close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

Kleo - Staffel 2: Wann und wie geht es weiter? | Netflix

Am 19. August 2022 ist die neue Serie "Kleo" auf Netflix angelaufen. Darin begibt sich Hauptdarstellerin Jella Haase als DDR-Spionin nach dem Mauerfall auf einen Rachefeldzug. Nachdem Staffel eins mit einem Cliffhanger aussteigt, stellt sich die Frage: Wann erscheint die Fortsetzung und worum könnte es darin gehen?

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Kleo - Staffel 2: Wann und wie geht es weiter? | Netflix
Jella Haase spielt die Hauptrolle in der Netflix-Serie "Kleo". Foto: Netflix / Montage: TV Movie Online
Inhalt
  1. Kleo: Staffel 2 – Wann geht es weiter?
  2. Kleo: Staffel 2 – Wie könnte es in Staffel zwei weitergehen?
  3. Kleo: Staffel 2 – Der rote Koffer und Min Sun
  4. Kleo: Staffel 2 – Die Beziehung zwischen Kleo und Sven
  5. Kleo: Staffel 2 – Die Killer*innen Uwe Mittig und Ramona
  6. Kleo: Staffel 2 – Der Technoliebende Tilo

Die DDR-Spionin Kleo (Jella Haase) wird 1987 von der Stasi unter fadenscheinigen Grünen verhaftet. Als zwei Jahre später plötzlich die Mauer fällt, kommt Kleo frei. Die Intrige hinter ihrer Inhaftierung stellt sich schnell als viel größer als gedacht heraus, sodass sich Kleo auf einen Rachefeldzug begibt. Stets im Nacken sitzt ihr dabei der Westberliner Polizisten Sven (Dimitrij Schaad), der den Fall seines Lebens wittert. Insbesondere ein roter Koffer mit heiklen Geheiminformationen trifft dabei das Interesse aller. 

 

Kleo: Staffel 2 – Wann geht es weiter?

Die erste Staffel hat von "Kleo" begeisterter weltweit seine Zuschauer. Einer von ihnen ist Gruselgeschichtenerzähler Stephen King höchstpersönlich. Der Autor lobte die deutsche Produktion via Tiwtter: "KLEO (Netflix): Was für ein Hauch von frischem Wind! Spannend und auch sehr lustig." Der Schriftsteller bemängelte jedoch ein Detail: "Ich frage mich allerdings, woher Kleo ihr Geld hat. Nach Mallorca zu fliegen war sicher nicht billig, selbst im Jahr 1989. Na ja - einfach genießen."

Genießen können Serienfans auch die Nachricht, dass "Kleo" grünes Licht für eine zweite Staffel bekommen hat. "Kleo"-Schauspielerin Jella Haase und Dimitrij Schaad meldeten sich zu Wort und freuen sich über Netflix Entscheidung der Action-Thrillerserie rund um die DDR-Auftragsmörderin eine weitere Staffel zu geben:

Die neuen Folgen sollten - typisch für Netflix - rund ein Jahr später, also im Sommer 2023 erscheinen.

 

Kleo: Staffel 2 – Wie könnte es in Staffel zwei weitergehen?

Staffel eins endet mit einem Cliffhanger: Kleo und Sven erfahren im Staffelfinale, dass sich im roten Koffer unglaubliche Regierungsdokumente verstecken. Doch auch die BND-Agentin Min Sun (Yun Huang) stellt sich als Doppelagentin heraus. Es wäre also gut möglich, dass sich eine zweite Staffel weiterhin um den besagten, roten Koffer und dessen Inhalt drehen würde. Sollte Agentin Min Sun die heiklen Vertragsdokumente zwischen Erich Honecker und Ronald Reagan tatsächlich an sich genommen haben, würde vermutlich aufgegriffen werden, was sie damit vorhat. Min Sun könnte Geld wittern und versuchen, die Honeckers mit den Geheiminformationen zu erpressen.

 

Kleo: Staffel 2 – Der rote Koffer und Min Sun

Dies würde allerdings bedeuten, dass Min Sun stattdessen andere Dokumente an die USA verkauft hat. Die Frage wäre dann, was für welche? Um nicht unmittelbar als Betrügerin aufzufliegen, müsste sie glaubwürdigen Ersatz geliefert haben. Es kann aber ebenso gut sein, dass Min Sun ganz andere Pläne ausheckt und eventuell sogar mit den Dokumenten an die Öffentlickeit geht. Margot Honecker wird in jeden Fall alls dafür tun, die Unterlagen. zurückzubekommen. Dies wiederum würde neugierig darauf machen, was Min Sun stattdessen an die USA verkauft hat. Damit sie nicht unmittelbar als Betrügerin auffliegt, müsste sie zumindest einen glaubhaften Ersatzinhalt in den Koffer gelegt haben. Vielleicht hat die clevere Frau aber auch ganz andere Dinge im Sinn und will mit der Wahrheit sogar an die Öffentlichkeit gehen. In jedem Fall ist aber davon auszugehen, dass Margot Honecker alles Nötige dafür tun wird, um die kritischen Unterlagen zurückzubekommen.

Auch interessant:

 

Kleo: Staffel 2 – Die Beziehung zwischen Kleo und Sven

Zudem könnte sich in Staffel zwei zwischen Kleo und Sven mehr entwickeln. Sind die beiden zu Beginn der ersten Staffel Feinde, arbeiten sich weiteren Verlauf der Geschichte immer wieder zusammen. Schließlich kommen sie sich näher und verbringen sogar eine gemeinsame Nacht miteinander. Doch die Beziehung ist kompliziert, denn Sven erwähnt sein Einmischen hinsichtlich des roten Koffers, woraufhin Kleo ihn als Verräter durch die Straßen jagt. In Staffel zwei könnten die beiden ihr neckerisches (Liebes)-Gekabbel damit wieder aufnehmen. Finden sie zueinander oder wird die Jagd fortgesetzt?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Kleo: Staffel 2 – Die Killer*innen Uwe Mittig und Ramona

In der letzten Szene im Abspann stellt sich außerdem heraus, dass Stasi-Killer Uwe Mittig (Vincent Redetzki) entgegen der Erwartungen überlebt hat. In Staffel zwei würde dieser vermutlich auf Rache an Kleo und auch Sven aus sein. Auch Killerin Ramona (Marta Sroka) ist in einer kurzen Abspannsequenz samt Baby in der chilenischen Wildnis zu sehen. Dieser Handlungsstrang ist schwierig vorauszusagen, zwar ist Ramona skrupellos und ihren Auftraggeber*innen gegenüber loyal, doch immerhin hat Kleo ihr geholfen, das Kind mitten im Nirgendwo austragen zu können.

 

Kleo: Staffel 2 – Der Technoliebende Tilo

Sicher würde auch das Schicksal von Techno-Enthusiast Thilo (Julius Feldmeier) in Staffel zwei näher beleuchtet werden. Dieser wird in Staffel eins selbstprophezeihend als Dank dafür, dass er Techno auf die Erde brachte, von einem UFO auf seinen „Heimatplaneten” Sirius B zurückgeholt, wo er fortan mit einer Prinzessin zusammenleben wird. Die Zuschauer*innen dürfen davon ausgehen, dass der zu bewusstseinsverändernden Substanzen neigende Thilo nicht wirklich von Aliens abgeholt wurde. Vermutlich war diese Szene in Staffel eins nur die Darstellung einem seiner Drogenstrips. Trotzdem stellt sich die Frage, was aus Thilo wurde – Schließlich war die UFO-Sequenz sein letzter Auftritt in der ersten Staffel.

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt