Stars

Was wurde aus William "Peter" Moseley aus "Die Chroniken von Narnia"?

Er war der älteste der Pevensie-Geschwister aus "Die Chroniken von Narnia" und durfte sich am Ende der Filmreihe sogar König von Narnia nennen. Doch damit hat die „royale“ Filmkarriere des britischen Darstellers William Moseley noch nicht ihr Ende gefunden!

William Moseley in "Die Chroniken von Narnia"
Peter ist auch im wahren Leben zu einem richtigen "Vorzeigekönig" herangereift.

Wie bei vielen jungen Filmtalenten wurde ihm die Karriere sozusagen schon in die Wiege gelegt: Denn der Vater von William Peter Moseley ist ein durchaus bekannter britischer Kameramann und hat seinen Sohn sicherlich schon früh mit der Filmindustrie bekannt gemacht. Als Ältestes von drei Kindern kannte sich William mit jüngeren Geschwistern ja schon bestens aus, als er von der Casting-Regisseuren Pippa Hall für die Rolle in „Die Chroniken von Narnia“ vorgeschlagen wurde.

Prinz aus Leidenschaft

William Moseley bei der NBC Programmvorstellung

Im Gegensatz zu seinen Filmgeschwistern hätte seine "Narnia"-Reise schon im zweiten Teil der Trilogie enden müssen: Doch die Filmemacher holten „Peter“ auch für den dritten Film mit an Bord, in dem er ein kleines Cameo spendiert bekam. Nach den "Narnia"-Filmen musste der Darsteller allerdings erst einmal eine Klasse im Wycliffe College wiederholen, weil er zu viel Schulzeit am Set von Die Chroniken von Narnia verpasst hatte.

Doch der Durchbruch als Darsteller sollte einige Jahre später kommen, als William Moseley nicht nur in der E!-Serie "The Royals" als Prince Liam besetzt wurde, sondern auch im kommenden Brent Ryan Green Film "The Veil" mitwirken durfte. Eine Schrecksunde erlebte der Darsteller 2012, als er bei den Dreharbeiten zu einem Film in den italienischen Alpen von einem Blitz getroffen wurde! Doch zum Glück kam William relativ unbeschadet und mit einem Schreck davon.

Auch abseits der Kinoleinwände ist der Darsteller zu einem richtigen Sympathiebolzen herangereift: Schon seit einiger Zeit setzt er sich mit einigen Schauspielkollegen, wie Zac Efron, Andew Garfield und Kristen Bell als Botschafter von „Stand Up to Cancer“ für eine Verbesserung der Krebsforschung ein.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt