Serien

"Tote Mädchen lügen nicht": Die ECHTEN Partner der Stars

Die 3. Staffel von "Tote Mädchen Lügen Nicht" läuft aktuell auf Netflix und die Darsteller sind in aller Munde. Doch wen daten die Stars eigentlich im wahren Leben?

In Staffel 1 von „Tote Mädchen lügen nicht“ sucht Hannah Baker (Katherine Langford) verzweifelt die große Liebe und scheitert dabei immer wieder. Vor allem Justin Foley (Frandon Flynn) und Bryce Walker (Justin Prentice) spielen ihr übel mit. Auch mit Clay Jensen (Dylan Minnette), der echte Gefühle für seine schöne Mitschülerin hegt, will es einfach nicht klappen. Bei Zach (Ross Butler) scheint die Teenagerin in 2. Staffel endlich angekommen zu sein, doch auch aus der süßen Sommer-Romanze der beiden Schüler entwickelt sich keine feste Beziehung. 

Doch Hannah, die in Staffel 3 der Netflix-Serie gar nicht mehr vorkommt, ist nicht die einzige, die in Sachen Liebe, Beziehung und Sex eine schwere Zeit hat. Auch andere Figuren haben mit ihrer Sexualität zu kämpfen, erfahren Zurückweisung und Ablehnung oder verzweifeln fast an unerwiderter Liebe.

Doch es gibt auch Traumpaare. Justin und Jessica (Alisha Boe) beispielsweise finden in Staffel 3 endlich (wieder) zueinander und überkommen damit schier unüberwindbare Hindernisse und Traumata. 

"Tote Mädchen lügen nicht" - Staffel 3: Justin Foley (Brandon Flynn) und Jessica Davis (Alisha Boe)
Justin Foley (Brandon Flynn) und Jessica Davis (Alisha Boe). Bild: David Moir/Netflix
 

"Tote Mädchen lügen nicht": Das sind die Partner der Stars!

Doch wen daten Justin Prentice, Dylan Minnette, Devin Druid (Tyler), Christian Navarro (Tony) und Co. eigentlich im wahren Leben? Wir haben nachgeforscht und herausgefunden, mit wem die Stars wirklich in einer Beziehung sind!

In unserem Video (Stand: August 2018) erfahrt ihr die Antwort: 

 

Update: Im Video seht ihr Devin Druids Ex-Freundin. Mittlerweile ist der "Tyler Down"-Darsteller mit dem Model Annie Marie zusammen: 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

our third wheels literally hate us

Ein Beitrag geteilt von Annie Marie ☾ (@anniemarie) am

 

Brandon Flynn alias Justin Foley war mit Sam Smith zusammen

Ebenfalls interessant: Brandon Flynn alias Justin Foley, der in der Serie in Jessica Davis verliebt ist, ist im wahren Leben schwul und hat einen äußerst prominenten Ex-Freund. Er datete keinen geringeren als Sänger Sam Smith:

Unsere Kritik zu der Serie könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Alle Infos zu Staffel 3 und Staffel 4 bekommt ihr mit Klick auf die unterlegten Links. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt