VOD

Enola Holmes 2: Start, Darsteller und Inhalt der Netflix-Fortsetzung

„Enola Holmes“ ist für Netflix ein voller Erfolg. Doch wie sieht es um eine Fortsetzung der Literatur-Verfilmung aus? Wir verraten euch alles über „Enola Holmes 2“.

Enola Holmes 2
Wann wird es ein Wiedersehen mit der Holmes-Familie geben? Bild: Netflix

Auch wenn sie bisher im Schatten ihres bekannten Bruders stand, konnte „Enola Holmes“ in ihrem ersten Filmabenteuer überzeugen. Der Film hielt sich seit seiner Veröffentlichung diverse Tage in den oberen Plätzen der Netflix-Charts, was wohl nicht zuletzt dem hervorragenden Cast um „Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown und dem „Witcher“ Henry Cavill anzurechnen ist.

Da der Film ein Erfolg war, ist wohl damit zu rechnen, dass eine Fortsetzung ins Haus steht – nicht zuletzt, da die Bücher bisher vier Bände umfassen und somit genügend Stoff liefern. Wir haben mal alles zusammengefasst, was wir bisher über die Fortsetzung wissen.

 

„Enola Holmes 2“: Start

Da der Film erst im September 2020 auf Netflix erschien, wird es wohl noch eine Weile dauern, bis die Fortsetzung offiziell angekündigt wird. Es ist aber wohl nur eine Frage der Zeit, schließlich war der Streaming-Gigant bisher immer stets darauf bedacht, seine erfolgreichen Marken weiter zu führen.

 

„Enola Holmes 2“: Darsteller

Da wohl viele Zuschauer den Film angefangen haben, um Millie Bobby Brown, Henry Cavill und Sam Claflin als Holmes-Familie zu bestaunen, werden die drei wichtigen Darsteller wohl auch wieder für die Fortsetzung vorbei schauen. Ein wenig komplizierter ist der Fall bei Helena Bonham Carter. Die Darstellerin von Enolas Mutter hatte im ersten Film bereits nur eine kleine Rolle, im Buch war sie sogar noch weniger zu sehen. Das ändert sich auch nicht im zweiten Teil. Vermutlich werden die Drehbuchschreiber aber einen Weg finden, um sie in den Film einzubringen.

 

„Enola Holmes 2“: Handlung

Auch wenn der Geschichte um Enola eine Literatur-Vorlage zu Grunde liegt, sollte man vorsichtig sein bei Spekulationen um den Plot der Fortsetzung. Schließlich hat der erste Film bereits einige gravierende Veränderungen vorgenommen. Aber es ist ein Anhaltspunkt, um zu sehen, wohin uns die Reise führt.

Im zweiten Buch, „Der Fall der linkshändigen Lady“, hat Enola unter falschem Namen eine eigene Detektei gegründet. Das wird besonders prekär, als Sherlock vorbei schaut, und angeblich nichtsahnend den Auftrag erteilt, seine verschwundene Schwester zu suchen. Doch nicht nur das hält die junge Detektivin auf Trab. Denn die Malerin Lady Cecily ist verschwunden und hinterließ nur einen Stapel Zeichnungen. Ein gefundenes Fressen für Enola, befinden sich darin versteckt doch sicherlich Hinweise, die es zu entschlüsseln gilt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt