Stars

Dirty Dancing: Das tragische Schicksal der "Penny"-Darstellerin

Cynthia Rhodes, die bei "Dirty Dancing" Patrick Swayzes hübsche Tanzpartnerin Penny spielte, war die allererste Darstellerin, die eine Zusage für den Film bekam.

Während Patrick Swayze nach „Dirty Dancing“ eine ordentliche Karriere hinlegte und auch Jennifer Grey noch in einigen größeren Film-Produktionen zu sehen war, wurde es um eine andere Darstellerin des Tanzfilms trotz des unglaublichen Erfolgs sehr still.

Das Problem: Sie konnten sich niemals von ihrer Rolle lösen. Denn auch Cynthia Rhodes musste kurz nach dem Film ihre vielversprechende Schauspielkarriere für immer beenden. Warum das so ist und wie stark sich die ehemalige "Penny"-Darstellerin seit damals verändert hat, seht ihr im Video oben im Artikel!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt