Fernsehen

DSDS-Millionenpoker um Florian Silbereisen: Diese Gage winkt für nur eine Staffel

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ einzusteigen, wäre für den Schlagerstar lukrativ.

Florian Silbereisen und Dieter Bohlen bei DSDS
Florian Silbereisen (links) sprang bereits 2020 als Ersatz für Xavier Naidoo bei DSDS ein. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Nein, das Geld braucht er nicht. Laut Angaben der Website „Vermoegensmagazin“ hat Florian Silbereisen nämlich 8,5 Millionen Euro auf dem Konto liegen. Klar, dass der potenzielle neue DSDS-Juror Forderungen an seinen vielleicht neuen Arbeitgeber stellen kann.

Laut „Bild“ verlangt der Schlagerstar beispielsweise, Einfluss auf die Zusammenstellung der Jury zu haben und weiter für die ARD moderieren zu dürfen. Darüber hinaus erscheint ein Deal mit RTL äußerst lukrativ.

 

Dieter Bohlen verdiente bei RTL sehr gut

DSDS: Dieter Bohlen, Maite Kelly, Mike Singer
Dieter Bohlen (hinten) begleitete DSDS 18 Staffeln lang. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Dieter Bohlen kassierte allein für DSDS 1,2 Millionen Euro im Jahr, inklusive „Das Supertalent“ stand er sogar mit 2,5 Millionen Euro jährlich auf der Sender-Gehaltsliste.

„Bild“ meint, dass die 1,2 Millionen Euro DSDS-Gage jetzt als Orientierung für das Angebot an Silbereisen herangezogen werden. Das Vermögen Bohlens beziffert sich laut dem  „Vermoegensmagazin“ übrigens auf 135 Millionen Euro!

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt