Serien

GZSZ: Sunny "dem Tod sehr nah!"

Immer wieder wird über den GZSZ-Ausstieg von Valentina Pahde (Sunny) gerätselt. Nun stellt sie klar, wie es weiter geht.

GZSZ-Sunny: Schockierender Zusammenbruch!
Muss Valentina Pahde den GZSZ Cast verlassen? MG RTL D

Erst vor kurzem verkündete RTL, dass es für die GZSZ-Figur Sunny Richter (gespielt von Valentina Pahde, 25) bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ein schwieriges Jahr werden würde. Sunny ist schon seit 2015 Teil der Soap, doch offensichtlich steht sie unter einem schlechten Stern. Seit letztem Jahr gab es immer wieder Gerüchte um einen Serien-Ausstieg. Im Interview mit Promiflash stellte Valentine Pahde nun klar, wie es weiter gehen soll.

 

Valentina Pahde stellt sich Gerüchten um ihren Ausstieg

Ende 2019 hieß es in einem Statement von RTL, dass Sunny dem Tode sehr nahe kommen würde, was die Gerüchte um ihren Ausstieg natürlich noch einmal kräftig anfeuerte. Gegenüber Promiflash gibt die Münchnerin nun jedoch Entwarnung: „Ich bin super happy bei GZSZ. Nichtsdestotrotz gehören Veränderungen natürlich im Leben dazu, aber ich werde auf jeden Fall auf den Bildschirmen bleiben.“ Fans können also beruhigt aufatmen.

Inzwischen ist auch klar, warum Sunny um ihr Leben kämpft: Sie und Tuner erleben eine echte Horrornacht und erfrieren fast!

 

GZSZ: Valentina Pahde (Sunny) plant geheimes Projekt

Valentine Pahde gab allerdings auch bekannt, dass sie bereits an etwas Neuem arbeiten würde – Einzelheiten dürfe sie aber noch nicht verraten: „Dieses Jahr kommt ein ganz tolles Projekt auf mich, aber vor allem auch auf die Zuschauer, zu. Darauf freue ich mich wirklich sehr.“ Auch ihre Zwillingsschwester Cheyenne (25), die momentan in der Vorabend-Serie „Alles was zählt“ mittspielt freut sich wohl schon auf das neue Projekt. Wir sind gespannt!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt