Stars

Jimi Blue: Schuldenberg nach gescheiterem Start-Up

Jimi Blue Ochsenknecht hat einen ziemlichen Schuldenberg angehäuft. Wie es soweit kommen konnte.

Jimi Blue Ochsenknecht
Jimi Blue Ochsenknecht hat sich durch ein Start-Up stark verschuldet Matthias Nareyek/Getty Images

Jimi Blue Ochsenknecht hat in der Fernsehbekanntheit Yeliz Koc zwar eine neue Liebe gefunden, finanziell wie es bei dem 28-jährigen allerdings noch nicht so rund laufen. Denn Jimi Blue ist hoch verschuldet! Insgesamt 194.000 Euro fordern verschiedene Parteien von dem ehemaligen Musiker.

Diese setzen sich aus nicht gezahlten Gehältern, Anwaltskosten, Mietkosten und nicht beglichenen Beratungsleistungen für das gescheiterte Start-Up „The Ox World“ zusammen. Als wäre das nicht schon genug, verlangt das Finanzamt auch eine Steuernachzahlung in Höhe von rund 46.000 Euro.

 

Corona machte einen Strich durch die Rechnung

Grund für die prekäre Finanzlage Jimi Blues ist unteranderem ein Investor, der sich im letzten Moment aus dem Start-Up zurückgezogen hat und den Ochsenknecht mit anfallenden Kosten im Stich gelassen hat. Einen Großteil konnte Jimi Blue Ochsenknecht bereits begleichen.

Doch dann kam es zu der globalen Pandemie, inklusive Lockdown: "Eigentlich war ich auf einem guten Weg, bis Corona kam und viele Einnahmequellen wegfielen."

Allerdings sei dies alles halb so wild, wie er gegenüber RTL versicherte: "Das sind immer noch Sachen aus der Vergangenheit, aber mit dem Finanzamt bin ich im Austausch. Da habe ich seit Anfang des Jahres bereits eine mittlere fünfstellige Summe beglichen"

Der Sänger ist sich sicher, dass "zeitnah eine Lösung" gefunden wird. Helfen wird sicherlich sein neuer Job. Gemeinsam mit Cathy Hummels moderiert er seit dem 31. August den After-Talk zur neuen "Love Island"-Staffel.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt