VOD

Keine 2. "The Society"-Staffel: Deswegen setzt Netflix die Serie ab!

Eigentlich sollte die Netflix-Serie "The Society" eine Fortsetzung bekommen. Doch jetzt wurde die Serie abgesetzt.

+++ UPDATE: Obwohl die zweite Staffel längst bestellt wurde, hat Netflix der Fortsetzung nun einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Grund: Die Corona-Pandemie. Neben dem ständigen Aufschieben der Produktion und den strengen Sicherheitsvorkehrungen spielten auch die unsichere Verfügbarkeit des größeren Casts eine Rolle bei der Entscheidung des Streamingriesen. Die Kosten wurden dadurch immens überschritten und so rechnete sich die Serie nicht mehr.

"Ich weiß, die Pandemie hat uns vor eine Herausforderung gestellt, aber die finale Entscheidung, uns abzusetzen, hatte ich nicht erwartet", so Showrunner Chris Keyser gegenüber "SyFy".

Eine Hoffnung gibt es allerdings noch für "The Society"-Fans: Vielleicht übernimmt ein anderer Sender oder eine andere VoD-Plattform die weitere Produktion - keine Seltenheit bei Erfolgsformaten wie diesem! +++

Wie es in einer möglichen zweiten Staffel weitergehen würde, erfahrt ihr hier...

Wie ist es, in einer Welt ohne Erwachsene zu leben? Eine Antwort darauf können die Jugendlichen aus West Ham in der neuen Netflix-Serie "The Society" geben. Als die nämlich von einem Schulausflug in ihre Heimatstadt zurückkehren, ist diese wie leergefegt, alle Bewohner sind verschwunden und jeglicher Kontakt zur Außenwelt unmöglich. Fortan sind die Teenager auf sich allein gestellt und müssen sich in dem kurz darauf ausbrechenden Chaos irgendwie zurechtfinden. Wer die erste Staffel bereits durchgesuchtet hat, weiß, dass das nicht so ganz einfach ist - und eine junge Frau im Zuge dessen ihre Ideen mit dem Leben bezahlen muss.

Ihr Mörder wird zwar bald überführt, dennoch lässt uns die erste Staffel mit etlichen ungelösten Fragen zurück. Klar, dass wir daher auf die neuen Folgen gespannt sind!

 

"The Society"-Staffel 2 auf Netflix: Starttermin erst 2021?

"The Society"-Staffel 2 auf Netflix: Das wissen wir bisher!
Wie geht es für Allie und Co. in der 2. Staffel von "The Society" weiter? Seacia Pavao/Netflix

Der Hype hat nicht getäuscht: Nachdem "The Society" ein echter Erfolg für Netflix war, hat der Streaming-Anbieter im Juli 2019 bestätigt, dass es definitiv eine 2. Staffel der Serie mit zehn Folgen geben wird! Der Starttermin wurde bisher noch nicht konkret genannt, lediglich klar war, dass die Serie 2020 zurückkommen sollte. Zunächst wurde vermutet, dass es im Mai 2020 so weit sein könnte, da auch die erste Staffel im Mai herauskam. Da "The Society" jedoch wie andere Serien auch aufgrund der Corona-Krise seit dem Frühjahr in der Produktion beeinträchtigt ist, könnte sich der Start der neuen Episoden sogar bis Anfang oder Mitte 2021 verzögern.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

"The Society"-Staffel 2: Wie gehts weiter?

"The Society": Machtkampf zwischen Allie, Lexie, Harry und Campbell

"The Society"-Staffel 2: Campbell
In der 2. Staffel von "The Society" wird Campbell seine Macht wohl noch ausbauen... Seacia Pavao/Netflix

Die gute Nachricht zuerst: Am Ende der ersten Staffel haben wir erfahren, dass Grizz Farmland gefunden hat und Tiere, die gejagt werden können. Die Teenager werden also schonmal nicht verhungern und in der 2. Staffel wahrscheinlich anfangen, sich selbst zu versorgen. 

Weniger gut hingegen sieht es für Allie und Will aus, die von Harry und Lexie ihrer Macht enthoben und eingesperrt wurden. Ziemlich sicher ist, dass Campbell da seine Finger mit im Spiel hatte und sich schon bald zum Anführer aufschwingt. Für die Jugendlichen in West Ham bedeutet die Herrschaft des Psychopathen nichts Gutes, soviel steht fest. Dass die das nicht lange hinnehmen werden, steht außer Frage. Wer aber wird den Machtkampf gewinnen? Ob Elle es schafft, sich an Campbell für seine Vergehen zu rächen?

In einem Interview mit "Entertainment Tonight" beschwerte sich Kathryn Newton alias Allie, über das Ende für ihre Figur in Staffel 1. "Das Ende hat mich echt sauer gemacht. (...) Natürlich wollte ich, dass Allie die Macht hat. Wisst ihr, ich habe so viel von Allie gelernt. (...) Ich meine alleine die Art, wie sie plötzlich alles weiß. Sie wird sie zu sich kommen lassen, denke ich", gestand Kathryn dem Magazin ihre Vermutung.

"The Society": Hat Lexie Cassandra getötet?

"The Society"-Staffel 2: Hat Lexie Cassandra getötet?
"The Society"-Staffel 2: Ist Lexie Cassandrs Mörderin? Netflix

Vielleicht spielt da Cassandras Tod sogar noch eine Rolle: Zwar wurde Dewey wegen Mordes an der einstigen Schülersprecherin hingerichtet, aber so ganz können wir trotzdem nicht glauben, dass es der unscheinbare junge Mann war, der nach dem Abschlussball abgedrückt hat. Immerhin waren die Schritte von hochhackigen Schuhen zu hören, als Cassandra auf dem Bürgersteig aufschlug. Es liegt also nahe, dass die Möderin in der Tat eine Frau ist. Vielleicht Lexie? Wenn das so wäre, würden die anderen sicher kurzen Prozess mit ihr machen.

"The Society": Wer ist der Vater von Beccas Baby?

"The Society"-Staffel 2: Wer ist der Vater von Beccas Baby?
Wird der Vater von Beccas Baby in der zweiten "The Society"-Staffel enthüllt? Netflix

Es hat uns das Herz gebrochen, als Sam und Grizz sich unerwartet ineinander verliebt haben und sich dann trennen mussten, weil Sam seiner besten Freundin versprochen hat, offiziell die Vaterschaft ihres Babys anzunehmen. Nach wie vor ungeklärt ist: Wer ist der Vater von Beccas kleinem Ian? Dass sie bei jeglichen Nachfragen ziemlich gereizt reagiert, deutet darauf hin, dass diese Enthüllung schlimme Konsequenzen haben könnte. Ist es jemand, der vor Ort ist?

"The Society": Leben in einer Parallelwelt?!

"The Society"-Staffel 2: Hund
Was hat es mit dem Hund bei "The Society" auf sich? Netflix

Allem voran steht jedoch die Frage, was genau passiert ist und wo sich die Jugendlichen eigentlich befinden. Was hat es mit dem widerlichen Geruch auf sich und wer ist dieser Pfeiffer? Spielt sich "The Society" auf der Erde ab? Oder in einem Paralleluniversum?

Für letzteres spricht, dass wir im Staffelfinale die ziemlich lebendige Amanda, die Mutter von Cassandra und Allie, sehen, die in West Ham auf den ebenso lebendigen schwarz-weißen Hund trifft, der zuvor von Elle aufgenommen wurde. Dass dieser in der Schlussszene zu sehen ist, dürfte kein Zufall sein: Vielmehr spielt der Hund noch eine besondere Rolle! Zudem scheint er der einzige zu sein, der zwischen den beiden Orten problemlos hin- und herwechseln kann.

The Society: Parallelwelt
Die Gedenktafel in West Ham spricht für die Theorie, dass die Jugendlichen aus "The Society" in einer Parallelwelt leben. Netflix

Ebenfalls für die Parallelwelt-Theorie steht die Gedenktafel mit den Namen aller Jugendlichen, die nun im New Ham genannten Städtchen leben. Kurz bevor die Serie abgeblendet wird, schwenkt die Kamera einmal darüber und es ist zu erkennen, dass sie in der Welt, in der Amanda lebt, als tot gelten. 

Sicher kommen wir diesem Mysterium in der nächsten Staffel ein bisschen auf die Spur...

 

"The Society"-Staffel 2: Darsteller

"The Society"-Staffel 2: Kommt Cassandra zurück?
"The Society"-Staffel 2: Kommt Cassandra zurück? Netflix

Da "The Society" in die Verlängerung geht, stehen wohl erneut die Hauptdarsteller der ersten Staffel vor der Kamera: Allie (Kathryn Newton), Will (Jaques Colimon), Becca (Gideon Adlon), Campbell (Toby Wallace), Sam (Sean Berdy), Harry (Alex Fitzalan), Kelly (Kristine Froseth), Helena (Natasha Liu Bordizzo), Elle (Olivia DeJonge), Gordie (José Julián), Bean (Salena Qureshi), Luke (Alex MacNicoll), Grizz (Jack Mulhern), Clark (Spencer House), Jason (Emilio Garcia-Sanchez), Gwen (Olivia Nikkanen) und Lexie (Grace Victoria Cox).

Auch Chaske Spencer alias Mr. Pfeiffer werden wir wohl wahrscheinlich wieder sehen. Er war einer der Fahrer, der die Schüler zu ihrem Ausflug fuhr. Am Anfang der Serie sahen wir ihn, wie er mit Harrys Mutter Karen und Doug, dem Vater von Sam und Campbell, argumentierte. Was er über den Ausflug und das mysteriöse Verschwinden der Jugendlichen zu sagen hat? In Staffel 2 wird er es dazu bestimmt mehr sagen.

Ziemlich sicher ist, dass es kein Wiedersehen mit Cassandra und Dewey geben wird, da sie beide tot sind. Doch wer weiß? Vielleicht kehren sie ja ins echte West Ham zurück? Bei "The Society" ist offenbar alles möglich...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt