Gaming

Geforce RTX 3080: Neue Hoffnung für Käufer*innen im Mai 2021?!

Die Verfügbarkeit der Nvidia Geforce RTX 3080 ist immer noch katastrophal. Doch ein neues Bild macht vielen Grafikkarten-Käufer*innen jetzt Hoffnung.

Geforce RTX 3080
Gibt es tatsächlich neue Hoffnung durch die Geforce RTX 3080 TI? Foto: Nvidia

Aktuell ist die Grafikkarten-Situation weltweit immer noch angespannt bzw. gelinge gesagt eine Katastrophe: Kaum kommt eine neue Karte von Nvidia oder AMD auf dem Markt ist sie in Sekundenbruchteilen auch wieder ausverkauft. Dass ein Großteil der Karten vermutlich bei Scalper-Gruppen und Kryptominern landet, stößt vielen PC-Fans natürlich richtig sauer auf. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und so erregt ein neues Foto gerade die Aufmerksamkeit der PC-Hardware-Gemeinde.

Denn die Geforce RTX 3080 ist momentan wohl die Wunschkarte vieler PC-Fans. Seit Wochen gibt es mittlerweile Gerüchte darüber, dass Nvidia möglicherweise eine Geforce RTX 3080 TI auf den Markt bringen könnte. Und tatsächlich hat dieses Gerücht jetzt nochmal ordentlich an Fahrt aufgenommen: Denn das Bild einer Paketladung mit Geforce RTX 3080 TI-Karten von MSI wurde nun auf den öffentlichen Netzwerken gepostet. Die Aufnahme macht einen „echten“ Eindruck, aber natürlich ist es schwer zu legitimieren, ob es sich um einen echten Schnappschuss oder Fake handelt. Spannenderweise weist die Aufschrift aus, dass die Geforce RTX 3080 TI über 12GB VRam verfügen soll. Ursprünglich wurde vermutet, dass das TI-Modell der RTX 3080 sogar über 20 GB Videospeicher verfügen könnte, jetzt aber auf 12 GB „downgegradet“ wurde, was allerdings immer noch 50% mehr VRam bedeutet, als bei der RTX 3080. Mutmaßlich soll die Geforce RTX 3080 TI rund 1.000 Euro bzw US-Dollar kosten.

Ob an den Gerüchten an der Geforce RTX 3080 TI tatsächlich etwas dran ist, werden vermutlich die kommenden Tage und Wochen zeigen. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auch auf dem Laufenden.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt