spitzenzeiten auf die Waage. Dann purzelten die Pfunde – und was anfangs noch nach einem gesunden Lebenswandel aussah, wurde schnell besorgniserregend: Peter Ludolf magerte regelrecht ab, wirkte alles andere als gesund. Der Grund dafür dürften die zahlreichen Rückschläge gewesen sein, die der Schrotthändler seit 2011 einstecken musste.

So starb im Januar 2011 sein Bruder Günther, mit seinen anderen Geschwistern, Uwe und Manni, verkrachte er sich jahrelang. Sogar so sehr, dass der Streit in einer Räumungsklage von Seiten Mannis gipfelte. Außerdem fehlen Peter Ludolf 200.000 Euro, die er auf seinem Grundstück versteckt hatte – angeblich geklaut! Seither haben die Brüder keinen Kontakt mehr, und auch in der neuen TV-Show von Uwe und Manni fehlt von Peter Ludolf jede Spur.

 

Heute geht es Peter Ludolf besser

Inzwischen scheint es ihm wieder besser zu gehen: Er wohnt in Metelen, hat einen neuen Partner, mit dem er an Autos herumbastelt, wie InTouch Online berichtet. Gegenüber den Westphälischen Nachrichten zeigt er sich auch gegenüber seinen Brüdern versöhnlich: "Ich hoffe, dass sich die Sendung entwickelt, denn ich habe meine Geschwister doch lieb.“

Dass es mit dem Schrotthändler wieder bergauf geht, sieht man auch äußerlich: Er wirkt deutlich gesünder als noch vor ein paar Jahren.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt