Serien

"Köln 50667"-Valentin: Das macht Maximilian Ratzenböck heute!

Von 2014 bis 2016 stand Maximilian Ratzenböck als Valentin für "Köln 50667" vor der Kamera. Was macht der Darsteller heute?

Köln 50667: Was macht Valentin (Maximilian Ratzenböck) heute?
"Köln 50667"-Valentin: Fünf Jahre sind vergangen, seit Maximilian Ratzenböck ausgestiegen ist. Foto: RTL II

Zwei Jahre lang war Maximilian Ratzenböck fester Teil des "Köln 50667"-Casts, bevor er 2016 ausstieg, weil seine Figur Valentin mit gebrochenem Herzen, da seine große Liebe Anna heiratete, nach Wien zurückging. Seitdem vermissen die Zuschauer den Fanliebling schmerzlich und hoffen immer noch auf die Rückkehr des Mimen.

 

Maximilian Ratzenböck: Der Ex-"Köln 50667"-Liebling ist ein echter Tausendsassa

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Doch daraus wird wohl nichts, denn der heute 29-Jährige hat sich beruflich inzwischen anders aufgestellt und hat einen ziemlich vollen Terminkalender! Nach seinem Ausstieg ging der gebürtige Österreicher zurück in seine Heimat, wo er modelte, Werbespots drehte und bis heute als Kabarettist und Gründer des Fußball-Parodie-Programms "Nachspielzeit" tätig ist.

Daneben bezeichnet er sich als Consultant in Sachen Gaming & eSports und widmet sich Projekten wie seiner Kommentatorentätigkeit bei Sky Sport Austria, wo er gemeinsam mit einigen anderen "Die Abstauber" hostet, und seinem neugegründeten Podcast "Deep [Sky] Talk", in welchem er mit einem Freund, der seit einiger Zeit das Hobby Astrofotografie für sich entdeckt hat. Gemeinsam sprechen sie über alles, was sich am Himmel so tut, bevor sie sich "Themen, die uns alle betreffen können" zuwenden, wie Maximilian Ratzenböck auf Instagram schreibt. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wir sind gespannt, was sich der einstige Schauspieler in Zukunft noch so einfallen lässt!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt