X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Bei "Law & Order"-Dreh: Schauspielerin Betty Gilpin in Leichensack vergessen!

Kurioser geht es wahrscheinlich kaum: Hollywood-Star Betty Gilpin wurde am Set in einem Leichensack zurückgelassen.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
betty-gilipin-in-leichensack-vergessen
Betty Gilpin hat eine kuriose Geschichte zu erzählen. Foto: IMAGO / Future Image

Während in Hollywood die großen Geschichten meist vor laufender Kamera erzählt werden, kommt es ab und zu auch nach dem Dreh zu verrückten Zwischenfällen. Auch Schauspielerin Betty Gilpin hat so einen kuriosen Vorfall schon erlebt.

 

Schauspielerin Betty Gilpin am Set in Leichensack vergessen

Der Star, der unter anderem durch die Serie "Glow" berühmt wurde, war in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon zu Gast, um ihre neue Politserie "Gaslit" zu promoten. Von dem Gespräch mit dem Host bleibt aber wahrscheinlich ein ganz anderes Thema hängen.

Auch interessant:

In dem Interview berichtet Betty Gilpin von ihren Erfahrungen am Set der Serie "Law & Order". In dem Kult-Format spielte sie am Anfang ihrer Karriere eine kleine Rolle als Leiche, die sie in ihrem Leben wohl niemals vergessen wird, denn sie wurde einfach im Leichensack vergessen!

 

So kam es zu dem Fauxpas

Wie bitte?! Gilpin erzählt: "Ich erinnere mich, wie sie den Reißverschluss zuzogen. "Dann riefen sie: 'Cut!' und sagten: 'Zeit zum Mittagessen, Leute, toller Tag!' Und ich hörte, wie sich Schritte auf Kies immer weiter entfernten und Van-Türen geschlossen wurden."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Es habe einige Sekunden gedauert, bis sie jemanden habe "Oh mein Gott!" rufen und Schritte auf sie zukommen hören. Die 35-Jährige wurde also zum Glück doch noch befreit. Abgeschreckt hat sie die Erfahrung am Set aber scheinbar nicht, den danach kehrte sie noch zweimal zur Serie zurück. Mittlerweile kann sich die Schauspielerin ihre Rollen aber zum Glück aussuchen.

 

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt