X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"Jon Snow"-Serie bestätigt - und 3 weitere neue "Game of Thrones"-Spin-offs in der Mache

"Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin hat das "Jon Snow"-Spin-off bestätigt. Und nicht nur das! Es soll weitere Serien geben!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
„Game of Thrones“: Kit Harington alias Jon Snow/Schnee
"Game of Thrones"-Star Kit Harington arbeitet an einem eigenen "Jon Snow"-Spin-off. Foto: HBO

Es ist offiziell! Nachdem vor wenigen Tagen die Nachricht die Runde machte, dass HBO an einem "Game of Thrones"-Spin-off mit Jon Snow (dt. Jon Schnee) im Fokus bastelt und Darsteller Kit Harington bei dem Projekt mit an Bord sein soll, bestätigte nun GoT-Autor George R. R. Martin höchstselbst, dass es tatsächlich einen Ableger dieser Art geben soll. Doch nicht nur das: Laut dem Schriftsteller soll Harington federführend bei der Serie sein!

 

Neben "House of Dragon": 4 weitere "GoT"-Spin-offs in der Mache

Wie Martin auf seiner Webseite "Not A Blog" verriet, soll der Bericht von "The Hollywood Reporter", der als Erstes über das Spin-off berichtete, "größtenteils"  gestimmt haben. Sie soll den Arbeitstitel "Snow" tragen und eine von insgesamt vier Ablegern sein, die neben dem in diesem Jahr startenden "House of the Dragon", an denen gearbeitet wird: Neben "Snow" handelt es sich dabei um "The Thousand Ships", "Sea Snake" aka "Nine Voyages" und "The Hedge Knight".

Auch interessant:

Kurz zuvor hatte sich auch Daenerys-Darstellerin Emilia Clarke in einem BBC-Interview zu den Gerüchten geäußert. Dabei hatte sie erklärt, Harington habe ihr davon erzählt. "Ich weiß, dass es existiert und kommen wird. [...] Soweit ich das verstehe, hat Kit die Idee dazu gehabt, er ist also von Anfang an mit dabei."

Auf Clarkes Statement nahm nun auch Martin Bezug, als er bestätigte: "Ja, es war Kit Harington, der mit der Idee an uns herangetreten ist." Welche Autoren und Showrunner an "Snow" mitarbeiten, könne er nicht verraten, so Martin weiter. "Aber auch sie hat Kit mitgebracht, sein eigenes Team - und es ist großartig."

Ob jemals eines der Spin-offs es auf die Bildschirme schafft, ist noch unklar. Laut Martin sollen sich alle Projekte in der "Drehbuch-Phase" befinden. 

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt