Serien

"Lucifer": Lesley-Ann Brandt über die heiße 4. Staffel & den Druck, sexy zu sein

Im Interview verriet Lesley-Ann Brandt alias Maze, dass "Lucifer", Staffel 4 noch sexier wird - „Haltet eure Höschen fest“. Doch fühlt sich die Schauspielerin eigentlich in Mazikeens knappen Outfits wohl?

lucifer-darstellerin lesley-ann brandt über sexy outfits und ihre rolle als maze - interview zu staffel 4
"Lucifer": Im Interview sprach Lesley-Ann Brandt mit uns über Maze, ihre sexy Outfits und ihren "After-Baby-Body'. © 2016 Warner Brothers

„TV Movie Online“ traf die 37-jährige Schauspieler mit den südafrikanischen Wurzeln zum Interview und sprach mit ihr über Mazikeens (negative) Entwicklung, ihre sexy Serien-Outfits und den Druck, dem sich die Schauspielerin nach der Geburt ihres Kindes in Bezug auf ihren ‚After-Baby-Body‘ ausgesetzt fühlte.

TV Movie Online: Maze hat sich im Verlauf der ersten drei Staffeln verändert. In Staffel 3 distanzierte sie sich von ihren Freunden und hinterging Lucifer und Chloe sogar. Auch mit Linda lief es alles andere als gut. Ist sie in Staffel 4 wieder die Alte?

Lesley-Ann Brand: „Sie setzt sich mit etwas sehr Menschlichem auseinander: Leute verletzten andere Leute eben und genau das ist Maze passiert. Sie wurde zutiefst verletzt. Und als Dämon ist das ein Gefühl, mit dem sie sich noch nie zuvor auseinandersetzen musste. […] In Staffel 4 versucht sie, diese besondere Person für sich zu finden – die schönste menschliche Sache zu erkunden, die Liebe. Bislang hat sie nur für Brutalität und Folter ‚Liebe‘ empfunden – immerhin ist sie in ihrer Rolle als Chef-Folterin des Teufels voll aufgegangen und jetzt hat sich alles verändert. Mittlerweile empfindet sie auch für Trixie oder Chloe Liebe, aber ihre große Liebe zu finden, ist auf gewisse Weise ihr Endgegner.“

Man mag über sie sagen, was man will, aber sie ist definitiv knallhart. Eine taffe Frau. Ich liebe es, wie selbstbestimmt sie ist. Ist das etwas, das sich Frauen von ihr abgucken können? Was kann man sonst noch von ihr lernen?

„Das Gleiche, das auch ich selbst von dieser Figur gelernt habe. Als Frau habe ich das Gefühl, sehr hart für alles kämpfen zu müssen – egal ob geschäftlich, in einer Beziehung oder ganz allgemein. Ich fühle mich, als müsste ich stets für den Kampf gewappnet sein, aber Maze hat mir beigebracht, dass es okay ist, erstmal einen Schritt zurückzutreten, um mich zu sortieren. Und, dass man Leute nicht ausschließen muss, man kann über alles reden – so wie Maze es irgendwann mit Linda tut.

"Lucifer": Maze/Mazikeen (Lesley-Ann Brandt) und Linda (Rachel Harris)
Maze (Lesley-Ann Brandt) und Linda (Rachel Harris). Bild: Warner Bros.

Kevin [Alejandros] Frau und ich haben kürzlich darüber gesprochen: Ich habe so einen kleinen Freundeskreis, weil ich mir sehr genau überlegen, wen ich in mein Leben lasse. Ich muss einen Menschen wirklich kennen und ihm vertrauen, um ihm alle meine Facetten zu zeigen. Maze hat mir beigebracht, einige Schichten [meiner Persönlichkeit] freizulegen – immerhin bin ich ein taffes Mädchen aus Südafrika. So werden wir eben erzogen.

Als Frau muss man den Mist der Leute nicht hinnehmen. Ich bin, wer ich bin, ich wiege, was ich wiege, ich kleide mich, wie ich möchte, ich stehe auf Frauen, ich stehe auf Männer, ich stehe auf beides, was auch immer…Es ist okay sonderbar und anders zu sein. Was zur Hölle soll ‚normal‘ überhaupt bedeuten. Normal zu sein, ist ohnehin langweilig. Wer will schon sein wie alle anderen. Nimm die Dinge an, die dich besonders machen. Ignoriere alle, die dir sagen, du bist nicht okay.

Maze findet sich in ihrer menschlichen Form nicht schön. Am besten gefällt sie sich mit ihrem Dämonengesicht, denn das ist ihr wahres Ich. Auf gewisse Weise können viele Frauen sich vermutlich damit identifizieren."

In ihrer meschlichen Gestalt kleidet sich Maze teilweise unglaublich sexy. Ist das ein Aspekt, der dir Spaß macht, oder denkst du dir machmal auch ‚Oh Gott‘?

„Ich habe jede Menge Einfluss auf meine Kostüme. Ich liebe Mode. Ich fand es gut, dass sich Maze in Staffel 1 kleidet, als käme sie aus einer anderen Welt – viele Korsette und dunkle Gothic-Kleidung. In Staffel 3 wurde sie dann zur Kopfgeldjägerin und brauchte praktischere Kleidung. Man kann Kriminellen schlecht in Stöckelschuhen nachjagen. Ich spiele mit der Figur und ihrem Style und arbeite mit unserem Designer zusammen. […]

Nachdem ich [im Juli 2017] mein Baby bekommen habe, war die Rolle als Maze außerdem eine große Motivation für mich, wieder in Form zukommen. Die sozialen Medien machen es nicht besser. Ich habe mich nicht mehr wohl gefühlt. Ich denk, das kennen viele Mütter. Ich fühle mich erst seit Kurzem wieder fit und wohl. Meine erste Anprobe nach der Geburt war der Horror. Ich war so unsicher.“

„Dan Espinoza“-Darsteller Kevin Alejandro, der bei dem Gespräch dabei ist, fügt hinzu: „Es herrscht ja auch ein gewisser Druck in unserer Branche. Eigentlich hatte sie gar keine andere Chance. Für meine Frau war das nach der Geburt sehr hart.“

Du sahst in allen Staffeln toll aus, Lesley-Ann! Verrätst du uns noch, auf welche Folge wir uns in Staffel 4 besonders freuen dürfen?

„[…] Meine Lieblingsfolge in Staffel 4 ist definitiv Folge 9 [„Lucifer retten“]. Und auf alle Staffeln bezogen ist es die, in der Maze ihr ‚Coming-Out‘ gegenüber Linda hat. Oberflächlich ist der Kontext: ‚Ich bin ein Dämon, ernsthaft!‘, aber in Wirklichkeit geht es darum, dass man einem Freund eine Version von sich selbst zeigt und Angst hat, nicht angenommen zu werden. Viele Leute aus der LGBT-Community schreiben mir und vergleichen es mit ihrem Coming-Out gegenüber Freunden oder Familie. Es bedeutet mir viel, da wir selbst mit unserer verrückten ‚Lucifer‘-Welt echte Menschen [erreichen und ihnen] etwas mitgeben können. Denn letztlich ist es doch so: Ich bin ich, du bist du, fertig!“

Was kommt in Staffel 4 auf uns zu?

„[In Staffel 4] bleibt keine Zeit für Langeweile. Ich prophezeie, dass sich viele Fans krankmelden werden, um alle zehn Folgen hintereinander zu schauen. […] Außerdem wird es noch sexier als vorher. Haltet eure Höschen fest, Mädels…und Jungs!“

Was Lesley-Ann Brandt und die übrigen "Lucifer"-Darsteller zum Inhalt der 5. Staffel zu sagen hatten, erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. 

Staffel 4 ist seit dem 9. Mai auf Amazon Prime Video verfügbar!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt