Kino

Timothée Chalamet übernimmt Hauptrolle in Kannibalen-Liebesfilm "Bones and All"

"Dune"-Star Timothée Chalamet wird schon bald in einem Liebesfilm der besonderen Art zu sehen sein.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
timothee-chalamet-bones-and-all.
Timothée Chalamet gehört zu den Shootingstars in Hollywood. Foto: IMAGO / Shutterstock

Timothée Chalamet gehört mittlerweile zu den größten Shootingstars in Hollywood. Der 26-Jährige war bereits für einen Oscar nominiert ("Call Me By Your Name") und ist spätestens durch seine Hauptrolle in dem Epos "Dune" im vergangenen Jahr im Holllywood-Olymp angekommen.

 

Timothée Chalamet arbeitet in "Bones and All" wieder mit Luca Guadagnino zusammen

Was bei der Karriere des Schauspielers auffällt: Er pickt sich stets besondere Rollen heraus. Und das gilt auch für sein neues Projekt, bei dem er erneut mit "Call Me By Your Name"-Regisseur Luca Guadagnino zusammenarbeitet. Bei dem Film "Bones and All" handelt es sich um einen Liebesfilm der besonderen Art.

Auch interessant:

Der Streifen handelt von einer Liebe einer Kannibalin und basiert auf dem Roman von Camille DeAngelis. In der Geschichte geht es um die introvertierte Maren (gespielt von Taylor Russell), die nach ihrem verschwundenen Vater sucht, in der Hoffnung zu verstehen, warum sie einen Drang danach hat, die Menschen zu töten und zu essen, die ihr am Herzen liegen.

 

Darum geht es in "Bones and All"

Timothée Chalamet übernimmt die Rolle von Lee, ein intensiven und entrechteten Rumtreiber, der Maren auf ihrer langen Reise begleitet. "Trotz ihrer Bemühungen, führen alle Wege zurück zu ihrer schrecklichen Vergangenenheit und zu einem Endergebnis, das zeigen wird, ob ihre Liebe ihr Anderssein überleben kann", heißt es in der Beschreibung zum Film.

Neben den beiden Stars sind Mark Rylance, André Holland, Jessica Harper, Michael Stuhlbarg, David Gordon-Green, Francesca Scorsese und Chloë Sevigny Teil des Projektes. Die weltweiten Rechte an dem Film hat sich das Studio MGM gesichert, wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Wann der Streifen, der bereits abgedreht ist, in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt.

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt