News

Bluetooth-Lautsprecher: 7 Modelle für jedes Bedürfnis

Du willst tollen Sound ohne nervige Kabel zu Hause und unterwegs erleben? Wir zeigen dir, welche Bluetooth-Lautsprecher dafür am besten geeignet sind.

Bluetooth Lautsprecher Box Vergleich
Ein Bluetooth Lautsprecher ermöglicht drahtloses Musikhören - zu Hause und unterwegs. Foto: iStock/goir
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Vergleich: Das sind die besten Bluetooth-Lautsprecher
  3. Brauche ich einen Bluetooth-Lautsprecher?
  4. Welcher Bluetooth-Lautsprecher ist der richtige für mich?
  5. Wie weit reicht Bluetooth?
  6. Können Bluetooth-Lautsprecher auch mit Kabel verwendet werden?
  7. Wieviel kostet ein guter Bluetooth-Lautsprecher?
 

Das Wichtigste in Kürze

1. Bluetooth ermöglicht, Daten zwischen Geräten per Funktechnik zu übertragen. So kannst du Kabelsalat vermeiden.

2. Neben Smartphones verfügen auch viele Laptops und PCs über diese Schnittstelle.

3. Bluetooth-Lautsprecher unterscheiden sich in Größe, Akkulaufzeit und Funktionen.

 

Vergleich: Das sind die besten Bluetooth-Lautsprecher

Ob Lieblingsmusik, Youtube-Video oder Serien-Streaming: mit einem tragbaren Bluetooth-Lautsprecher kannst du deinen Sound überall abspielen. Selbst kleine Lautsprecher verbessern den Handyklang schon enorm, geben dem Sound mehr Volumen und bilden Höhen und Tiefen besser ab. Wir haben für dich die besten Bluetooth-Lautsprecher für jeden Bedarf von günstig bis hochpreisig herausgesucht.

Bluetooth-Lautsprecher: JBL Charge 5

Der Bluetooth-Lautsprecher JBL Charge 5 ist unser Sieger, wenn es um kraftvollen Sound geht - deshalb ist er der optimale Begleiter für Parties, ob drinnen oder draußen. Im PartyBoost-Modus kannst du für Stereo-Sound sogar zwei Lautsprecher gleichzeitig verbinden.

  • Wasserdichter, tragbarer Lautsprecher
  • Integrierte Powerbank
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • Gewicht: 960 Gramm
  • Größe: 22,3 x 9,6 x 9,4 Zentimeter

Die Box ist staub- und wasserfest nach IP67, sodass du auch am Pool, im Regen oder unter der Dusche keine Angst haben musst, dass sie kaputt geht. Ganz nach deinen Vorlieben kannst du dich außerdem für eine von neun verschiedenen Farben entscheiden.

Preis-Leistung-Tipp: Anker SoundCore mini

Der SoundCore mini von Anker punktet mit seinen vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten: Musik kannst du per Bluetooth-Übertragung, aber auch per SD-Karte oder Klinkenstecker abspielen. Zusätzlich kannst du sogar Radio hören.

  • Mini Bluetooth-Lautsprecher mit integriertem Radio
  • Eingang für Klinkenstecker und Micro SD-Karte
  • Akkulaufzeit: bis zu 15 Stunden
  • Gewicht: 200 Gramm
  • Größe: 6,9 x 6,9 x 6,9 Zentimeter

Dank einem Gewicht von nur 200 Gramm und kleinen Maßen passt der Lautsprecher in jede Tasche – perfekt, um ihn überall hin mitzunehmen! Nur draußen musst du aufpassen: die Box ist nicht staub- oder wasserfest. Mit rund 26 Euro ist der SoundCore mini die beste Wahl für den kleinen Geldbeutel.  

Bluetooth-Lautsprecher von Ultimate Ears: Wonderboom 2

Der Ultimate Ears Wonderboom 2 überzeugt nicht nur mit seinem ansprechenden Äußeren – auch im Inneren hat er einiges zu bieten und besticht trotz geringer Größe durch seinen brillianten Klang. Wer richtig aufdrehen will, kann sogar mehrere Wonderbooms miteinander koppeln. Dank der Hängeschlaufe und der Tatsache, dass der wasserfeste Lautsprecher sogar schwimmen kann, ist er vor allem für Outdoor-Fans eine gute Wahl.

  • Moderner, wasserdichter Lautsprecher mit 360-Grad-Sound
  • Akkulaufzeit: bis zu 13 Stunden
  • Gewicht: 420 Gramm
  • Größe: 9,5 x 9,5 x 10,4 Zentimeter

Bluetooth-Lautsprecher Sony SRS-XB43

Du willst deine Party mit der richtigen Musik untermalen? Dann ist der Sony SRS-XB43 das richtige Modell für dich! Dank Extra Bass-Funktion kannst du dich wie im Club oder auf einem Musikfestival fühlen – und auch der Party Booster mit spannenden Sound- und Lichteffekten wie Stroboskoplicht überzeugt auf ganzer Linie. Der starke Akku hält bis zu 24 Stunden durch.

  • Wasserabweisender, tragbarer Lautsprecher mit farbiger Lichtleiste und extra Bass
  • Akkulaufzeit: bis zu 24 Stunden
  • Gewicht: 3 Kilogramm
  • Größe: 32,5 Zentimeter

Für die Tasche ist die Box zwar etwas zu schwer und sperrig, dafür ist sie optimal für Indoor-Parties. Für die extra Sound- und Lichteffekte wird allerdings auch etwas mehr Geld fällig: mit 169 Euro gehört die Box zu den teureren Modellen in unserer Liste.

Smarter Bluetooth-Lautsprecher von Bose: Smart Speaker

Das runde Design des Bose Smart Speakers sorgt für einen beeindruckenden Sound, der den ganzen Raum erfüllt. Dank der integrierten Freisprechanlage kannst du nicht nur Musik abspielen, sondern auch deine Anrufe über die Box führen. Auch dieser Bluetooth-Lautsprecher lässt sich mit einem zweiten Modell koppeln, sodass du so das ultimative Stereo-Erlebnis bekommst.

  • Robuster, wasserabweisender Lautsprecher mit 360-Grad-Sound
  • Mit Sprachassitenz-Funktion
  • Akkulaufzeit: bis zu 12 Stunden
  • Gewicht: 1 Kilogramm
  • Größe: 11,9 Zentimeter

Der Smart-Speaker ist kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant. Innerhalb deines WLAN-Netzwerkes kannst du ihn dazu nutzen, Amazon Music, Spotify und Co. per Sprachbefehl zu steuern.

Retro-Lautsprecher mit Bluetooth: Marshall Stanmore II

So cool wie der Mashall Stereo II ist keiner! Anders als die anderen Lautsprecher hat diese Musikbox keinen Akku und muss ans Stromnetz angeschlossen werden. Aus diesem Grund und wegen seines Gewichts ist dieser Lautsprecher eher etwas für den Hausgebrauch. Doch hier überzeugt er uns vollends mit seinem Retro-Charme und einem klaren, beeindruckenden Stereosound.

  • Stationärer Stereo Bluetooth-Lautsprecher mit Bassreflexsystem
  • Eingang für Klinkenstecker
  • Gewicht: 4,62 Kilogramm
  • Größe: 35 x 19,5 x 18,5 Zentimeter

Mit den Reglern auf der Oberseite oder der zugehörigen Marshall-Bluetooth-App kannst du den Sound nach Belieben an deine Lieblingssongs anpassen. Und dank Multi-Host-Funktion switchst du einfach zwischen zwei gleichzeitig verbundenen Geräten hin und her – etwa Handy und Laptop.

Amazon Echo als Bluetooth-Lautsprecher benutzen

Du besitzt schon einen Amazon Echo Dot oder überlegt, dir einen anzsuchaffen? Dann brauchst du gar keinen extra Lautsprecher, denn auch den Echo Dot kannst du per Bluetooth zur Musikwiedergabe nutzen.

  • Smarter Lautsprecher mit Uhr und Alexa
  • Eingang für Klinkenstecker
  • Gewicht: 338 Gramm
  • Größe: 10 x 10 x 8,9 Zentimeter

Durch den Sprachbefehl "Alexa, Bluetooth ein!" erleuchtet deine Echo-Box blau und das Gerät wird dir gleichzeitig auf deinem Telefon unter den Bluetooth-Einstellungen angezeigt. Sind also Telefon und Echo erst einmal miteinander verbunden, kannst du deine Handy-Musik oder die über Streaming-Apps einfach über die Bluetooth-Lautsprecher des Amazon Echos abspielen lassen.

 

Brauche ich einen Bluetooth-Lautsprecher?

Es gibt einige Vorteile, die Bluetooth-Lautsprecher gegenüber herkömmlichen Boxen haben. Da du für die Soundübertragung nicht auf ein Kabel angewiesen bist, kannst du beispielsweise dein Smartphone bei dir behalten, während du im Raum nebenan über den Lautsprecher Musik abspielst.

Doch auch mit der Box selbst bist du flexibler: Verfügt sie über einen Akku, kannst du sie zum Beispiel mit an den See, in den Park, oder, wenn sie wasserfest ist, auch mit in die Dusche oder den Pool nehmen. So sorgen sie in jeder erdenklichen Situation für die passende musikalische Untermalung.

 

Welcher Bluetooth-Lautsprecher ist der richtige für mich?

Wenn du dich fragst, welcher Lautsprecher der richtige für dich ist, musst du dir klarmachen, wann und wo du ihn am liebsten einsetzen möchtest. 

Flexible Lautsprecher für Outdoor-Aktivitäten

Wenn du die Box gerne überall mit dabeihaben willst, bist du mit einem kleinerem Lautsprecher gut beraten. Sie sind in der Regel leichter und lassen sich gut verstauen. Auch auf die Akkulaufzeit solltest du achten, damit dir unterwegs nicht der Saft ausgeht – mindestens zehn Stunden Laufzeit ist ein guter Richtwert. Falls du den Lautsprecher dann auch noch beispielweise mit zum Campen oder in den Strandurlaub nehmen willst, empfiehlt es sich, außerdem darauf zu achten, dass er staub- und wasserfest ist.

Lautsprecher in den eigenen vier Wänden

Wer dagegen vor allem zuhause einen tollen Klang erleben will, sollte eher in einen größeren, stationären Lautsprecher investieren. Damit kannst du auch Filme und Serien mit sattem Sound genießen.

Trotz dessen gilt: Sound hat nicht unbedingt etwas mit der Größe zu tun – auch kleine Bluetooth-Lautsprecher können uns dank neuester Technik schon mit ihrem umwerfenden Klang überzeugen.

Die richtigen Boxen für Parties

Einige Lautsprecher besitzen coole Extra-Features, die sich besonders für Parties gut eignen. So verfügen sie über Lichteffekte, die sich nach dem Bass richten oder Connect-Optionen, über die du mehrere Boxen für Stereo-Sound miteinander verbinden kannst.

 

Wie weit reicht Bluetooth?

Die meisten Bluetooth-Lautsprecher verfügen über eine Reichweite von 10 bis 20 Metern. Doch nicht nur die Reichweite des Lautsprechers, sondern auch die des Abspielgerätes ist entscheidend: Bei vielen Handys reicht Bluetooth nur bis zu 10 Meter weit. Doch auch dieser Wert ist nur ein theoretischer, denn in geschlossenen Räumen können Wände die Reichweite erheblich beeinträchtigen.  In diesem Zusammenhang klingen maximal 10 Meter zwar nach wenig, doch diese Reichweite ist tatsächlich sehr sinnvoll - denn wir wollen ja nicht, dass unsere Nachbarn auf unsere Bluetooth-Geräte zugreifen können! Außerdem stören sich die Geräte so nicht gegenseitig und es stehen immer freie Kanäle zur Verfügung.

 

Können Bluetooth-Lautsprecher auch mit Kabel verwendet werden?

In der Regel werden viele Speaker auch mit USB-Kabel oder sogar einem Netzteil geliefert - das kommt jedoch immer auf den Hersteller an. Viele der Käufer wünschen sich für zu Hause, dass das Anstecken an die Steckdose möglich ist – schon alleine, um den Bluetooth-Lautsprecher immer voll geladen zu haben. Praktischer ist hierbei ein Netzteils, da die direkte Verbindung zum Strom besteht. Gängiger ist jedoch die Auslieferung mit USB-Kabel, womit du den Lautsprecher an deinem Computer oder per Adapter auflädst.

 

Wieviel kostet ein guter Bluetooth-Lautsprecher?

Bei den Speakern sind preislich keine Grenzen gesetzt, deshalb solltest du immer Nutzen und Preis miteinander vergleichen. Legst du auf erstklassigen Sound, viele weitere Funktionen und vielleicht auch auf gewisse Marken großen Wert, solltest du mit höheren Kosten fest rechnen. Nicht ganz so technik-versierte Menschen sind meist schon mit den Einsteigermodelle bestens ausgestattet. Deren Startpreis beginnt schon unter 50 Euro, was absolut ausreichend ist - gerade, wenn du die Modelle mit zu Outdoor-Aktivitäten nimmst.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt