X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Danni Büchner über Krebsverdacht: "Irgendwas im Körper stimmt nicht"

TV-Auswanderin Danni Büchner hatte Angst, nach ihrem Mann selbst ebenfalls an Krebs erkrankt zu sein. 

Testament bereits geschrieben: Danni Büchner über Krebsverdacht
Danni Büchner hatte Angst, an Krebs erkrankt zu sein. Foto: Instagram/Danni Büchner

Drei Jahre ist es her, seit Danni Büchner ihren Mann, "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner, an den Krebs verloren hat. Doch sein Verlust belastet die alleinerziehende Mutter noch immer. Nun wurde sie erneut an den Tod ihres Mannes erinnert - und ihr Trauma aufgewühlt, wie sie in einem Interview mit RTL berichtet. Denn die Geschäftsfrau hatte große Angst, selbst an Krebs erkrankt zu sein.

Bei einer Routineuntersuchung beim Frauenarzt seien in ihrem Blut einige Auffälligkeiten entdeckt worden, erzählt sie: "Es wurde festgestellt, dass mein Tumormarker erhöht war. Man denkt sofort: Tumor. Irgendwas im Körper stimmt nicht. Wir wussten nicht, was es ist." Diese Substanzen treten in erhöhter Konzentration auf, wenn eine Tumorerkrankung vorliegt. Für Danni ein Schock! Die 43-Jährige musste sich anschließend einer Untersuchung mit dem MRT unterziehen.

 

Danni Büchner hatte Testament bereits geschrieben

Danni kämpft im Interview mit den Tränen bei der Erinnerung, ihre Stimme zittert: "Ich dachte sofort: Was ist, wenn mir dasselbe passiert wie Jens? Ich habe tagelang gezittert und gedacht: Was ist, wenn? [...] Wenn ich nicht mehr bin, was haben meine Kinder dann?"

Inzwischen hat die einstige Dschungelcamp-Kandidatin das Ergebnis erhalten und kann aufatmen: Sie leidet nicht an Krebs. Wie sie weiter berichtet, habe sie nach dem Tod ihres Mannes ihr Testament geschrieben. Darin habe die Fünffach-Mutter auch angegeben, was mit ihren Kindern geschehe, falls sie sterbe. Ihre "kleinen Kinder [dürfen] bei meinen großen Kindern bleiben", erzählt Danni. Außerdem bleibe das Geld, das sie gespart habe, "bei meinen Kindern" und ihre "allerbeste Freundin [guckt] mit auf meine Kinder". 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt