Stars

Das sind die Namen der Wollnys

Die Wollnys
Seit sechs Jahren verfolgen Fans die Geschichten der Großfamilie Wollny im TV. RTL II

Sarafina, Calantha, Jeremy Pascal - die Sprösslinge der Wollnys haben alles andere als gewöhnliche Namen! Welche Geschichte sich hinter ihnen verbirgt, erfahrt ihr hier!

Die Wollnys aus Neuss sind inzwischen Kult! Seit 2011 können Zuschauer im TV verfolgen, wie die Großfamilie mit den elf Kindern ihren Alltag meistert. Und eins ist dieser garantiert nicht: Langweilig! Zuletzt sorgte vor allem Teenie-Tochter Calantha für Aufsehen. Sie landete nach einer wilden Verfolgungsjagd mit der Polizei und einer Pfefferspray-Attacke sogar im Knast und musste sich von Mama Silvia Prostitutions-Vorwürfe gefallen lassen.

Ebenso ungewöhnlich wie das Leben der Wollnys sind allerdings auch viele der Namen der elf Kinder - und die Geschichten, die hinter ihnen stecken:

Sarafina (22): Benannt nach Mama Silivias gleichnamigem Lieblingsfilm mit Whoopi Goldberg 
Jeremy Pascal (20): Seine Eltern konnten sich nicht entscheiden und nahmen beide Namen
Sarah Jane (18): Silvia verlor ihre Zwillingsschwester im 7. Monat, Sarah Jane bekam deshalb beide Namen
Lavinia (17): Benannt nach einem Namen aus einem Schlager, der ihrer Mutter "mal sehr gefiel"
Loredana (13): Silvia und ihr Mann schnappten den Namen im Spanienurlaub auf und "wussten: So heißt unser nächstes Mädchen"
Estefania (12): Benannt nach der Exfreundin von Dieter Bohlen, da Silvias Exmann auch Dieter heißt

Etwas herkömmlicher ging es da schon bei der Namenswahl ihrer Geschwister Sylvana, Calantha, Jessica, Patrick und Sascha zu...

Im Video seht ihr, wie sehr sich Jeremy Pascal Wollny verändert hat:

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt