Stars

"Kann ich nicht mehr tolerieren": Silvia Wollny trennt sich!

Haben Silvia Wollny und Harald Elsenbast sich getrennt? Ein Statement sorgt jetzt für schlimme Vermutungen...

Silvia Wollny: Foto zeigt Harald im Rollstuhl!
Liegt das Glück von Silvia Wollny und ihrem Harald in Scherben? Instagram/Silvia Wollny

"Ich muss euch leider etwas mitteilen und es fällt mir nicht leicht", mit diesen Worten wandte sich Silvia Wollny am Dienstagnachmittag unter einem Foto bei Instagram an ihre Fans. "Acht Jahre warst du an meiner Seite, aber jetzt ist es an der Zeit, dass wir getrennte Wege gehen. Die Fehler der letzten Zeit kann ich leider nicht mehr tolerieren." Von wem sie spricht, erklärt sie nicht. Nur, dass sie dieser Person auf ihrem "weiteren Weg" viel Glück wünsche, und: "Danke für die schöne Zeit."

 

Silvia Wollny von Harald getrennt?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Unter dem Post mehren sich die Kommentare verwirrter Follower. Viele befürchten, dass Silvia und ihr Verlobter Harald sich getrennt haben könnten. Allerdings seien die beiden erst seit Februar 2014 offiziell ein Paar, werfen einige User ein. "Vielleicht kannte sie ihn schon ein Jahr, bevor sie zusammenkamen", versucht sich ein Fan die Zeitangabe zu erklären. Andere wiederum glauben, dass die TV-Mama in ihrem Statement nicht von Harald spricht - schließlich trage sie in ihren aktuellen Instastories noch die Kette, die ihr Harald einst geschenkt hatte. 

Bei einem sind sich Silvia Wollnys Fans jedoch einig: "Wenn man schon etwas postet bzw. ankündigt, sollte man auch sagen, worum genau es geht und um wen", so ein wütender User, der viel Zuspruch erhält. Wie wir Silvia Wollny kennen, wird sich jedoch mit Sicherheit in den kommenden Tagen aufklären, von wem genau die Rede in ihrem Post war.

 

Beziehungsprobleme schon früher angedeutet

Immer wieder kursierten in den vergangenen Jahren Gerüchte, bei Silvia und ihrem Harald könnte es kriseln. Andeutungen machte der TV-Star unter anderem vor wenigen Monaten ebenfalls bei Instagram. In einem Werbevideo für CBD-Öl verriet Silvia damals, sie habe lange mit Einschlafproblemen und Schlafstörungen zu kämpfen gehabt. Dann fiel der Satz: "Ist vielleicht auch etwas für Leute, die sich trennen, und können nachts nicht schlafen, weil das Bett so leer ist." Worte, die aufhorchen ließen. Ob Silvia damals schon Beziehungsprobleme andeutete?

Offenbar wurde der 55-Jährigen wenig später selbst bewusst, dass ihre Worte für Verwirrung und Spekulation sorgen könnten, denn sie schob hinterher: "Ich muss auf jeden Fall sagen, mir hilft es auf jeden Fall, ob mein Bett voll ist oder leer." Zwar nahm sie damit Trennungsgerüchten ein wenig den Wind aus den Segeln. So ganz beruhigen konnte sie ihre Follower damit jedoch nicht...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt