Gaming

Anthem: Neue Details zum Endgame | Das passiert nach der Hauptstory!

Der Release von "Anthem" rückt immer näher: Nun äußert sich Prouzent Mike Gamble von Bioware erstmals zum Endgame des Multiplayer-Spiels. Das könnt ihr nach der Story tun!

Anthem EA Bioware Neue Details
Anthem: Produzent Mike Gamble hat nun angedeutet, welche Herausforderungen euch im Endgame des neuen Bioware-Spiels erwarten! EA/Bioware

Nach "Mass Effect" und "Dragon Age" betreten die Entwickler von Bioware neues Terrain: Mit dem ambitionierten Spiel-Projekt "Anthem" wollen die RPG-Experten im besten Fall den ultimativen Destiny-Killer entwickeln. Dabei sollen nicht nur die Grenzen zwischen Singleplayer- und Multiplayer-Erfahrung verschwimmen, sondern Spieler natürlich auch so lange wie möglich bei der Stange gehalten werden. Wie das geschehen soll, verriet Bioware Produzent Mike Gamble jetzt in mehreren Tweets.

 

Anthem: Nach der Hauptstory warten legendäre Aufträge & Strongholds

Neben der Haupt-Kampagne wartet in der dynamischen Spielewelt von "Anthem" wohl auch jede Menge Endgame-Content auf alle ambitionierten Spieler. Dass verriet Produzent Mike Gamble jetzt in einer Reihe von Tweets. Ein wichtiger Bestandteil des Endgames sollen u.a. die "legendären Aufträge" sein, die nicht nur „wiederholbar und dynamisch sind“, sondern wohl auch „höllisch schwer“ ausfallen:

Daneben dürfen sich Spieler auch an so genannten "Strongholds" austoben: Dabei handelt es sich um spezielle Areale in der Welt von Anthem, in die Spieler lediglich zu viert eintreten können und in denen sich besonders mächtige Gegner und Feinde tummeln. Die Meisten würden damit vermutlich „Raids“ assoziieren, auch wenn die Macher von Bioware die Bezeichnung partout ablehnen. Kleines Trostpflaster für alle Spieler, die nicht zu viert in der Welt von „Anthem“ unterwegs sind: Eine Matchmaking-Funktion für "Strongholds" soll in "Anthem" integriert sein.

Einen Eindruck, wie diese „Strongholds“ tatsächlich aussehen könnten, seht ihr im nachfolgenden Video:

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PS4, Xbox One und PC!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!