Stars

GNTM 2018: Endgültiges Freundschafts-Aus zwischen Zoe und Victoria

Die GNTM-Kandidatinnen Zoe und Victoria fielen in der Staffel vor allem durch ihre ständigen Zankereien auf. Damit ist jetzt Schluss. Zoe beendet die Freundschaft endgültig.

GNTM: Psychospielchen bei Miss Wahl
Auf diesem Bild herrschte kurzzeitige Harmonie zwischen Zoe (l.) und Victoria. Foto: Instagram / victoria.topmodel.2018
 

GNTM 2018: Endgültiges Freundschafts-Aus zwischen Zoe und Victoria

Letzte Woche musste Victoria „Germany's next Topmodel“ verlassen, in der gestrigen Folge war auch Zoe an der Reihe. Letztere verriet nun, dass sie mit ihrer ewigen On-Off-besten Freundin Victoria nun endgültig nichts mehr zu tun haben möchte.

Victoria Pavlas und Zoe Saip aus der 13. Staffel „Germany’s next Topmodel“ bleiben definitiv unvergesslich. Nur hat das weniger mit ihren Leistungen als Model, sondern viel mehr mit ihrem ständigen Zickenkrieg zu tun. Ursprünglich waren die beiden als beste Freundinnen zum GNTM-Casting gekommen, zogen sogar zu zweit ins „Team Thomas“ ein. Doch schon damals stand ihre Freundschaft unter keinem guten Stern. Sie hatten sich kennengelernt, weil Zoe mit dem Freund von Victoria geschlafen hatte.

Es dauerte nicht lange, bis zum ersten Mal vor der ProSieben-Kamera die Fetzen flogen. Victoria verriet über Zoe, dass diese ein Sex-Tagebuch habe und mit mindestens 60 Männern schon intim geworden sei.

 

Victoria und Zoe: Die Nervkandidatinnen der GNTM-Staffel

Ab dann wechselte sich Freundschaft und Feindschaft in gefühlt jeder GNTM-Folge ab. Während Zoe beispielsweise beim Shooting noch Victoria beschuldigte, ihr ihre Posen geklaut zu haben, beweinten die Nervkandidatinnen wenig später gemeinsam das Ausscheiden von Victoria. Doch kaum in der österreichischen Heimat angekommen, wetterte Victoria wieder gegen Zoe. Auf der Onlineplattform "Ask" schrieb sie über ihre ehemalige BFF: „Sie soll mir mal meine Kleidung zurückgeben, die sie jeden Tag trägt, weil sie realisiert hat, dass meine Sachen gepflegter und besser aussehen als ihre“. Als ein User daraufhin vermutete, dass Vicky nur neidisch auf Zoe sei, antwortet die Wienerin: „Auf ihre Frisur? Auf ihre Beziehungen? [...] Auf ihre nuttige Art, sich in Clubs zu repräsentieren? Hmmm, nö!“

Doch dieses Auf und Ab der Gefühle soll jetzt endgültig vorbei sein. Als Zoe nach ihrem GNTM-Aus am Donnerstagabend im Instagram-Live-Video von Rebecca Mir gefragt wurde, wie der Stand zwischen den beiden sei, antwortet die Blondine: „Ich möchte privat mit Victoria nichts mehr zu tun haben. Für mich ist das Thema durch.“ Doch warum jetzt dieser endgültige Schritt? „Ich habe im Nachhinein die Einzelinterviews von Victoria gesehen und habe gehört, was sie über mich gesagt hat“, argumentiert die GNTM-Neunte. Außerdem hätte es, als die beiden Abiturientinnen zurück in der Heimat waren, erneut „kleine Diskussionen" gegeben.

Richtig ausgesprochen haben sich laut Zoe die beiden nun ehemaligen „Germany’s next Topmodel“-Kandidatinnen nicht. Ob das also wirklich das Ende zwischen „Zotoria“ war….

Alle News zur neuen Staffel findet ihr auf unserer Übersichtsseite GNTM 2018. Darunter auch alle Infos zum Finale und den Kandidatinnen

 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!