Serien

Die 9 besten Pandemie-Serien zum Gruseln

Derzeit durchleben wir mit der Corona-Pandemie etwas, das wir sonst nur von Serien und Filmen kannten. Wir haben euch einige davon zusammengesammelt...

The Rain Netflix
Pandemien lieferten schon immer Stoff für Serien und Filme mit Gänsehautfaktor. Foto: Netflix
Inhalt
  1. 1. Sløborn
  2. 2. The Rain
  3. 3. Biohackers
  4. 4. Altamar (3. Staffel)
  5. 5. Helix
  6. 6. Pandemie
  7. 7. Black Summer
  8. 8. Fear the walking dead
  9. 9. The Tribe

Ein mysteriöses Virus, menschenleere Städte, Lockdown: Apokalypse-Filme und Serien, die sich mit diesem Thema beschäftigen, gibt es zuhauf. Doch wer hätte gedacht, dass wir selbst mal mitten in einem solchen Szenario stecken könnten. Wen das Leben momentan nicht schon genug gruselt, findet sicher unter diesen neun Pandemie-Serien einen befriedigenden Lockdown-Zeitvertreib.

 

1. Sløborn

Sløborn
Sløborn. Foto: ZDF

Angst, Beklemmung und die verzweifelte Suche nach einem Impfstoff: Die deutsch-dänische Produktion „Sløborn“ lässt den Zuschauer mit einem diffusen Gefühl der Panik zurück – nicht zuletzt, weil sich immer wieder Parallelen zur aktuellen Corona-Pandemie finden lassen. In der Serie von Christian Alvart sehen sich die Bewohner:innen der Nordseeinsel Sløborn plötzlich einem tödlichen Virus ausgesetzt, das sich rasend schnell verbreitet. Bei der Suche nach einem Impfstoff scheinen die Skrupel zu fallen. Neben einem hohen Maß an Dauer-Spannung überzeugt die Serie außerdem mit einer Spitzen-Besetzung mit Wotan Wilke Möhring und Annika Kuhl sowie Emily Kusche. Verfügbar ist die erste Staffel der Serie auf Amazon.

 

2. The Rain

"The Rain"-Staffel 2
The Rain. Foto: Per Arnesen/Netflix

Die Dänen scheinen ein Faible für katastrophenlastige Virusfilme zu haben. Mit „The Rain“ haben sie 2018 eine weitere schockierende Pandemie-Serie auf den Markt gebracht. Das tödliche Virus wird hier über Regen übertragen, der nahezu die gesamte Population Skandinaviens auslöscht. Die wenigen Überlebenden schließen sich im postapokalyptischen Dänemark zusammen, um andere Survivor aufzuspüren. Besonders interessant ist dabei die Gruppen-Dynamik, die entsteht, wenn man glaubt, man gehöre zu den letzten Überlebenden einer Gesellschaft. "The Rain" kann auch Netflix gestreamt werden.

 

3. Biohackers

Biohackers auf Netflix
Biohackers. Foto: Netflix

Eine deutsche Serie, die es in sich hat! In einem Freiburger Universitäts-Labor wird heimlich an Menschen experimentiert, die daraufhin schwerwiegende Folgen erleiden oder sogar sterben. Federführend scheint die Professorin Tanja Lorenz (Jessica Schwarz)zu sein. In einer Mission den daraus resultierenden Tod ihres Bruders aufzudecken, schleust sich Studentin Mia Akerlund (Luna Wedler) in das Labor ein und deckt ein erschreckendes Geheimnis auf. Die Serie ist auf Netlflix zu finden.

 

4. Altamar (3. Staffel)

"Alta Mar" aka "High Seas"
"Alta Mar" aka "High Seas". Foto: Netflix

Die spanische Serie "Altamar", oder auch "High Seas", spielt auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff in den 40er Jahren. Mit an Bord die zwei Schwestern Carolina (Alejandra Onieva) und Eva (Ivana Baquero), die plötzlich in die Aufklärung eines mysteriösen Todesfalls verwickelt werden. Außerdem soll sich auf dem Dampfer ein tödliches Virus befinden. Alle drei Staffeln sind auf Netflix.

 

5. Helix

Helix
Helix. Foto: Syfy

In „Helix“ taucht man ein in die Welt einer abgelegenen Forschungsstation in der Antarktis. Geforscht wird zu verschiedenen Seuchen und deren Verbreitung – und wie kann es anders sein: Ein untersuchter Virusstamm entwickelt sich daraufhin zu einer unterschätzten Bedrohung. Ab dann befindet sich die Forschungsstation im Lockdown – niemand darf die Einrichtung verlassen. Trotz guter Quoten wurde die US-Serie nach zwei Staffeln eingestellt. "Helix" kann auf Amazon und Maxdome geschaut werden.

 

6. Pandemie

Pandemie
Pandemie. Foto: Netflix

Die Doku-Serie "Pandemie" von Netflix hangelt sich am Zeitstrahl der menschlichen Geschichte entlang und erläutert, wie sich vor allem das Grippevirus über die Jahre entwickelt hat. Besonders gruselig ist, dass die Dreharbeiten kurz vor Bekanntwerden der Corona-Pandemie abgeschlossen waren. Die Aussagen der Experten, dass der Menschheit möglicherweise bald wieder eine Pandemie bevorsteht, macht die Serie zu einem eigenartig beängstigenden Schau-Erlebnis.

 

7. Black Summer

"Black Summer"
Black Summer. Foto: Netflix

Weil Zombie-Apokalypsen in solchen Auflistungen ja eigentlich nie fehlen dürfen, folgt jetzt eine Netflix Original Serie, bei der es die volle Dröhnung gibt: In „Black Summer“ bricht ein gefährliches Virus aus, dass die Menschen zu – genau – Zombies werden lässt. Und auch die Story weicht nicht groß vom Klassiker ab: Überlebende suchen ihre Familienangehörigen. Wer auf Grusel und Scare-Jumps steht, findet hier zumindest eine solide Serie.

 

8. Fear the walking dead

Fear the Walking Dead
Fear the Walking Dead. Foto: AMC

Es ist die Vorgeschichte von „The walking dead und speist sich damit von seinem erfolgreichen Vorgänger. Interessant ist, dass hier die Entstehungs- und Verbreitungsgeschichte des Virus im Vordergrund steht. Trotzdem bleibt es bei den altbekannten Zombie-Grusel-Momenten. Die Serie gibt es auf Amazon udn Maxdome.

 

9. The Tribe

The Tribe
The Tribe. Foto: KiKa

Old but gold! Die neuseeländische Serie „The Tribe“ entführt den Zuschauer in eine Welt ohne Erwachsene, die durch einen viralen Erreger allesamt verstorben sind. 1999 gedreht, werden verschiedene Teenager-„Stämme“ verfolgt, die sich in der postapokalyptischen Welt zurechtfinden – oder eben nicht. Alle fünf Staffeln können auf Amazon geschaut werden.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt