close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

GZSZ: Katrin bekommt endlich die ultimative Chance auf Rache!

In der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ könnte Katrin ihre Rivalin Rosa Lehmann stürzen.

GZSZ: Katrin und Carlos
Nachdem Katrins (Ulrike Frank) Rache an Carlos (Patrick Fernandez) scheiterte, bekommt sie jetzt die Chance, Rosa zu vernichten. Foto: RTL / Anna Riedel

Nein, die Dinge stehen nicht gut zwischen Katrin (Ulrike Frank) und Rosa (Joana Schümer) in der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Schließlich nahm die Geschäftsfrau, die schon immer eine ebenbürtige Gegnerin für Katrin war, ihr mittels Carlos „W&L“ zum Dumping-Preis von 7,5 Millionen Euro ab – die Firma, die Katrin einst selbst gründet hatte, und die bis zur feindlichen Übernahme durch Laura (Chryssanthi Kavazi) und Felix (Thaddäus Meilinger) sogar ihren Namen trug.

 

GZSZ: Katrin ging einen Schritt auf Rosa zu

GZSZ: Katrin und Rosa
Rosa (Joana Schümer, links) hat keine Ahnung, dass Katrin ihr Gehemnis kennt. Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Dabei war Katrin im vergangenen Jahr sogar auf Kuschelkurs mit Rosa. Als diese vermutete, dass sich Katrin über die negativen Schlagzeilen über die Lehmann-Bank freuen müsste, macht Katrin ihr deutlich, dass sich Frauen in Führungspositionen nicht auch noch gegenseitig zerfleischen müssten. Allerdings ließ sie auch keinen Zweifel daran, dass ihr die gemeinsame Vergangenheit noch immer präsent ist.

Achtung, Spoiler: Dieser Beitrag enthält Informationen zur GZSZ-Folge, die RTL am kommenden Dienstag, 4. Juni, um 19.40 Uhr im Free-TV zeigt. Beim Streamingdienst RTL+ ist die Episode wie immer bereits eine Woche früher verfügbar. *

Wer sich für die Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ interessiert, dem könnten auch folgende Beiträge aus dem RTL-Kosmos gefallen:

 

GZSZ: Felix‘ Brief an Laura

Wie wir euch bereits berichtet haben, bekommt Katrin durch den Abschiedsbrief des verstorbenen Felix an Laura die Chance, sich zu rächen. Aus diesem geht nämlich ganz klar hervor, dass Rosa Lehmann nicht die rechtmäßige Erbin des Imperiums ist, das sie von Felix‘ Vater erbte:

Felix, der vor seinem Tod lange über Laura nachdachte, hegte auf dem Sterbebett keinen Groll mehr gegen seine Ex-Frau. Ganz im Gegenteil: Er will, dass Laura seiner Mutter die Lehmann-Bank abnimmt.

GZSZ: Gerner weiht Laura nicht ein

GZSZ Katrin Gerner
Katrin (Ulrike Frank) und Gerner (Wolfgang Bahro) haben einen Plan. Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Allerdings ist Laura bekanntlich für „Female hoch 3“ in den USA, um mit Pedro Navarro am „Lost Place“-Projekt zu arbeiten. Und offensichtlich hat Gerner (Wolfgang Bahro) nicht vor, sie einzuweihen. Vielmehr plant er, den Coup mit seiner langjährigen Vertrauten Katrin durchzuziehen.

Wir sind gespannt, ob die beiden wirklich wieder zu Hochleistungen auflaufen können. Die Motivation, Rosa zu stürzen, sollte ja Motivation genug sein…

* Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt