Stars

Jasmin Herren stoppt Spendenaktion für Willi Herrens Beerdigung

Nach dem Tod des Realitystars Willi Herren bat seine Familie via Instagram um Spenden - zum Übel von Ex-Frau Jasmin Herren

Jasmin Herren
Jasmin Herren stoppt Spendenaktion für Willi Herrens Beerdigung Foto: instagram.com/jasminherren78

Der plötzliche Tod von TV-Star Willi Herren schockierte das ganze Land. Besonders seine Ex-Frau Jasmin Herren, die sich erst vor kurzem von Herren trennte, teilt ihre tiefe Trauer. Doch nur wenige Tage nach dem Tod von Willi, scheint sich die ganze Familie uneinig zu sein - denn es geht um die Finanzierung der Beerdigung. 

 

Jasmin Herren auf Instagram: Sie braucht keine finanzielle Hilfe

Befindet sich Jasmin Herren im Clinch mit der Herren-Familie? Bereits vor dem Tod von Willi trennte sich Jasmin von dem Schlagersänger. Grund dafür sollten die unüberwindbaren Differenzen zu seiner Familie gewesen sein. Nur ein Tag nach der Schocknachricht forderte Herrens Familie seine Fans dazu auf, für seine kommende Beerdigung zu spenden - und das stößt vor allem Jasmin übel auf. 

Wie sich der Realitystar nun auf Instagram äußert, fordert sie ihre Community dafür auf die Spenden zu stoppen: "Es ist nicht erforderlich, die Beerdigung meines Ehemannes über Spenden zu finanzieren. Ich habe bereits alle finanziellen Angelegenheiten erledigt." Anschließend scheint sie ihre Worte direkt in Richtung der Familie von Willi zu richten: "Ich bitte dringend darum keine weiteren Aufrufe einzurichten."

Wir wünschen dennoch Jasmin und Willis Familie für die kommende Zeit viel Kraft. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt