Kino

Jurassic World 3: Er stirbt einen grausamen Tod!

Bei den Dreharbeiten für „Jurassic World 3“ kommt es zu einem grausamen Tod.

Jurassic World mit Chris Pratt
Während der Dreharbeiten für "Jurassic World" kommt es zu einem grausamen Tod.

Kaum zu fassen, aber wer würde sich schon freiwillig von einem Dinosaurier fressen lassen? Doch exakt diesen Preis gab es kürzlich zu gewinnen, wie Chris Pratt via Twitter verkündete. 
Dazu kooperierten die Macher von „Jurassic World“ mit der Aktion „All In Change“. Gerade in Corona-Zeiten wurde dazu aufgerufen für gemeinnützige Projekte und Organisationen zu spenden – und dabei gab es etwas ganz Besonderes unter allen Spendern zu gewinnen.

Die Macher von „Jurassic World 3“ versprachen dem Gewinner nicht nur ein Treffen mit den Stars oder einen Blick hinter die Kulissen, sondern gar von einem Dino gefressen zu werden; zumindest sobald die Dreharbeiten wieder fortgesetzt werden. Nun verkündete Chris Pratt auch den Gewinner der Aktion: Ein Fan namens Terry wird die Ehre haben im Film gefressen zu werden.

 

„Jurassic World 3“: Kinostart und Cast

Neben Terry werden auch Dominion Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum in ihren bekannten Rollen als Dr. Alan Grant, Dr. Ellie Sattler und Dr. Ian Malcolm zu sehen sein. Vom Cast der neuen Filme kommen Chris Pratt und Bryce Dallas Howard mit dazu. Die Regie übernimmt wieder Colin Trevorrow. Kinostart soll der 21. Juni 2021 sein, wenn trotz Corona weiterhin alles nach Plan läuft.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt