Fernsehen

Kampf der Realitystars | Sender muss in Folge 4 eingreifen!

Der Sender entschied, dass ein bereits eliminierter Realitystar zurückkehren darf.

Kampf der Realitystars: "Krieg" bei Claudia Obert & Silvia Wollny!?
Kommt es durch eine eventuelle Rückehr Claudia Oberts (rechts) zum Treffen mit Silvia Wollny Foto: Imago Images/RTLzwei

Achtung, Spoiler zu Folge 3 *** Ja, es ist wieder viel Platz in der Sala. Denn in der dritten Folge „Kampf der Realitystars“ strichen gleich drei Promis die Segel, einer davon freiwillig: Unter dem Einfluss von Alkohol und Schlaftabletten entschied sich Model Gina-Lisa Lohfink, die Sala freiwillig zu verlassen.

Und damit nicht genug: Die Kandidaten wählten Luxuslady Claudia Obert mehrheitlich aus der Sala. Die Neuankömmlinge Chris Broy und Kader Loth eliminierten zusätzlich Prinz Frédéric von Anhalt.

 

Kampf der Realitystars: Comeback in Folge 4

Damit genug Kandidaten im Spiel bleiben, greift RTLZWEI ein. Wie in der Vorschau zu sehen ist, darf einer der bereits eliminierten Stars – wohl wegen des freiwilligen Abgangs Gina-Lisas – zurückkehren. Neben Obert und von Anhalt könnten wir auch Tim Kühnel oder Paul Elvers wiedersehen. Es bleibt also spannend!

Unser Guess wäre auf jeden Fall Claudia Obert, denn Silvia Wollny, die selbst erst in Episode 6 dazustößt, ätzte in den vergangenen Wochen im Rahmen von "Kampf der Realitystars"-Ankündigungen immer mal wieder gegen die Designerin. Ein klares Zeichen dafür, dass die beiden Damen noch aufeinandertreffen werden!

Die jeweils neue Folge „Kampf der Realitystars“ könnt ihr immer am Samstagabend vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW sehen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt