Fernsehen

Berlin Tag und Nacht: Tim Raschs Streit mit "Köln 50667"-Maria eskaliert: "Egoistisch!"

Die Freundschaft der beiden Soap-Stars hat Kratzer bekommen.

Tim Rasche und Maria Lo Porto
Tim Rasch und Maria Lo Porto haben derzeit keinen Kontakt mehr. Foto: TVNOW / Frank Beer

Vor wenigen Wochen erklärte die ehemalige „Köln 50667“-Darstlellerin Maria Lo Porto auf Instagram, dass sie und ihr ehemaliger BFF Tim Rasch fortan getrennte Wege gehen. Der Grund für das Zerwürfnis könnte in ihrer Teilnahme an der „CoupleCallenge“ wurzeln.

 

„Köln 50667“-Star Maria Lo Porto: Ärger in der „CoupleChallenge”

In der Reality-Show der „CoupleChallenge” sind Maria und Tim derzeit gemeinsam auf der Jagd nach 100.000 Euro. Doch ihre härtesten Gegner sind nicht die anderen Kandidaten, sondern sie selbst. Tim entschließt sich nach einem Streit mit Valentina und Christin nämlich, die Show freiwillig zu verlassen – und das vor der Exit-Challenge: „Wenn es niveaulos wird, dann ist es bei mir einfach vorbei. Ich kann einfach nicht mehr!“

Bei Maria löst Tims Entscheidung Tränen und Unverständnis aus. „Ich muss mich ja ihm anschließen, ich kann schlecht allein hierbleiben“, sagt sie beleidigt, „ich akzeptiere das einfach!“

„Berlin – Tag und Nacht“-Star Tim Rache: „Egoistischer Mensch!“

Dass Maria vor allem kritisiert, Tim habe mit seinem Ausstieg Schwäche gezeigt, ärgert ihn besonders. In seiner Welt „ist es stark, zu sich zu stehen und sich nicht für Sendezeit und Geld zu verstellen“. Bereits in der Quarantäne vor den Dreharbeiten habe er einen Nervenzusammenbruch erlitten, im Camp seien zwei weitere gefolgt. Als Grund gibt er private Probleme, nicht die „CoupleCallenge“ an. Marias Reaktion zeige nur, dass sie ein egoistischer Mensch sei.

 

Die „CoupleChallenge“ könnt ihr auf TVNOW sehen. * Affiliate-Link

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt