X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

"Let's Dance"-Star Lola Weippert mit blutigem Gesicht in der Notaufnahme: Was steckt dahinter?

Die Moderatorin und Ex-"Let's Dance"-Teilnehmerin Lola Weippert versetzte ihr Follower in große Sorge, nachdem sie ein Bild mit blutverschmiertem Gesicht postete und daraufhin in die Notaufnahme musste. Was ist passiert?

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Let's Dance"-Star Lola Weippert von Freund getrennt!
Lola Weippert braucht wieder mehr Ruhe. Foto: Instagram/Lola Weippert

Die ehemalige „Let‘s Dance“-Kandidatin Lola Weippert veröffentlichte nun ein Selfie mit blutiger Nase auf ihrem Instagram-Kanal. Mit dem Reminder „Hört auf euren Körper“ richtet sie sich an ihre Community: „Ignoriert ihn nicht, sonst wacht ihr ggf. morgen früh auch so auf und könnt euch direkt bei ‚Walking Dead‘ bewerben.“ Außerdem erläutert sie, sie könne auch perfekt gefilterte und bearbeitete Bilder posten, auf denen es ihr gut ginge, doch das entspräche nicht der Realität. Und weiter humoristisch: „Mit der Realität auf Instagram verhält es sich wie mit der Pünktlichkeit bei der Deutschen Bahn: Wir brauchen dringend mehr davon!“ Da geben wir ihr recht - doch was hat es mit der blutigen Nase auf sich?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Lola Weippert: Das berichtet sie nach der Notaufnahme

In ihrer Instagram-Story aus der Notaufnahme der Berliner Charité berichtet sie, dass sie hoffe, dass die schlimmeren Fälle bevorzugt werden, denn sie sei alles andere als eine Notaufnahme. Mit unwohlem Gefühl fügt sie jedoch hinzu: „Ich geh nicht schnell ins Krankenhaus, aber wenn man aus drei bis fünf Metern mit Kopf voraus ins Wasser klatscht und plötzlich morgens um vier Nasenbluten bekommt (was ich fast nie habe) sollte man es untersuchen lassen.“ Die Influencerin trainiert nämlich momentan für das „RTL-Turmspringen“.

Das ist übrigens schon die zweite Verletzung im Zusammenhang mit dem RTL-Format: Der Fußballer Thorsten Legat erlitt im vorangehenden Training einen Hodenriss und eine Blasenentzündung!

Zum Glück folgt eine Entwarnung für Lola: Es sind nicht, wie sie vorher vermutete, Gehirnblutungen, sondern es könne sein, dass es durch den Druck entstanden ist. Wichtig ist, es weiterhin zu beobachten und Montag noch einmal zum Arzt zu gehen, falls keine Besserung eintritt.

Auch interessant:

 

Lola Weippert: Leidet sie wieder an einem Burnout?

Die 26-Jährige hat den Verdacht, dass ihr Körper ihr signalisiere, wieder Ruhe zu benötigen. Denn schon zuvor litt die Influencerin an einem Burnout und so weit soll es nicht wieder kommen! Sie verrät: „Ich lag nachts mit Herzrasen im Bett lag und mit geschlossenen Augen mein Leben rechts und links an mir vorbeiziehen sah und laute Stimmen in Ohr, die immer lauter wurden.“

Sie möchte nun wieder mehr acht auf ihren Körper geben und lässt daher das die „About You Awards“ in Mailand ausfallen. Auch ihrer besorgten Community gibt sie den sinnvollen Ratschlag: „Das Wichtigste, das ich euch auf den Weg mitgebe, was ich selbst viel zu selten schaffe, wenn euer Körper Ruhe braucht, gebt sie ihm.“ Ganz nach dem Motto, das sie repostet: „Nimm deinen Akkustand genauso wichtig wie den deines Smartphones.“

 

*Affiliate-Link

Text: Xenja Maria Fischer



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt