X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

„Take Me Out – Girls Girls Girls“: Das gab es noch nie!

Wow! In der neuen RTL-Sonderausgabe „Take Me Out – Girls Girls Girls“, die demnächst ausgestrahlt wird, daten Frauen Frauen. Die Vorbereitungen dafür laufen aktuell auf Hochtouren!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Dating-Show: "Take Me Out - Girls Girls Girls"
Demnächst startet auf RTL die neue Sonderausgabe: "Take Me Out - Girls Girls Girls" mit queeren Teilnehmerinnen. Foto: RTL / Guido Engels

Das dürfte viele Fans sicherlich freuen: Bisher nahmen an der RTL-Dating-Show „Take Me Out“ seit 2013 nur Heteros oder homosexuelle Kandidaten teil. Nachdem die Sonderausgabe „Take Me Out – Boys Boys Boys“ 2021 sehr erfolgreich war, soll es in diesem Jahr zwei Ausgaben mit queeren Frauen im Fokus geben! Auf Instagram wird derzeit fleißig nach Bewerberinnen gesucht...

Das Konzept bleibt unverändert: Flirtwillige Frauen stehen am Buzzer und kämpfen um ein Date mit ihrer potenziellen Traumfrau. Und „Take Me Out“-Moderator Jan Köppen (39) stellt den Kandidatinnen wie gewohnt Fragen.

 

„Take Me Out – Girls Girls Girls” | Das sind die Spielregeln

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Eine Frau stellt sich 30 Single-Damen vor. Es folgen drei Runden, in denen die Ladies den Buzzer betätigen können, wenn sie von der Kandidatin nicht angetan sind und kein Interesse haben.

In der dritten Runde wird der Spieß allerdings umgedreht. Bleiben am Ende noch zwei Frauen im Rennen, darf die Kandidatin sich für eine der beiden Teilnehmerinnen entscheiden. Mit ihrer Auserwählten darf sie dann auf ein Date gehen.

Auch interessant:

Ab sofort können sich Single-Ladies für die bevorstehende „Take Me Out – Girls Girls Girls“-Show bewerben. Wann die erfolgreiche Dating-Show mit queeren Teilnehmerinnen ausgestrahlt wird, ist allerdings noch unklar. Wir drücken jedenfalls die Daumen und hoffen, dass die "Take Me Out - Girls Girls Girls"-Kandidatin ihre mögliche Prinzessin findet!

 

*Affiliate-Link

Text: Sekina Cakar



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt