Gaming

Fifa 21: So wahrscheinlich ist es, bei FUT die besten Spieler zu bekommen

Heute ist der offizielle Verkaufsstart von Fifa 21. Wie wahrscheinlich ist es eigentlich, die besten Spieler in Ultimate Team zu erhalten?

FIFA 21 mit Kylian Mbappé
Wie wahrscheinlich ist es, in Fifa 21 die besten Spieler zu erhalten? EA Sports

Der Start in eine neue Fußball-Saison ist gleichbedeutend mit einem neuen Ableger der beliebten Fifa-Reihe. Vor allem der Modus „Fifa Ultimate Team“, begeistert jährlich Millionen von Zockern auf der ganzen Welt. In Ultimate Team kann man sich nach Belieben seine Traum-Elf zusammenstellen und gegen Spieler rund um den Globus antreten.

Klingt in der Theorie nach wahrer Fußball-Romantik, doch es gibt einen Haken: Topspieler wie Ronaldo, Messi, Lewandowski und Co. sind nicht nur im wahren Leben, sondern eben auch in Ultimate Team verdammt teuer und die Ingame-Währung ist vor allem zu Beginn der neuen Saison rar gesät.

 

Ultimate Team: Wie kommt man am besten an Münzen?

Damit man aber in Ultimate Team nicht so knapp bei Kasse ist wie Schalke 04 und auch ein paar mehr Spiele als die Gelsenkirchener gewinnt, bietet EA quasi Hilfe zur Selbsthilfe an: Durch den Kauf von „Fifa Points“ kann man Packs erwerben, in denen man dann Spieler, Trikots, Wappen und vieles mehr erhalten kann.

Jedoch hat dieser Spaß seinen Preis. So kosten 100 Fifa Points bereits knapp einen Euro, was bedeutet, dass man für ein Gold-Pack in Ultimate Team mindestens diesen Betrag hinblättern muss, um seine Münzen zu vermehren. 

 

Wie wahrscheinlich ist es, gute Spieler in Packs zu erhalten?

Pack-Wahrscheinlichkeiten: FUT 21 Web App

Wenn man im FUT-Shop auf die einzelnen Packs geht, dann kann man dort die Wahrscheinlichkeiten für starke Karten einsehen. Man merkt also schnell: Beim Pack-Kauf handelt es sich genau genommen um Glücksspiel, da man nicht weiß, was man für sein Geld überhaupt bekommt. Erschwerend hinzu kommt, dass diese Wahrscheinlichkeiten nicht besonders hoch sind. 

Im Standard-Gold-Pack, das es für 5.000 Münzen im Shop gibt, liegt die Wahrscheinlichkeit einen Spieler zu ziehen, der ein besseres Rating als 83 hat, gerade mal bei 3,3 Prozent. Messi und Ronaldo, die jeweils eine Bewertung von über 90 haben, sind von einem solchen Pack also weiter entfernt, als der HSV von einem internationalen Titel. Genau genommen ist es wohl wahrscheinlicher, Messi auf der Straße zu treffen, als ihn in einem Pack zu ziehen.

 

Lohnt es sich in Fifa 21 Packs zu ziehen?

Natürlich ist es in erster Linie nicht verwerflich, Geld in sein Hobby zu investieren. Und das ist Fifa nun mal für die meisten Menschen. Doch vor allem im Bereich der professionellen Fifa-Zocker werden immer mehr Stimmen laut, die den Kauf von Fifa Points und Ultimate Team Packs, eben aufgrund dieser geringen Wahrscheinlichkeiten, boykottieren wollen. Die Kritik richtet sich dabei vor allem an den Fakt, dass EA durch Pack-Verkäufe enorm viel Geld einnimmt, davon aber nur einen Bruchteil in die Verbesserung des Spiels investiert.

Abschließend lässt sich also zusammenfassen: Der Weg zu einem Topspieler wie Messi oder Ronaldo in Ultimate Team ist weit. Doch der Einsatz von Geld bedeutet nicht direkt, dass ihr von heute auf Morgen Fifa-Millionär werdet. Deshalb unser Tipp: Versucht euch mal an einer Road to Glory. Fangt also klein an, mit Spielern die unter dem Radar fliegen und verstärkt euer Team dann nach und nach punktuell. Das macht auf Dauer mehr Spaß, als sich seinen Erfolg zu kaufen. 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt