Kino

"Kajillionaire": Miranda July über Nachtinspirationen und Außenseiter | Interview

Miranda July bringt mit "Kajillionaire" ihren dritten Film ins Kino: Warum die Idee zum Film eine echte Langzeitgeburt war und wann sie Evan Rachel Wood als Hauptfigur wirklich wahrgenommen hat, verriet sie uns im exklusiven Video-Interview zum Filmstart.

Kajillionaire Miranda July
Miranda July (l.) am Set von "Kajillionaire" mit Darstellerin Evan Rachel Wood (r.). Wir konnten mit der Multikünstlerin zum Start ihres neuen Kinofilms sprechen! 2020 Focus Features, LLC.

Schauspielerin, Schriftstellerin, Performancekünstlerin, Musikerin, Drehbuchautorin und Filmemacherin: Auf den Punkt bringen lässt sich die Vielseitigkeit der Multimediakünstlerin Miranda July nur sehr bedingt. So ähnlich ist es auch mit dem filmischen Output der 46-Jährigen: Sowohl ihr Spielfilmdebüt "Ich und Du und Alle, die wir kennen“ (2005), "The Future" (2011) als auch ihr neuer Film "Kajillionaire" (2020) lassen sich nur sehr schwer für Außenstehende beschreiben oder zusammenfassen.

July entwirft nämlich auch in ihrem neuen Film eine komplett eigenständige Filmwelt, in der Konventionalität und Gewohnheit eigentlich keine Rolle spielen. Die Konflikte, die ihre Figuren, wie bspw. Evan Rachel Wood als "Old Dolio" jedoch erleben, sind oft sehr persönlich und fast schon intim. Wie genau Miranda July ihre Figuren entwirft und warum sie diesmal genau wusste, dass "Kajillionaire" der perfekte Stoff für einen abendfüllenden Kinofilm sein könnte, verriet sie uns im TVMovie.de-Video-Interview mit Redakteur David Rams. Hier seht ihr es:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Warum sich Hauptdarstellerin Evan Rachel Wood hingegen mit der Hauptrolle so stark identifizieren konnte, lest ihr im nachfolgenden Artikel:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt