Serien

Bergdoktor: Susannes Reaktion auf die Affäre von Hans und Linn

In Episode 7 von "Bergdoktor"-Staffel 14 bricht für Susanne eine Welt zusammen, nachdem sie von der Affäre von Hans und Linn erfährt.

Bergdoktor: Susanne erfährt von Hans Affäre
Susanne erfährt von Hans und Linns Affäre bei "Der Bergdoktor". Foto: ZDF
Inhalt
  1. "Bergdoktor"-Staffel 14: Susanne erfährt die Wahrheit
  2. "Bergdoktor"-Staffel 14: Susanne stellt Hans zur Rede
  3. "Bergdoktor"-Staffel 14: Hans zieht aus

Es schien alles perfekt zu sein, zumindest für Susanne. Sie und Hans waren nach etlichen Höhen und Tiefen wieder zusammen, kümmerten sich gemeinsam um Tochter Sophia, den Gruber- und den Gasthof. In Folge 7 der aktuellen "Bergdoktor"-Staffel bricht jedoch alles zusammen, was sie sich aufgebaut hatten...

ACHTUNG SPOILER!

 

"Bergdoktor"-Staffel 14: Susanne erfährt die Wahrheit

Schon in den vergangenen Wochen hatte sich Hans immer wieder seltsam verhalten. Irgendetwas war mit ihm los, da war sich Susanne sicher. Nur was es war, verriet Hans ihr nicht. Als sie zu Beginn der siebten Episode einen Blickwechsel zwischen ihrem Partner und Martins Arzthelferin verfolgt, der mehr zu bedeuten scheint, beschleicht sie ein Verdacht. Da Hans ihr nichts sagen will, als Susanne nachhakt, beschließt sie, bei Linn vorbeizuschauen.

Martin ist nicht da, als Susanne die Praxis erreicht. Für Linn eine unangenehme Situation, sie ahnt bereits, warum Hans Frau sie aufsucht. Die Frauen setzen sich zum Tee nach draußen, wo Susanne Linn die Pistole auf die Brust setzt: "Ich habe lange überlegt, ob ich herkommen soll. Die Sache ist, ich habe schon eine Weile lang gespürt, dass etwas nicht stimmt. Und als ich Hans darauf angesprochen habe, war ziemlich schnell klar, was Sache ist. Also – wie lange geht das schon?" 

Bergdoktor: Susanne stellt Linn zur Rede
Susanne nimmt Linn beiseite. Screenshot/ZDF

So viel Direktheit schmerzt. "Schwer zu sagen. Ist irgendwie passiert. Aber ich hatte es bestimmt nicht vor, mich in einen Familienvater zu verlieben", stammelt Linn entschuldigend. Sie hat ein schlechtes Gewissen, seit sie und Hans ihre Affäre begonnen haben, stößt jedoch bei Susanne auf taube Ohren. Diese weiß jetzt, was sie hatte wissen wollen. "Gut. Wenn das so ist, dann sollten Sie sich einen neuen Job suchen. Und am besten auch eine neue Wohnung", erklärt die Gasthof-Besitzerin, bevor sie ins Auto steigt und sich auf den Weg zum Gruberhof macht.

 

"Bergdoktor"-Staffel 14: Susanne stellt Hans zur Rede

Hans ist irritiert, als Susanne auf den Hof fährt. Seine Frage, was sie hier mache, wird schnell beantwortet - mit einer schallenden Ohrfeige. "Mit der Kemper?! … Weißt du, ich habs die ganze Zeit gefühlt. Aber dann dachte ich, ich bin verrückt", presst Susanne wütend hervor. "Das würdest du ja nie tun und mir dann ins Gesicht lügen. Ich dachte, ich tue dir Unrecht. Ich dachte, du bist einfach nur nett zu ihr." Zu seiner Verteidigung hat Hans nicht wirklich etwas hervorzubringen. Er habe Susanne nichts sagen wollen, "weils vorbei war, bevor es überhaupt angefangen hat. Wir haben nur ein Mal… Es war einfach nicht so problembeladen, so stressig mit ihr!"

Worte, die Susanne beinahe zum Lachen bringen: "Natürlich nicht! Sie führt ja auch nicht seit Jahren eine Beziehung mit dir, managt einen Gasthof, erzieht deine Tochter!" Und diese werde sie nun abholen fahren, so Susanne weiter. Während sie ins Auto steigt und verletzt und außer sich von dannen fährt, holt sich Hans bereits die nächste Schelle ein, wenn auch nur verbal. Lisbeth, die alles mitbekommen hat, ist enttäuscht von ihrem Sohn und macht ihm dies auch unmissverständlich klar. 

 

"Bergdoktor"-Staffel 14: Hans zieht aus

Als Hans am Abend nach Hause kommt, wird ihm von Susanne wortlos ein Schlüssel zu einem der Zimmer in die Hand gedrückt. Wie ein gebeutelter Hund zieht sich Hans zurück, während Susanne sich einen schwachen Moment erlaubt und über die Erkenntnis des Tages zusammenbricht... 

Bergdoktor: Susanne trennt sich von Hans
Susanne wirft Hans hinaus. Screenshot/ZDF

Am nächsten Tag hat sie eine Entscheidung getroffen. Als Hans ihr versucht klarzumachen, dass sie doch eine Familie seien und dies genau das ist, was er wolle, grätscht Susanne dazwischen. "Heißt übersetzt, du bleibst nur bei mir, weil wir ein Kind zusammen haben?", will sie wissen. "Das habe ich so nicht gesagt", stammelt Hans, bevor er zugibt, dass Susanne vielleicht Recht haben könnte. "Ich glaube, es ist besser, du ziehst wieder auf den Hof", stellt diese klar.

Klingt nicht so, als hätte ihre Beziehung noch eine Chance. Wie wird es für Susanne weitergehen? Wie für Hans? Und was wird mit Linn passieren?

Das erfahren wir wie immer donnerstags im ZDF und vorab in der Mediathek...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt