Fernsehen

"TV Total"-Neuauflage von Stefan Raab in Planung!

Stefan Raab plant laut "Spiegel" die Rückkehr von "TV Total" - allerdings mit einem neuen Moderator.

Stefan Raab TV Total Auszeichnung
"TV Total" soll zurückkehren! Foto: Brainpool/Willi Weber

Besonders erfolgreich war Stefan Raab zuletzt als Produzent eher weniger. Das könnte sich aber bald ändern: Wie "Spiegel" berichtet, soll die einstige Kultshow "TV Total" als Neuauflage im Herbst ins Fernsehen zurückkehren! Stefan Raab will die Show produzieren. Weiter heißt es, die Sendung solle einen neuen Moderator erhalten, der bereits feststehen soll. Durch die Sendung führen soll künftig einmal wöchentlich der Kabarettist Sebastian Pufpaff, der derzeit vor allem für 3sat arbeitet und gelegentlich in der "heute show" im ZDF auftritt.

 

"TV Total"-Comeback offenbar schon im Herbst

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Angeblich soll Stefan Raab seit vergangenem Jahr mit der Idee spielen, "TV Total" zurückzuholen. Auf welchem Sender das Format zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Auf "Spiegel"-Nachfrage erklärte ein Sprecher von ProSieben, bei welchem das Original zu Hause war, man könne die Rückkehr der Show "nicht bestätigen". 

Die erste Folge von "TV Total" wurde im März 1999 ausgestrahlt. Damals lief die Sendung einmal wöchentlich, doch schon zwei Jahre später schaufelte ProSieben dem Publikumsmagnaten vier Sendepätze pro Woche frei. Im Dezember 2015 flimmerte die letzte Ausgabe über die Bildschirme. Damals kündigte Stefan Raab an, sich zurückziehen zu wollen. Als Moderator war er seither nicht mehr tätig, dafür trat er hinter der Kamera in Erscheinung. Allerdings konnte er mit den von ihm produzierten Sendungen wie "Täglich frisch geröstet", "Fame Maker" oder "Free European Song Contest" keine derartigen Erfolge mehr feiern. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt