Stars

Harry und Meghan: Steht der Geburtstermin für ihr zweites Kind jetzt fest?

Im Februar gaben Prinz Harry und Herzogin Meghan bekannt, dass sie ein zweites Kind erwarten. Wie jetzt bekannt wurde, könnte das Baby früher kommen als gedacht …

Meghan, Harry und Archie
Harry und Meghan mit Söhnchen Archie. Kommt bald das Geschwisterchen? Foto: Imago

Noch sind Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) mit Söhnchen Archie Harrison (1) zu dritt. Glaubt man Gerüchten, könnte sich das aber früher ändern als erwartet! Kommt das Geschwisterchen für Archie schon im Juni?

Erst Anfang des Jahres erreichte uns die freudige Botschaft, dass das royale Paar ein zweites Kind erwartet. Schnell wurde spekuliert, ob es sich bei dem erneuten Nachwuchs wohl um ein Brüderchen oder um ein Schwesterchen handelt. In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey ließen Meghan und Gatte Harry die Welt dann wissen: Es wird ein Mädchen!

 

Harry und Meghan: Kommt das zweite Baby im Juni?

Und wie es aussieht, könnte die Geburt schon bald bevorstehen! Laut Berichten der britischen Zeitung "The Sun" könnte der Geburtstermin bereits im Juni sein. Aus mehreren Quellen sei bereits zu erfahren gewesen, dass die werdende Zweifach-Mama in etwa einem Monat eine Baby-Auszeit nehmen will. Die Zeit wolle sie nutzen, um sich in Ruhe auf die Geburt vorzubereiten.

Selbst an der Beerdigung des kürzlich verstorbenen Prinz Philip wird Meghan nicht teilnehmen. Ihr Arzt in Kalifornien hatte der 39-Jährigen unter den gegebenen Umständen von einer Reise nach Großbritannien abgeraten. Ein weiteres Indiz, dass es bald soweit sein könnte?

 

Harry und Meghan: Nach royaler Tradition geben sie den Entbindungstermin nicht bekannt

Zu gönnen wäre Meghan und Harry ein frühes erweitertes Familienglück jedenfalls. Schließlich hatten es die beiden seit ihrer Abkehr vom britischen Königshaus nicht immer leicht - ganz zu schweigen von Schicksalsschlägen wie Meghans Fehlgeburt im vergangenen Jahr. Doch wie das Paar schon seit der Geburt ihres ersten Kindes weiß: Ein Babylächeln entschädigt für so vieles!

Harry und Meghan haben sich zum Entbindungstermin ihres zweiten Babys bislang noch nicht geäußert. In royalen Kreisen ist es Tradition, solche privaten Details nicht in der Öffentlichkeit bekanntzugeben. Wir dürfen also weiter gespannt sein!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt